1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eutelsat W2 10E - Schüsselgrosse ?

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von loophunter4, 28. Dezember 2018.

  1. loophunter4

    loophunter4 Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin im Raum Erlangen - Nürnberg zuhause.
    Mich interessieren die Wetterdaten über den Eumetsat/Eumetcast Wetterdienst. Diese sollen vom 10E
    über die Frequenz 11262 H 33000 kommen. Mit meinem 80cm Spiegel keine Spur davon - da erhalte ich
    wohl etwas mit einer brauchbaren Signalstärke, aber ohne brauchbare Signalqualität,
    also oben im Sat-Sucher ein breiter grüner Balken bos ca. 80 und darunter-Qualität rein Garnichts.
    Also kein lock, eben nichts - auch bei den anderen von mir gespeicherten Frequenzen - nichts!
    Bitte an Kollegen im Raum Bayern: wenn-falls ihr den 10GradE reinbekommt, welche Spiegel-GRÖSSE und welches LNB habt ihr dafür ??
    Antworten mit dieser Info auch direkt an mich - Adresse: fly-fechter@t-online.de
    SEHR willkommen !
    Danke im voraus !
    Gruss
    Roland
     
  2. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    der W2 war doch auf 16° Ost und ist schon ewig auf dem Sat-Friedhof. Was soll da genau auf der genannten Frequenz übertragen/gesendet werden?
     
  3. Dr Feeds

    Dr Feeds Institution

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    328
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
  4. SAMS

    SAMS Moderator Premium

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    476
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Lineare Receiver: Digenius PVR - Drambox 900 UHD

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Empfang von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Ultra Quad-LNB - Motor: SG2500A

    IPTV: Telekom Magenta TV (MR 401)

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Münsterland / Osnabrück

    DVB-T2: Region Münster / Osnabrück
    Der Eutelsat auf 10°Ost (Eutelsat 10A) ist von der Sendeleistung her nicht gerade der stärkste. Da er aber auch primär nicht für den Direktempfang, sondern für Zuführungen und Überspielungen gedacht ist, sollte draußen ausreichend "Blech" vorhanden sein. Mit 110 cm sollte aber das meiste gehen, daher empfehle ich diese Größe als Mindestgröße, besser sogar 120 cm.
     
    Dr Feeds gefällt das.
  5. loophunter4

    loophunter4 Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    vielen Dank für deinen Rat - kam bei mir im Raum Erlangen bis vor kurzem noch auf einer 1m Gibertini rein.
    Da muss wohl jemand an den Transpondern herumgeschraubt haben, um mir damit das Wetter zu versauen !
    Habe jetzt eine 1,25m Gibertini bestellt - mal sehen, wann ich bei 1,80m Schüsselgrösse landen werde -
    da verkauft Eutelsat den Zutritt zu den Wetterdaten und geht dann damit auf einen der für uns schwächsten Satelliten
    um dann dafür zu sorgen, dass unter 1,10-1,25 rein Garnichts in Süddeutschland geht - Hut ab vor soviel "Dienst" am Kunden !
     
  6. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich denke, das der Dienst eher nicht für (Privat)Kunden gedacht ist
     
  7. inuyasha

    inuyasha Gold Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    Nicht vergessen 10E führt vorallem C-Band, was wiederum interessater wäre als die Ku-Band Sender
     
  8. SAMS

    SAMS Moderator Premium

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    476
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Lineare Receiver: Digenius PVR - Drambox 900 UHD

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Empfang von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Ultra Quad-LNB - Motor: SG2500A

    IPTV: Telekom Magenta TV (MR 401)

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Münsterland / Osnabrück

    DVB-T2: Region Münster / Osnabrück
    125 cm sollten ausreichend sein. Viel Glück :)

    Es gab ja auch nicht immer C-Band auf 10°Ost, das hat Eutelsat nach und nach eingeführt, es wird aber auch genutzt, wie auch auf 3°Ost, 8°West...
     
  9. SAMS

    SAMS Moderator Premium

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    476
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Lineare Receiver: Digenius PVR - Drambox 900 UHD

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Empfang von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Ultra Quad-LNB - Motor: SG2500A

    IPTV: Telekom Magenta TV (MR 401)

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Münsterland / Osnabrück

    DVB-T2: Region Münster / Osnabrück
    Kommt auf einen Versuch an - Dr. Dish / Tectime TV hat ja mal gezeigt, wie es geht. Vielleicht gibts den Beitrag auf seinem YT-Kanal ja noch.
     
  10. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Für den Wetterdienst musst du eine entsprechende Lizenz bei EUMETCAST "kaufen". Du bekommst entsprechende Software und einen USB Dongle nach Hause geschickt. Vorher ist kein Empfang möglich.
     

Diese Seite empfehlen