1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Marc!?, 1. Mai 2013.

  1. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.749
    Zustimmungen:
    2.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Wie der Titel ja schon sagt, ist es relativ wahrscheinlich, dass ein deutsches Team im Supercup und der Club WM steht.

    Der Supercup wird am letzten Freitag im August gespliet. Somit dürfte das Freitagsspiel der Bundesliga entfallen und bei der Club WM fallen ja nochmal zwei Spiele aus, sodass während der Saison der CL Gewinner 3 Nachholspiele bestreiten müsste.

    Mal gespannt wie die DFL es löst. Sky wird es aber freuen, da es mehr Sendezeit quasi zum Nulltarif gibt.
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.632
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?

    Das Spiel im August könnte man z.B. um 1-2 Wochen vorziehen und an einem CL-Quali-Abend austragen (um 18:30 oder so).

    Auch die Dezember-Spiele sollte man möglichst vorverlegen, damit es nach der Vorrunde keine krumme Tabelle gibt.

    Aber eigentlich sollte man sich solche Gedanken erst frühestens ab ca. 22:37 Uhr machen. ;)
     
  3. MuddyWaters

    MuddyWaters Platin Member

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax - Ipdr 9800 Empfang von Astra 19,2°
    Humax PR Hd 1000 Empfang von Astra 19,2°/Hotbird 13°
    AW: Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?

    Warum sollte das Freitagsspiel entfallen nur weil ein deutscher Verein wohl mitspielt?In den letzten Jahren fand am Supercupfreitag auch ein Bundesligaspiel statt.Dann setzt man halt ein unattraktives Bundesligaspiel für den Freitag ein oder man macht ein zweitliga Spiel ab 20.30 Uhr an dem Supercuptag.
    Genauso lässt man sich etwas für die Club WM einfallen.Soweit ist es aber noch nicht.Bin mal gespannt wie das die deutschen TV Sender bei der Club WM machen wenn in diesem Jahr eine deutsche Mannschaft vertreten ist.In den letzten Jahren lief ja überhaupt nichts davon im deutschen TV.Zumindest bei den ÖR.Eurosport weiss ich jetzt nicht,aber Sport 1 war nicht vertreten.
     
  4. Quarz

    Quarz Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?

    Für die Klub-WM muss nur ein Spiel ausfallen. Nicht zwei.
     
  5. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.154
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?

    Albern nur, dass ganz Fußballdeutschland im Dezember gespannt auf die Kub-WM gucken wird - es ist ja ein deutsches Team dabei. Nur sonst hat es natürlich jahrelang niemanden interessiert. Das wird dann garantiert bei den ÖRR laufen, zumindestens die Spiele von Bayern oder Dortmund.

    Zum Glück ist die Klub-WM in diesem Jahr "nur" in Marokko. Das ist jetzt flugtechnisch nur etwas weiter als eine Europapokal-Auswärtsreise nach Sevilla oder Malaga. Spiele in Japan wären für den Verein definitiv unangenehmer gewesen, für die Fans sowieso. Und es werden ganz bestimmt einige Bayern- oder Dortmund-Fans zur Klub-WM nach Marokko hinfliegen, da bin ich mir sicher.


    Und zum UEFA-Supercup: Da haben deutsche Teams noch etwas gutzumachen, denn diesen Titel konnte bis heute noch keine deutsche Mannschaft gewinnen. Zur Verteidigung kann man aber sagen, dass der Supercup ausgerechnet in 1974 nicht ausgetragen wurde, wo es doch eine deutsch-deutsche Paarung gegeben hätte. :D Und 1997 gab es nicht Dortmund gegen Schalke, sondern der Champions-League-Sieger spielte damals noch gegen den Pokalsieger-Sieger.

    Aber ansonsten ist dieser UEFA-Supercup für deutsche Mannschaften echt verflucht gewesen:
    - Bayern München (3x verloren: 1975, 1976 und 2001)
    - Hamburger SV (2x verloren: 1977 und 1983)
    - Werder Bremen (1x verloren: 1992)
    - Borussia Dortmund (1x verloren: 1997)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2013
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.632
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?

