1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eutelsat bleibt Nummer 1 bei TV via Sat und Kabel

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von octavius, 2. Mai 2005.

  1. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Anzeige
    Eutelsat bleibt Nummer 1 bei TV via Sat und Kabel - das fand ich hier:

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_26184.html

    In Westeuropa erreichen die Hot Bird-Satelliten 97 Prozent aller Kabel-Haushalte.

    Man lasse sich das auf der Zunge zergehen. [​IMG]

    In Westeuropa erreichen die Hot Bird-Satelliten 97 Prozent aller Kabel-HH.

    [​IMG]

    Ja, das ist escht wahr. Hier in Hagen haben wir nämlich folgende zwei Fernseh-Programme im Kabel, die definitiv über Eutelsat Hot Bird herangeführt werden:

    NBC Giga und tv.nrw

    - das reicht aus, um die Werbe-Aussage von Eutelsat wahr zu machen. Welchen Marktanteil die Eutelsat-Programme bei den Kabel-Kunden haben und welchen Stellenwert Astra 19 in Deutschland hat, das wird dezent verschwiegen.

    Die Aussage der Eutelsat-Werbefachleute ist übrigens schon deshalb wahr, weil man - wie der Bundesgerichtshof kürzlich feststellte - vielerorts ein russisches Paket im Kabel empfangen kann:

    Decoder-Zusatz statt Parabol-Antenne des russischen Mieters

    Kann der ausländische, hier: russische Mieter fünf Heimatprogramme mittels eines von ihm zusätzlich anzuschaffenden Decoders über den hauseigenen Kabelanschluss empfangen und stört die geplante Parabol-Antenne am hierfür vorgesehen Platz (hier: Metallgitter eines Fensters an der rückwärtigen Aussenfassade) das Gesamtbild der Gebäudefassade, weil diese Seite Gehwegen, Parkplätzen und Nachbarhäusern zugewandt ist, so ist es nicht weiter zu beanstanden, wenn das Instanzgericht dem Eigentumsrecht des Vermieters aus Art. 14 GG Vorrang einräumt.

    Schauen wir uns dieses russische Kabel-Paket einmal näher an: Was ist darin enthalten?

    Ish hat das russisches Paket für 9.95 Euro im Monat im Angebot. Da sind drin: RTVi, NasheKino, Fox Kids, RTR Planeta und EuroNews.

    RTV International und Nashe Kino werden schon seit geraumer Zeit als Pay TV vermarktet. Diese beiden Programme senden über Hot Bird 13 Grad Ost.

    Die Eutelsat-Programme erreichen also unsere deutschen Kabel-Netze. Spielt es eine Rolle, dass die Programme von der Firma Kabel Deutschland GmbH gebündelt und auf einem anderen Satelliten (23 Grad Ost) Kabel-gerecht aufbereitet werden?

    Weitere Programme, die auf Hot Bird senden und auf Umwegen im deutschen Kabel landen, sind Rai Due und Canal 24 Horas.

    Folglich sind bei den "97 Prozent aller Kabel-Haushalte" auch alle deutschen Kabelnetze mitgezählt.

    Werbestratege müsste man sein.

    Ich glaube nur die Statistiken, die ich selber gefälscht habe. [​IMG]
    Und wie ist das mit mir? Bin ich bei den 42 Millionen Haushalten auch dabei?

    Na klar. Jeden Tag mehrfach schalte ich Bloomberg TV ein, um zum Beispiel die neuesten Dollarkurse zu lesen. Mein Bloomberg TV sendet auf der Frequenz 11565 V auf einem Satelliten der Eutelsat-Flotte.

    Weiterhin schaue ich regelmässig Chart Show TV und / oder The Vault.

    Wieder zwei Eutelsat-Programme. [​IMG]

    Aber wenn ich zusammenrechne, wie viele Sendeminuten pro Woche ich welche Satelliten gucke, dann bin ich in erster Linie Astra-Kunde - und Eutelsat spielt eine völlig untergeordnete Rolle. [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen