1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Europäische TV Sender, unverschlüsselt ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von internationalinteressiert, 29. November 2015.

  1. internationalinteressiert

    internationalinteressiert Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    ... zieht nach Liechtenstein. Smartcard? Pustekuchen! Der Kabelanschluss in Liechtenstein macht's möglich:
    TV aus England, Frankreich, Italien, der Schweitz (3-fach (franz. ital. deutsch)), Österreich (ORF HD), Slowenien, Kroatien, Slowenien, usw.
    Das nenne ich Kabelangebot. Da kann UPC (Unitymedia und Konsorten einpacken)

    Sehr selbst: http://tvc.li/wp-content/uploads/2015/01/38-Senderlisten-2014-12-10.pdf

    In Liechtenstein scheinen andere "Urheberrechte" zu gelten. LMFAO!
     
  2. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    Und draußen gibts nur Kännchen;)

    Closen bitte
     
  3. internationalinteressiert

    internationalinteressiert Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wieso closen? Hier sollte mal über die "Urheberrechte" gesprochen werden. Und die Möglichkeit warum Liechtenstein das so anbieten darf. Bzw. darf Liechtenstein das überhaupt?
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Liechtenstein gehört, wie auch die Schweiz, nicht zur Europäischen Union und hat sich bezüglich der Urheberrechte der Schweiz angeschlossen. Da gelten dann andere Regeln als für Länder, die der EU angehören.
     
  5. internationalinteressiert

    internationalinteressiert Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Interessant und meiner Meinung nach sehr fragwürdig. Mir ist bekannt, dass weder die Schweiz noch Liechtenstein der EU angehören, jedoch ist dies bezogen auf das Urheberrecht für mich nicht schlüssig und ich fühle mich diesbzgl. in Deutschland nahezu diskrimiert. Offziell und legal darf ich in Deutschland über SAT z.B. weder: ORF HD, TF1 HD, RAI HD usw. empfangen. Über das Internet gibt es ebenfalls keinen legalen offiziellen Weg. Warum also wird hier nicht nachgebessert? ...abgesehen davon bin ich überzeugt davon, dass weder ARD ZDF, TF 1 oder RAI oder ITV ihr TV Programm für Liechtenstein ausstrahlen. Und welches Absurdum .... innerhalb der EU keine legal gemeinschaftliche Nutzung, außerhalb aber z.B. von Liechtenstein praktiziert? World of wonders...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.917
    Zustimmungen:
    3.900
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Niemand zwingt den Kabelanbieter zu verschlüsseln. Die Kunden müssen dann halt mehr bezahlen.
    Ob verschlüsselt oder nicht, das ändert ja nichts an den Urheberrechten!
     
  7. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Gnaz einfach: In der Schweiz und auch in Liechtenstein dürfen unverschlüsselt einstrahlende Programme ohne Genehmigung der Programmanbieter in alle Kabelnetze eingespeist werden. Die britische BBC ist gerichtlich gegen diese Praxis gescheitert. Die deutschen Programme werden über Satellit unverschlüsselt zugeführt; Programme aus Österreich, Italien und Frankreich werden ganz legal über DVB-T in den Grenzregionen zu Südtirol und Italien empfangen und dann über Richtfunk zu den Einspeisepunkten innerhalb der Schweiz und Liechtenstein transportiert. Und da die DVB-T-Ausstrahlungen auch HD-Programme beinhalten (z.B. 'ORF eins HD' und 'ORF 2 HD'), gibt es die in der Schweiz und Liechtenstein eben auch im Kabel.

    Innerhalb der EU läuft das ein wenig anders. Hier muss auf das Einverständnis der Programmanbieter gewartet werden und einer Kabelverbreitung zustimmen. Außerdem unterliegen z.B. hier in Deutschland Programme aus kleineren Ländern, wie eben Österreich und der Schweiz, dem Problem der Senderechte, die oft nur in Sub-Lizenz von einer großen deutschen Senderkette erworben werden können und diese Sendergruppen (hier sind es 4 große Unternehmen, die weitgehend alle deutschsprachigen Senderechte erwerben: ARD/ZDF, Mediengruppe RTL, ProSiebenSAT.1 Media SE und der PayTV-Anbieter sky) diktieren den Programmanbietern der kleineren Länder, die auf diese Senderechte angewiesen sind, die Ausstrahlungsbedingungen. So hat z.B. der ORF seit 1998 massive Probleme vor allem mit der Mediengruppe RTL über die Einstrahlung des terrestrischen Signals nach Deutschland, das sich spätestens 2017 mit der Komplettumstellung auf "simpliTV" erledigen dürfte, da das neue DVB-T2-Angebot in Österreich ausschließlich verschlüsselt ausgestrahlt wird.
     
    buko und Discone gefällt das.
  8. internationalinteressiert

    internationalinteressiert Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Globalsky, vielen Dank für diese interessanten Informationen.
    Aufgrund Deiner Ausführungen bleibt für mich noch die folgende Frage offen:
    Wenn, ich zietiere:“… in Liechtenstein dürfen unverschlüsselt einstrahlende Programme ohne Genehmigung der Programmanbieter in alle Kabelnetze eingespeist werden“, dann frage ich mich wie es sich bei den kroatischen und slowenischen Sendern verhält.
    Denn weder die kroatischen Sender noch die slowenischen Sender sollten in Liechtenstein über DVB-T empfangbar sein, oder täusche ich mich? Über SAT werden diese ausschließlich verschlüsselt ausgestrahlt. ( siehe:Hotbird 13.0° Ost, Eutelsat 16.0° Ost)

    Zurück nach Deutschland... liebe UPC, bitte bietet doch mal statt euren Till Eulenspiegel Nummern wie (France 2,3,4,5 SD /2,99€ mtl.) oder (TVE int. TVE 24 / 4.99€ mtl.), welche ich sowieso frei über Satellit z.B. Atlantic bird 5° West, bzw. die span. Auslandssender frei über Astra empfangen kann, echtes Auslandsfernsehen, wie zB: TNT SATHD France, oder Rtve (LA1, LA2) Internationales TV in Deutschland muss doch besser, einfacher und vor allem legal möglich sein! Und wie gesagt:"echte" nationale Liveprogramme auch gern gegen Extragebühr.
     
  9. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    'HRT 1' läuft größtenteils unverschlüsselt, ebenso die slowenischen Programme 'TV Solvenija 1', TV Slovenija 2' und 'TV Slovenija 3'. In diesen Programmen sind nur die rechtlich bedenklichen Programminhalte verschlüsselt und da vor allem der Sport. Ähnlich verhält es sich ja auch bei den TV-Programmen der italienischen RAI hier in Deutschland; auch da werden Sportinhalte sowie Spielfilme und Serien bestimmter Studios verschlüsselt und können im Kabel daher nicht empfangen werden. Für die kroatischen TV-Programme 'HRT 2' und 'HRT 3' besteht für die Schweiz und Liechtenstein eine Sondervereinbarung zwischen Programmanbieter und Kabelnetzbetreibern, so dass die Programme zentral entschlüsselt und landesweit verbreitet werden dürfen.
    Und gerade da kommen sich die Urheberrechte wieder in die Quere. Würden hier die landesweiten nationalen Programme der TVE aus Spanien eingespeist werden, überschneiden sich die Rechte für bestimmte Programme wieder mit Senderechten von deutschsprachigen Programmanbietern bzw. können und dürfen die Inhalte außerhalb Spaniens aus lizenzrechtlichen Gründen nicht angeboten werden. Ähnlich verhält es sich ja auch bei den türkischen TV-Programmen; da gibt es oft eine türkische und eine europäische Variante eines Programmes. In der türkischen Version werden alle Programme inklusive Sport, Spielfilme und Serien ausgestrahlt, während die europäische Version meist gänzlich ohne Sport und teils nur stark eingeschränkt mit Spielfilmen und Serien bestückt werden kann. Die deutschen medienkonzerne sind halt in Europa sehr mächtig und können daher weitgehende Einschränkungen für andere Länder durchsetzen.
     
  10. internationalinteressiert

    internationalinteressiert Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Globalsky, recht herzlichen Dank!
     

Diese Seite empfehlen