1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eure >persönliche< Digitalisierung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von arte, 9. Oktober 2005.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.047
    Anzeige
    Wie sieht's überhaupt mit eurer persönlichen Digitalisierungs aus? Ich habe im Vergleich zu einigen hier relativ spät angefangen. Dafür geht es aber heute umso schneller. Die Glanzzeiten des digitalen Fernsehens habe ich wohl verpasst. Als ich das erste Mal das digitale Bild auf meinem Fernseher sah, war ich überwältigt, aber heute kann man sich nur noch übergeben. Gerade gestern sendeten die Digitalkanäle der ARD wieder sehr schlecht, obwohl es vor drei Jahren kaum anders gewesen sein konnte und ich da noch so begeistert war. Man wird eben - auch durch dieses Forum - empfindlicher. Ob es bei HDTV auch so sein wird? Hoffentlich nicht!

    Meine persönliche Chronik

    III/2002 Der erste Digitalreceiver
    III/2004 DVB-S Karte für den PC
    III/2004 HDD-Receiver
    I/2005 PREMIERE
    IV/2005 Dolby Digital-Anlage
    ------------------------------------------
    IV/2005 LCD-TV
    2005/06 HD-Receiver (?)
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Eure >persönliche< Digitalisierung

    War eigentlich von Anfang an dabei. Mitte '99 müßte das gewesen sein.

    Und heute? Da ist die Ära fast für mich zu Ende. Mit dem vorhandenen DVD-Markt, den Möglichkeiten des Internets und dem auf der anderen Seite Gebotenem im Fernsehen, sowie PayTV, ziehe ich mich immer mehr zurück von DVB als Konsument. Von DVB aus technischer Sicht aber weiterhin nicht.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Eure >persönliche< Digitalisierung

    Bei mir fing das, auch so 1998 mit einer Realmagic Hollywood Plus Karte im PC an, und dem Film Armageddon (Widescreen Edition) auf DVD. Mit der DVD-Dekoderkarte konnte ich dann die DVDs auf meinem 300MHz Rechner sehen, oder auf dem Fernseher. Das Bild war damals überwältigend, der flimmerfreie 19" Monitor zeigte ein Bild wie ich es vom Fernseher nie kannte. Das war das erste WOW-Erlebnis der digitalen Welt, das nächste war dann der aus der Firma ausgeliehene Beamer, damals noch unerschwinglich für den Heimbereich.
    Aber in letzter Zeit bleiben solche WOW-Erlebnisse aus, und von HDTV erwarte ich irgendwie gar nicht so viel, weiss auch nicht warum. Mich nervt die DRM Diskussion so dermassen, dass ich wahrscheinlich die HDTV-Revolution erstmal boykottieren werde.
    Gruß
    emtewe

    PS: Oh, eines habe ich übersehen, meinen ersten CD-Player gab es 1985, mit der CD Equinoxe von Jean Michel Jarre, das war damals auch ein WOW-Erlebnis, und mein eigentlicher Einstieg in die digitale Welt. Ich habe von damals noch ein kleines Din A5 Heftchen, in dem sind alle CDs verzeichnet die damals erhältlich waren, inkl. Importe aus Japan und USA
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Eure >persönliche< Digitalisierung

    Das war auch meine erste DVD :)
     
  5. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Eure >persönliche< Digitalisierung

    Ich war beruflich gesehen auch von Anfang an dabei und habe noch viele Kinderkrankheiten der Technik und das Dilemma um DF1 mitgemacht.

    Privat erst seit dem Einzug ins Haus an Weihnachten 2003, da habe ich dann mit Digital-SAT angefangen. Vorher in den Mietswohnung immer bescheidenes Analog-Kabel.
    Meine erste Dolby Surround Anlage von Yamaha mit dem damals spitzenmaessigen VHS Sony SLV-E80 und Eigenbauboxen von Visaton hatte ich 1996, auf Dolby Digital mit DVD-Player Denon DVD 1000 und meiner ersten DVD "Three Kings" bin ich dann Weihnachten 2000 umgestiegen. Mittlerweile habe ich neue Boxen gebaut und der DVD-Player wurde durch einen Panasonic RA82 ersetzt.
     

Diese Seite empfehlen