1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Europa-Expansion: Napster will Spotify und Co. Konkurrenz machen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Juni 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Musik-Streaming-Dienst Napster hat seine Hände nach Europa ausgestreckt. In insgesamt 16 Ländern, darunter Deutschland, Österreich und die Niederlande, steht der Dienst seit Dienstag zur Verfügung und macht damit Angeboten wie Spotify und Co. Konkurrenz.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Europa-Expansion: Napster will Spotify und Co. Konkurrenz machen

    Gleicher Preis wie Spotify, nur keine werbefinanzierte Version – na dann eben nicht.
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.099
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Europa-Expansion: Napster will Spotify und Co. Konkurrenz machen

    Ich weiß auch nicht, was das bringen soll, wenn alle Firmen den selben Preis haben.
    Genau wie bei den Handy-Allnet-Flats: Alle ab 20 Euro.
     
  4. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.854
    Zustimmungen:
    1.973
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Europa-Expansion: Napster will Spotify und Co. Konkurrenz machen

    Da die Verträge mit der Musikindustrie ähnlich sind, gibt es auch keine großen Preisdifferenzen. Auch das Rechtportfoliot ist fast überall zu 95 % identisch und unterscheided sich nur in Nuancen.

    Letztlich entscheided der eigene Gerätepark zu hause, welcher Dienst für einen selber am besten ist. Bei mir ist es "Xbox Music" weil das der einzige Streaming Dienst ist, der mir sowohl auf dem PC, im Wohnzimmer auf der heimischen Anlage via Xbox 360 und dem Smartphone (Nokia Lumia 920 mit Window Phone 8) zur Verfügung steht.

    Bei der Konkurrenz fehlt immer mindestens ein Gerät. Spotify geht bei mir nur auf dem PC und dem Smartphone (kein Xbox / Videoweb /Samsung Smart TV Klient) - nicht aber unproblematisch im Wohnzimmer.

    Napster hingegen hat keine Windows Phone 8 App, läuft aber wiederum auf der Xbox 360.

    Fazit:
    Der Service, der sowohl im Wohnzimmer auf der Anlage, am PC und Mobil auf dem Handy funktioniert, der bekommt mein Geld. Aktuell halt der von Microsoft. Kann sich aber auch mal ändern.
     
  5. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Europa-Expansion: Napster will Spotify und Co. Konkurrenz machen

    Ich finde solche Flats gut.
    Da ich mich oft einfach nur passiv Musik höre, bin ich froh, dass ich nicht jeden Track zahlen muss.
     
  6. Tramp88

    Tramp88 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Ich distanziere mich von jeglicher Werbung, die in meinen Beiträgen eingeblendet, oder in meinen Texten verlinkt wird! Ich habe dieser Werbeform nicht zugestimmt und lehne diese ab.
    AW: Europa-Expansion: Napster will Spotify und Co. Konkurrenz machen

    Ich habe schon seit 2008 ein Napster Abo.
    Welcher Dienst bietet mir sonst 17mio. Titel auf meinem Handy, IPad, i-pod,TV und jedem Internet.fähigem Pc.
    Das Ganze auch offline und ohne Werbung.

    Cu.Tramp
     
  7. hgerry

    hgerry Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Europa-Expansion: Napster will Spotify und Co. Konkurrenz machen

    Test eines Österreichers.
    Hab 30 Tage Spotify und Napster getestet.
    Für meinen Musikgeschmack (Jazz und Klassik) ist Spotify der Sieger.
    Beispiel:
    Dick Hayns:
    Napster 4 Alben, Spotify 12.

    Nächster Kritikpunkt war für mich speichern für den Heimgebrauch.
    Bei Audials (unter Parallels Desktop) war Napster besser, aber nur eine Spur.
    Verwende jetzt wondershare am Mac und von 100 Stücken werden bei beiden alle erkannt.
    Probleme gabs bei beiden Diensten nur bei Stücken die leiser wurden, denn da wird der erste Teil des Songs erkannt, der zweite als unbekannter Titel abgespeichert.
    Audials bietet ein zusammenfügen beider Stücke, bei wondershare hat die Erhöhung der "Lautlospause" großteils geholfen.

    Die Bitrate ist mir egal, da ich über ITunes-Match die bessere Version kriege.
    Und ich bin noch immer legal unterwegs !!.:winken:
    Negativ ist nur Napster aufgefallen, da es unter PD oft Abbrüche der Verbindung gab.

    Zur Info: habe Spotify Premium.
     
  8. Firebird

    Firebird Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Europa-Expansion: Napster will Spotify und Co. Konkurrenz machen

    Hab' gerade gesehen, dass Preisjäger gerade eine Exklusivaktion für Österreicher hat. Damit kann man Napster 45 Tage lang kostenlos testen statt der sonst üblichen 30 Tage. Und wenn man es danach nicht will, kündigt man einfach und es entstehen keine Kosten :)
     

Diese Seite empfehlen