    Finde ich überhaupt nicht albern. Dieser Wettbewerb ist nun mal sportlich zweitrangig, u.a. weil es ein extremes Leistungsgefälle zwischen den Teilnehmern aus Europa/Südamerika und dem Rest der Welt gibt. In England oder Italien wird sich in diesem Jahr auch kaum jemand für die Club-WM interessieren. Bei den Spaniern muss man mal abwarten. ;)

    Ich finde, man sollte die Club-WM nur alle 2 oder 4 Jahre austragen und dann mehr Teilnehmer aus Europa zulassen, aber das ist eine andere Baustelle. :)
     
  7. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.632
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?

    Das Turnier geht vom 11. bis 21. Dezember, der europäische Vertreter wird wohl am 17. oder 18. Dezember einsteigen.

    Die letzten beiden BL-Spieltage vor der Winterpause sind vom 13. bis 15. und vom 20. bis 22. Dezember. Theoretisch könnte also Bayern oder Dortmund am Freitagabend noch BL spielen und dann nach Marokko fliegen. Allerdings ist am 10./11. Dezember auch noch der 6. CL-Spieltag, das wird also alles sehr eng.

    FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2013
    http://static.bundesliga.de/media/native/autosync/rtk_2013-2014.pdf
     
  8. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.154
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?

    Ja, da stimme ich dir zu. Dann hätte der Titel generell auch einen höheren Wert, wenn es ihn nur alle paar Jahre geben würde. Das Problem nur: Ein größeres Teilnehmerfeld würde leider auch bedeuten, dass das Turnier länger andauern würde. Man könnte es eventuell alle vier Jahre in einer Sommerpause spielen, in der sonst kein großes Turnier anstehen würde, aber alle Sommer sind im Grunde regelmäßig belegt.

    2013: Confederations Cup
    2014: Weltmeisterschaft
    2015: Gold Cup; Copa América
    2016: Europameisterschaft; OFC Nations Cup; Copa América Centenario
    .. Ab 2017 wiederholt sich dann der ganze Ablauf wieder ..

    Die Afrika- und Asienmeisterschaften werden ja aus deutscher Sicht im Winter ausgespielt, daher nicht relevant für diese Auflistung. Mein Vorschlag wäre einfach die neue "Copa América Centenario" zu etablieren, damit man die normale Copa und anschließend auch den Gold Cup komplett streichen kann. Dann wäre alle vier Jahre jeweils ein Sommer unbelegt, den man für die Klub-WM nutzen könnte. Ein neues Problem wäre jedoch: Sollte das Turnier ein Erfolg werden - und von den Teilnehmern hätte es durchaus Potenzial - würde man wohl kaum im gleichen Jahr spielen wollen wie die Europameisterschaft.




    Aber der Gedanke hätte etwas einer richtigen Weltmeisterschaft unter Vereinen:
    Alle vier Jahre eine Klub-WM: In der Endrunde stehen 16 Teams, davon sind die vier CL-Sieger aus Europa und Südamerika jeweils direkt qualifiziert. Die anderen Kontinente spielen unter sich in einer Qualifikationsrunde jeweils ihre Teilnehmer aus, in dem die ganzen siegreichen Vereine der letzten vier Jahre gegeneinander spielen. Sollte ein Verein im Zeitraum mehrfach gewinnen, würden die Startplätze an andere Kontinente übergehen. Andernfalls an die Vizesieger, falls diese im jeweiligen Jahr den Supercup gewinnen konnten. Bei mehreren Teams, müsste es auch hier nochmal Qualifikationsspiele geben. Das ist nur eine Grundidee - mir ist bewusst, dass da in der Theorie noch einige Lücken sind. Die könnte man aber mit etwas Zeit beheben - aber da es sowieso nur geistige Spielerei ist, fange ich damit gar nicht erst weiter an in puncto Details. ;)
     
  9. Jedi-Joker

    Jedi-Joker Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?


    Apropo Supercup:

    Gibt es auf anderen Kontinenten auch eine zweite "kontinentale Liga" wie in Europa ( Champions League und UEFA Europa League ) ?
     
  10. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.632
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Europ. SUpercup + Club WM - Probleme?

    Ja, gibt es.

    Südmarika: Copa Libertadores und Copa Sudamericana
    Asien: Champions League und AFC Cup; President's Cup für die schwächeren Nationen
    Afrika: Champions League und Confederation Cup; die Sieger spielen um den Super Cup

    Nord-/Mittelamerika: nur Champions League
    Ozeanien: nur Champions League
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2013

Diese Seite empfehlen