1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ewt: Smartcard-Format? machen die Zicken w/ Serien-Nr. Receiver ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Dr. Seltsam, 3. August 2006.

  1. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    irgendwo auf dem 3. Planeten dieses Systems
    Anzeige
    Ich weiss, dass ewt in Conax verschlüsselt. Wie sind die Erfahrungen: Kriegt man ein Abo, ohne dass man die Serien-Nr. eines lizensierten Conax-Receivers angeben muss?

    Da Premiere in Nagravison eingespeist wird, habe ich bereits eine normalgroße Smartcard. Nun dachte ich daran, für ein evtl. Abo von Diensten bei ewt das Alphacrypt TC zu verwenden. Hierzu fand ich die Beschreibung:

    "Alphacrypt TC hat zwei Kartenleser: 1x für normales Smartcard-Format, 1x für kleine SIM-Karten auf der Oberseite"

    Wie sieht die Smartcard von ewt aus?

    Kennt sonst jemand ein CAM, das sowohl nagra als auch Conax unterstützt und zwei normale Kartenleser hat ?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ewt: Smartcard-Format? machen die Zicken w/ Serien-Nr. Receiver ?

    Sowas ist von der dicke her nicht möglich.
     
  3. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    irgendwo auf dem 3. Planeten dieses Systems
    AW: ewt: Smartcard-Format? machen die Zicken w/ Serien-Nr. Receiver ?

    Einsatzort ist natürlich ein PC (Linux-VDR). :D
    Würde ja auch die Kartenleser in einen separaten Slot stecken. Was ich nicht will, ist eine zweite DVB-C-Karte, ein zweites CI-Modul und ein zweites CAM.

    Marktlücke? Lohnt es sich für "die paar PC-Nutzer" nicht?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ewt: Smartcard-Format? machen die Zicken w/ Serien-Nr. Receiver ?

    Ich habe doch geschrieben das eine zweite Karte nicht reinpassen würde. Wo Du das Modul betreibst ist doch nebensächlich, dieKarten passen ja nicht ins Modul. (Du musst ja auch noch kontakte drannhaben und dann noch die Platine. Nur die Kontaktierung braucht wenigstens 2mm dann noch zwei Karten und die Platine sind schonm dicker wie das Modul selbst.

    Daher ja der Trick mit dem TC Modul.

    Man könnte aber dort eine "dummy" Sim einbauen und von diesem einen normalen Kartenleser anschliesen, das würde gehen.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen