1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EuroNews - schlechtes Beispiel für Digital-TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Soligor, 9. April 2005.

  1. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    Anzeige
    Hallo,

    hat es EuroNews als Infodienst für Europa (entnehme ich einfach mal dem Namen) wirklich nötig mit sauschlechter Auflösung und MPEG 1.0 64 kbps zu senden? Immerhin die Bitrate beträgt um die 3 Mbit/s.

    Ein paar Screenshots, allerdings wegen Größenbeschrenkung bei ImageShack(R) auf 90% resized:

    http://img94.exs.cx/my.php?loc=img94&image=pdvd068904ld.png

    http://img66.exs.cx/my.php?loc=img66&image=pdvd069903ks.png

    Hoffe das Thema gab's noch nicht.
    MfG Sandy H.
     
  2. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: EuroNews - schlechtes Beispiel für Digital-TV

    64kbit audio ist natürlich selbst für einen Nachrichtensender zu wenig. wenigstens 128 oder die üblichen 192kbit dürftens auch hier sein. AC3 kann man natürlich nicht erwarten und wäre auch völlig sinnlos.

    An dt. Nachrichtensendern gefällt mir eigentlich DW-TV mittlerweile am besten. Also sind ja 50% dt, 50% engl.
     
  3. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: EuroNews - schlechtes Beispiel für Digital-TV

    Jetzt muss ich EuroNews allerdings wieder loben:

    Die Welt-Hochzeit (von Prinz Charles und Camilla Parker) wird unkommentiert übertragen. Ehrlich gesagt ist es auch der Kommentar der mich bei ARD, N24, ... CNN stört.
     
  4. HammerMP

    HammerMP Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    einen Digitalreceiver
    AW: EuroNews - schlechtes Beispiel für Digital-TV

    Ich schau auch immer gern mal bei EuroNews rein, die bringen auch oft mal andere Nachrichten über Euroland statt dem ständigen Einheitsbrei von N24 & NTV samt Prominenten-Käse und Doku-Schwachsinn auf einem "Nachrichtensender":mad:

    Die Auflösung ist mir eher schnuppe, mein Fernseher ist doch recht klein:D die Inhalte sind mir da um einiges wichtiger.
     
  5. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: EuroNews - schlechtes Beispiel für Digital-TV

    Ton ist schon *******...beim Chorgesang fing es öfters an zu schrabbeln...
    hab dann auf Ton von ARD oder RTL umgeschaltet...
    trotzdem nehm ich's auf aber mh.. weiß jemand wo der Feed läuft?
     
  6. McF

    McF Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Deutschland
    AW: EuroNews - schlechtes Beispiel für Digital-TV

    Man darf aber auch nicht vergessen, dass Euronews sieben (?) unterschiedliche Tonunterträger für die verschiedenen europäischen Sprachen hat sowie einen komplett unmoderierten Unterträger. Wenn man das mal mit den 64 KBit/s multipliziert, kommt da "brutto" schon eine ganz andere Audio-Datenrate bei raus. :)

    Das dürfte für einen Free-TV-Sender so ziemlich einzigartig sein, jedenfalls ist mir beim Zappen auf Hotbird oder Astra 19,2 noch kein anderer aufgefallen.


    McF
     
  7. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: EuroNews - schlechtes Beispiel für Digital-TV

    Wieso kann ich dann aber keine von den "6" verbleibenden Tonspuren anwählen?
    Mit meiner Cinergy findet er keine...
     
  8. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: EuroNews - schlechtes Beispiel für Digital-TV

    Euronews im ZDF Paket bietet nur eine Tonspur.

    Euronews mit 7 Tonspuren findet man auf 11817 V
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2005
  9. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: EuroNews - schlechtes Beispiel für Digital-TV

    Bitte nähere Frequenzdaten, das was ich ausprobiert habe ging nicht.

    Also ich bin auf Astra 19,2°E begrenzt.
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto

Diese Seite empfehlen