1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eurokanal

Dieses Thema im Forum "Pay-TV Themensender auf diversen TV-Plattformen" wurde erstellt von Kottan, 20. Dezember 2013.

  1. Kottan

    Kottan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TXP 46 GW 10, Dr. HD F 15, Clarke Tech HH 390, HUMAX 90 Professional, Maximum XO 14

    28,2E, 23.5E, 19,2E, 15,8E, 13E, 10E, 9E, 7E, 4,8E, 4E, 0,8W, 4W, 5W
    Anzeige
    Schön und gut was es alles so gibt, jedes noch so bedeutungslose Filmchen aus Hollywood schafft es auf deutsche Bildschirme und keine US-Serie, auf die man hierzulande verzichten müßte (obwohl es kein Verlust wäre in den meisten Fällen), bitte schön- es gibt ja auch viele Menschen, die das sehen wollen, warum auch immer.

    Was ich hingegen traurig finde ist, daß Europa diesem Kultur-Imperialismus nichts entgegen stellt. Es gibt so viele tolle europäische Produktionen, britische, französische, italienische und skandinavische sowieso, aber auch kleinere Länder produzieren erstklassige Filme. Leider kann man sie, wenn überhaupt, allenfalls im Nachtprogramm von arte, 3sat oder anderen öffentlich-rechtlichen Kultursendern sehen.

    Wann kommt endlich mal ein Sender, wenigsten einer (!), der verläßlich europäische Filme und Serien zeigt?
     
  2. Chillipepper

    Chillipepper Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eurokanal

    Äh, gibt es doch schon längst: in Deutschland sind es ARD und ZDF, in GB ist es BBC, in FR ist es ..., in ES ist es ... in NL ist es ... und so weiter und sofort. Alles original Europäisch ...
     
  3. yannikk

    yannikk Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Eurokanal

    Und wenn es um Pay-TV geht: Kinowelt TV bringt ziemlich häufig europäische Filme. ;)
     
  4. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Eurokanal

    schau mal auf 16° ost...
    dort sendet "Eurochannel" auf 11.366 v 30.000 fec 3/4...
    Eurochannel: The European TV channel - European movies, TV series and music
    eventuell ist das,wonach du suchst...

    [​IMG]
     
  5. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Eurokanal

    Man muss sich vielleicht etwas mehr Mühe geben, um die entsprechenden Sendungen zu finden, aber grundsätzlich gibt es bei den ÖR sehr viel europäisches Film- und Serienmaterial. Eine der wichtigsten Anlaufstellen ist arte. Ansonsten muss man halt schon genauer hinsehen. Da läuft zum Beispiel aus Österreich "Schnell ermittelt" beim SWR, die österreichischen "Cop Stories" laufen beim BR, auf ZDF neo läuft sehr viel Britisches. Skandinavisches Material gibt es, da oft von ÖR-Tochtergesellschaften mitproduziert, gern auch im Ersten und im ZDF. Was Serien angeht findet man aber bei den ÖR eher selten mal südeuropäisches Material. Keine Ahnung, woran das liegt.

    Strotti
     
  6. Kottan

    Kottan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TXP 46 GW 10, Dr. HD F 15, Clarke Tech HH 390, HUMAX 90 Professional, Maximum XO 14

    28,2E, 23.5E, 19,2E, 15,8E, 13E, 10E, 9E, 7E, 4,8E, 4E, 0,8W, 4W, 5W
    AW: Eurokanal

    Ja, sicher findet man hier und da mal das eine oder andere, wäre ja auch schlimm, wenn nicht, aber das Verhältnis stimmt doch einfach irgendwie nicht. Warum muß ich mir hier, im Herzen Europas, europäische Produktionen zusammensuchen oder extra einen Pay-TV-Sender buchen (den ich wieder nur im Paket mit einem Dutzend US-Müll-Sendern bekomme), während mir US-Produktionen regelrecht um die Ohren gehauen werden?

    Außerdem bekommt man eigentlich nur Dinge angeboten, die irgendwo schon mindestens mal einen Filmpreis gewonnen haben, während aus den Vereinigten Staaten wirklich jede noch so unsägliche K...-Serie gebracht wird.

    Eurochannel ist im Prinzip auf dem richtigen Weg, bedauerlicherweise senden die aber nicht auf deutsch, sodaß ich das immer nur dann schauen kann, wenn ich alleine bin, was nicht allzu oft vorkommt und wenn dann zu Zeiten, wo auch nur Mist läuft...
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eurokanal

    Wieso Kultur-Imperialismus? Man ist doch selbst Schuld, wenn man seine Qualitäten nicht entsprechend würdigt.
     
  8. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    19,2 Skybox, FireTV 1Gen, Chromecast Audio
    AW: Eurokanal

    als fleissiger BBC/ITV/CH4 schauer weiss ich, was du meinst. Es kommt nur ein Bruchteil der Produktionen aus UK nach Deutschland.
    Gleiches gilt natürlich auch für Frankreich, da ist der Output, der hier ins Fernsehn gelangt, sogar noch geringer.

    Vor kurzem hab ich mir das mal durch den Kopf gehen lassen - eine Art "Sky Ärmelkanal" als Pendant zu "Sky Atlantic" wär mal was cooles :)
     
  9. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Eurokanal

    ich gucke oft auf Eurochannel mal nen guten Film. Bei mir ist es hilfreich das dort der serbische untertitel läuft...
     
  10. Jedi-Joker

    Jedi-Joker Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eurokanal

    Also einen PayTV-Sender, der hauptsächlich europäische Filme und Serien zeigt? Warum nicht?
    Gibt sicherlich viele Filme und Serien, die bisher gar nicht auf Deutsch synchronisiert worden sind und auch für Fans interessant sein dürfte. Und außerdem wäre noch der ost-europäischer Serien-Film-Markt doch eine gute weitere Bereich, den man gut aussschöpfen kann.

    Mit europäischen Filem und Serien meinte ich jetzt keine deutsche, sondern die ausländische Produktionen. Somit gilt die Behauptung, dass es so was gibt wie "Äh, gibt es doch schon längst: in Deutschland sind es ARD und ZDF" als vollkommen falsch. Denn ARD und ZDF zeigen auch US-Produktionen und viel deutsche Sachen.

    Und außerdem ein ARD/ZDF sind FreeTV Sender und möchte der Threadersteller einen PayTV-Sender haben mit reinen ausländischen, europäischen Produktionen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2014

Diese Seite empfehlen