1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Excel und das AutoBerechnen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von StephanE, 19. Januar 2006.

  1. StephanE

    StephanE Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Chemnitz
    Anzeige
    Huhu an alle Office-Nutzer!

    Wir benutzen auf Arbeit Ofiice 97 Prof. und da ist ja auch Excel drin (eine höhere Version ist aus Geldmangel leider nicht möglich).
    Eine Mitarbeiterin klagt seit einiger Zeit über folgendes Problem:
    Wenn sie Zahlen und Beträge in die Zellen einträgt und die Zahlen für ihre Rechnerei benötigt, rechnet Excek die Beträge usw. nicht mehr automatisch aus. Wenn sie eine Zahl irgendwie ändert dann bleibt das Ergebnis unverändert und man muss die F8 Taste drücken damit Excel rechnet.

    Wenn ich eine neue Tabelle öffne und Zahlen berechne dann funktioniert das AutoBerechnen einwandfrei.

    Bei neuen (leeren) Tabellen ist der Menüpunkt "Extras-Optionen-Berechnen" auf automatisch. Jedoch sind alle Dokument, die meine Kollegin bearbeitet auf manuell eingestellt.
    Wie es immer so ist, sie meint sie hat da nichts verstellt ;).
    Wie kann ich das Excel dazu zwingen, das er das AutoBerechnen bei den entsprechenden Tabellen wieder einschaltet. Oder wird jede Einstellung in der Excel-Datei einzel gespeichert und angewandt?
    Gibt es wie bei Word eine normal.dot?


    Bitte schreibt mir eure Erfahrung damit.
    Danke :)

    LG aus Chemnitz
    Stephan
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Excel und das AutoBerechnen

    --> Extras --> Optionen --> Berechnung --> Automatisch --> ok

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen