1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EuroNews auf Griechisch???

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von DC3, 3. Dezember 2004.

  1. DC3

    DC3 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.039
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo (VTi 8.2)
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Gibt es EuroNews wirklich auf Griechisch???
    Laut lyngsat.com gibt es das auf 180° East für Neukaledonische Zuschauer. Weitere Sprachen neben Griechisch seien Francais, Espanol und English. :eek:

    Ich glaube, dass das ein Tippfehler ist - oder?
    Statt G haben sie aus Versehen Gr geschrieben... :eek:
     
  2. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: EuroNews auf Griechisch???

    Denke ich auch DC3. Eine griechische Version ist mir nicht bekannt im Gegensatz zu Eurosport. Sogar in GR selber wird terrestrisch über UHF die englische Variante verbreitet. Mann war das eine Überraschung im Sommer 1993 als ich den Sender zum ersten Mal in Corfu über UHF in brillianter Qualität empfangen hatte :) Erst 1 Jahr später war's glaube ich als es ins analoge Stuttgarter Bosch Kabelnetz eingespeist wurde um dann wieder nach paar Jahren rauszufliegen :mad:. Wieder nach einigen Jahren tauchte der Sender einfach so wieder auf und ich erkannte ihn nicht wieder, er hatte qualitativ sehr nachgelassen, aber immerhin war er wieder drin.

    Übrigens: Das mit New Caledonia beam war mir auch mal schleierhaft beim ebenfalls griechischen Musiksender Mad TV. Vor paar Monaten hieß es daß der dort FTA sendete. Da es für mich keinen Sinn macht warum damals nicht Süd-Australien FTA versorgt wurde wo es größere griechische Gemeinden gibt und stattdessen auf diesem beam, wie in lyngsat angegeben wurde, muß es sich aller Wahrscheinlichkeit nach ebenfalls um einen Schreibfehler gehandelt haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen