1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eventuelles Problem mit dem Kabel, gibt es eine Art Verstärker?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Pinkerostlaube, 15. März 2009.

  1. Pinkerostlaube

    Pinkerostlaube Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Erst mal Hallo:)
    Ich habe folgendes Problem in unserem Haushalt.
    Nach der Umrüstung auf digitalen Sat haben wir nun an 3 der 4 Receiver (alle Digital)einen astreinen Empfang. Lediglich der vierte Sat Receiver, dessen Kabel relativ lang, alt (ca. 10 Jahre, 25m lang) und leider für mich nicht austauschbar ist hat keinen Empfang. Sobald ich jedoch einen anderen Receiver anschalte bekommt auch der vierte Receiver ein paar Kanäle (unter anderem ARD) herein. Nun denke ich dass das ganze an der Kabellänge liegt und der andere Receiver einfach im eingeschaltetem Zustand das Signal verstärkt. Anscheinend aber nicht genug und auserdem wäre das ja auch nur eine ziemliche Notlösung. Laut Suche würde ein Verstärker dort eventuell Abhilfe schaffen, die einzige Vorraussetzung wäre anscheinend das er 22khz mitmacht. Liege ich soweit noch richtig? Auffällig fand ich, dass alle Verstärker, die ich beim Durchsuchen fand und so um die 20 Euro kosteten keinen eigenen Stromanschluss hatten was mich dann doch verwirrt hat. Greifen sie einfach den Stom vom Receiver ab?
    Ich hoffe ihr könntet mir bei meinem Problem helfen, bzw einfach sagen dass ich nen Verstärker kaufen soll und das Problem gegessen ist:)
    Allerdings bin ich irgendwie skeptisch ob das was bringt. Verbaut sind ein Hama Multischalter und alle Kabel (bis auf LNB zu Multischalter) sind die alten, in den anderen Räumen funktionieren diese Kabel ja auch, nur sind sie dort eben kürzer.


    mfG

    Mario
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eventuelles Problem mit dem Kabel, gibt es eine Art Verstärker?

    oops
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2009
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eventuelles Problem mit dem Kabel, gibt es eine Art Verstärker?

    Erstmal würde ich schauen ob die Schüssel wirklich optimal ausgerichtet ist.

    Dann würde ich schauen ob das Kabel noch irgendwelche defekten Verbindungen hat. Also F-stecker prüfen, schauen ob mittendrin noch verbindungen sind und evtl. mal die Antenndose rausnehmen.

    Es dann würde ich als nächstes probieren ob ein Verstärker (direkt am Multischalterausgang angeschraubt) was bringt.

    BTW: Steht auf dem Kabel irgendwas drauf (Hersteller, Modell)?

    cu
    usul
     
  4. Pinkerostlaube

    Pinkerostlaube Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Eventuelles Problem mit dem Kabel, gibt es eine Art Verstärker?

    An dem Kabel steht leider nichts drauf, die F-Stecker habe ich auch schon ewig oft überprüft:/ Die Ausrichtung der Sat Antenne stimmt soweit, es geht ja auch überall einwandfrei bis auf diesen einen Anschluss.
    In dem Fall werd ich dann wohl mal nen Verstärker versuchen.
    Danke für die schnellen Antworten.
    Gruß
    Mario
     

Diese Seite empfehlen