1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Europawahl - Wer geht wählen?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Erwin54, 1. Juni 2009.

  1. Erwin54

    Erwin54 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    6.368
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Ja oder Nein


    Auf RTL Aktuell habe ich vorhin gehört, dass sich 70 % der deutschen dafür nicht interessieren ...
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.749
    Zustimmungen:
    1.230
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Europawahl - Wer geht wählen?

    wozu wählen gegen, die affen machen doch eh`die wollen.
    egal welche lügner und abzocker dran sind.
     
  3. doku

    doku Guest

    AW: Europawahl - Wer geht wählen?

    nein!
     
  4. AW: Europawahl - Wer geht wählen?

    Vielfach sind doch auch an dem Tag außerdem Kommunalwahlen, teils sogar Bürgermeisterwahlen.

    Wer da hingeht, aber bei der Europawahl nicht wählt, bei dem liegt es zumindest nicht an der Bequemlichkeit, sich bis ins Wahllokal zu schleppen.

    In einigen (nun wahrlich politisch unverdächtigen) Ländern wie etwa Australien gibt es doch sogar eine Wahlpflicht. Also ich denke, hinzugehen und dann in der Wahlkabine zu machen was man will - von mir aus Kopfstand - das würde sich schon gehören.
     
  5. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Europawahl - Wer geht wählen?

    bei uns wird am selben Tag auch der Stadtrat gewählt.
    Aber ich werde mir nur einen Stimmzettel für die Stadtratwahl geben lassen.
    Die Europawahl lässt mich kalt, weil sich an dem Moloch EU eh nichts ändern wird.
     
  6. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Europawahl - Wer geht wählen?

    Ich gehe grundsätzlich nicht wählen. Wozu auch? Ich kann mit meiner Stimme eh nichts ausrichten.
     
  7. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Europawahl - Wer geht wählen?

    Wähle auch nicht. Diese Wahl ist für mich unwichtig genug um die Wahlbeteiligung zu drücken und zum Ausgleich dafür abends ein paar belämmerte Politikergesichter zu sehen, die mal wieder total betroffen darüber sind, dass die Politikverdrossenheit so groß ist.
     
  8. AW: Europawahl - Wer geht wählen?

    So richtig echte Europawahlen sind das ja leider auch nicht.

    Wenn sie es wären, müsste man doch als deutscher Staatsbürger auch z.B. für eine schottische Partei, als griechischer Staatsbürger für eine schwedische, als Brite für eine französische (usw. usf.) stimmen können.

    Da es viele (wie es so schön amtlich heißt) "deutsche Staatsbürger mit Migrationshintergrund" oder etwa Ehen/Lebensgemeinschaften verschiedener EU-Staatsbürger gibt, wäre diese Anregung gar nicht so abstrus wie sie erstmal klingen mag. Dann müssten die Sozis, die Konservativen, die Liberalen usw. auch innerhalb ihrer eigenen Grobausrichtung konkurrieren.
    Dann könnte sich kein deutscher Sozi sicher sein, dass jemand, der prinzipiell schon in diese Richtung tendiert, ausgerechnet die deutsche SPD wählt.
    Analoges für die anderen Parteien...
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Europawahl - Wer geht wählen?

    Du kannst aber ein Zeichen setzen und das zählt.

    @selassie
    Also ich würde lieber die Gesichter sehen, wenn die Wahlbeteiligung hoch ist und viele andere Parteien gewählt haben, sagt das Protestwählen nicht einiges mehr aus, als sozusagen das "Faul auf dem Sofa sitzen"?
     
  10. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Europawahl - Wer geht wählen?

    Wenn es dafür eine auch nur minimale Chance geben würde, würde ich das auch machen.
     

Diese Seite empfehlen