1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eurobird auf Sardinien?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von delphinprimax, 18. Januar 2005.

  1. delphinprimax

    delphinprimax Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich habe folgendes Problem: 1,20 m Sat-Schüssel, Humax CRCI (mit Cryptoworks-Decoder, gültiger Czech-Link Karte) und wohne fast am Ende Europas auf Sardinien, Cagliari. Nun meine Frage: Ist es möglich mit den benannten Dingen hier überhaupt Eurobird zu empfangen? Wenn ja auf welcher Gradzahl und mit welchem Winkel? Bin in Sachen Sat absoluter Anfängerund habe nach endlosem hin und hersuchen die Schnauze voll.

    Danke Dirk
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    AW: Eurobird auf Sardinien?

    Der Fixed Beam müsste mit 1,20 m laut Footprintgrafiken von Eutelsat gerade so gehen. Die anderen beiden Beams dürften schon mit 70 cm funzen. Die Elevation für Cagliari beträgt 40.38°.
     

Diese Seite empfehlen