1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eurovision Song Contest 2022

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von samlux, 6. Dezember 2021.

  1. samlux

    samlux Wasserfall

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    8.107
    Zustimmungen:
    5.313
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Die erste Bewerbung für den deutschen Vorentscheid ist bekannt...
    Die Eskimo Callboy's wollen Deutschland vertreten...ich find's cool, aber dem NDR wohl zu gewagt :)
     
  2. karlicek

    karlicek Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2021
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    38
    och gott doch nicht schon wieder dieser Müll

    geht es nicht mal ein Jahr ohne deutsche Beteiligung? werden doch sowieso wieder letzte
     
  3. Attitude

    Attitude Wasserfall

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    7.113
    Punkte für Erfolge:
    273
    Nein, Deutschland ist jedes Jahr automatisch dabei. Und an sich der ESC toll.
     
    Kaethe und Fab97 gefällt das.
  4. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    28.711
    Zustimmungen:
    5.569
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Rock hat dieses Jahr erst gewonnen. Kann gleich weg bleiben.
     
  5. austra

    austra Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Rock ist nicht gleich Rock. Måneskin machen ganz andere Musik als zum Beispiel Blind Channel, die finnische Band vom letzten ESC. Oder eben Eskimo Callboy, die in ihrer Scooter-haftigkeit schon sehr deutsch sind.

    Wie dem auch sei: Solange der NDR selbst bei beschissenen Ergebnissen mit guten Einschaltquoten belohnt wird, werden sie keinen Druck empfinden, etwas an ihrer Mittelmäßigkeit zu ändern. Andere Länder haben hart und konzentriert an sich gearbeitet und schicken inzwischen Acts zum ESC, die das Ansehen des Wettbewerbs merklich verbessert haben: die Niederlande, Frankreich, Belgien, Litauen...

    Auf diese Arbeit ruht sich der NDR faul aus. Ich wüsste nicht, was der kommende Vorentscheid daran ändern wird. So sehr ich hoffe, dass ich falsch liegen werde.
     
    samlux gefällt das.
  6. Klaus B

    Klaus B Gold Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU Solo SE V2
    Sony KD-75ZD9
    Pioneer SC-LX 87 ( Klangverteiler)
    JBL und Kef LS zum hören
    Vieleicht sollten der NDR mal mit den " Hitmachern " WDR eins und SWR3 zusammen arbeiten, die dann vorher genug Promo ( senden) machen mit dem ausgewähltem Titel in beiderseitigen Einverständnis.
     
  7. DerCasi

    DerCasi Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    63
    Technisches Equipment:
    Magenta Zuhause L Smart
    LG 65Nano916, Samsung QLED 65Q7F
    Denon AVRX1400H, FireTV Box3
    PS4, Wii, Xbox One
    Philips Hue Sync System
    Die Chancen mit "Metal" dürften ungleich höher sein, da auch Fans aus verschiedenen Ländern dafür abstimmen würden

    Schlimmer kann's ja kaum werden :whistle:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    139.082
    Zustimmungen:
    21.039
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Wenn es ohne diese komischen Auftritte ginge, sicher. Das sind alles nur noch Eintagsfliegen.
     
  9. austra

    austra Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Måneskin haben einen weltweiten Hype ausgelöst, Daði Freyrs Konzerte sind regelmäßig ausverkauft, Hooverphonic sind seit den 1990ern erfolgreich, Tix war in Norwegen bereits etabliert. Und schaut man zum ESC 2019: Duncan Laurence tourt ebenfalls regelmäßig und erfolgreich, Kate Miller-Heidke war schon in Indie-Pop-Kreisen bekannt, Darude war schon längst ein Meme...

    Deutschland neigt zu Eintagsfliegen, das stimmt allerdings. Zumindest Michael Schulte ist die Ausnahme von der Regel. Wer Radio hören muss, weiß das notgedrungen.
     
    Fab97 und samlux gefällt das.
  10. Jonny84

    Jonny84 Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    93
    Können sie gerne ins rennen schicken..
    Die Wahrscheinlichkeit, dass der NDR mal wieder alles falsch macht ist sehr hoch. :ROFLMAO:
     
    samlux gefällt das.