1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Martyn, 13. September 2009.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.561
    Zustimmungen:
    2.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Wollte fragen was eure Meinung und auch euer Fazit zum Kanzler-Duell 2009 ist.

    Ich fand es sehr gut das es 2009 im Gegensatz zu 2005 wo es nur um Geld und Wirtschaft ging, diesmal wieder mehr um Gerechtigkeit und Soziales ging.

    Und gerade bei diesen Themen konnte imho Frank Walter Steinmeier mehr punkten als ich es mir vorgestellt hätte. Finde Frank Walter Steinmeier war bei diesem Kanzel-Duell so offensiv wie niemals zuvor, und mit seinen Themen zu Mindestlohn, Wirtschaftskriese und Krankenversicherung war er einfach viel näher an den Menschen (jedenfalls an jenen bis maximal 30.000€ Jahreseinkommen pro Kopf) als die Kanzlerin. Ich finde zuvor hatte man bei Frank Walter Steinmeier häufig den Eindruck das er von der Eignung her eher nur ein solider Staatssekretär wäre aber nicht mehr so ist der im Kanzler-Duell zu einer Form aufgelaufen, bei der er gezeigt hat das er problemlos ein Kanzler für die Menschen in Deutschland sein könnte.

    Angela Merkel hingegen hat beim Kanzler-Duell höchstens die Mindesterwartungen erfüllt. Sie hat einfach zu wenig Konkretes gesagt und Manche Tendenzen wie z.B. "mehr Jobs um jeden Preis" (um die Arbeitslosenstatistiken zu schönen) auch wenn sie dann nur mit 3,50 €/h bezahlt werden und den die Menschen nicht besser dastehen als wenn sie arbeitslos wären ist schon irgendwie Hohn für Geringverdiener.
     
  2. Quälix

    Quälix Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

    Merkel führte ihren klassischen Präsidialwahlkampf ohne wirkliche Themen, der nur auf ihrem Amtsbonus und der vermeindlichen Schwäche der SPD basiert. Die sich über alle Maße windende "Wohlfühlkanzlerin" ist ja scheinbar in Deutschland begehrt. "Wir haben die Kraft" ist einfach nur lächerlich und zeigt, dass im Gegensatz zum "Deutschland-Plan" von Steinmeier (der immerhin etwas Visionen zeigt), das die CDU einfach nur jeden irgendwie ködern will, aber kein Profil zeigt, weil man es schlichtweg für nicht nötig hält.
     
  3. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

    Hatte leider wegen Arbeit keine Zeit um diesen Schwachsinn anzusehen.Ehrlicherweise muss ich zugeben das ich keine Lust habe diese graue Bürokratenmaus als Kanzler zu erleben.
     
  4. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

    Der Steinmeier hat doch auch überhaupt kein Kanzler Format. Schröder war ein Mann von Welt, Merkel dagegen ist nur eine graue Bürokratenmaus wie Du sagst und Steinmeier hat keinen Wiedererkennungswert.

    Ich würde keinen von beiden meine Stimme geben, wenn ich wählen gehen würde. Aber wen kann man überhaupt wählen? FDP geht auch gar nicht.

    Ich denke ich würde der linken meine Stimme noch am ehesten geben, wobei ich auch denke das die größtenteils nur heiße Luft reden und Versprechungen machen, die sie niemals einhalten können.

    Die sind praktisch alle unwählbar.
     
  5. #67

    #67 Guest

    AW: Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

    Die gleichgeschalteten Volksverdummungspresseorgane werden das Angela ohnehin zum Sieger erklären.
     
  6. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

    Mal ein anderer Eindruck:
    Ich fand die vier Fragesteller sind die Hauptverlierer des Duells. Dümmliche Fragen (Tigerenten-Koalition), wichtige Punkte ignoriert (Bildung, Bürgerrechte) und selbstverliebte Formulierungen.

    Highlight: Als Steinmeier es einmal wagte, dem Herrn Klöppel ins Wort zu fallen, verlangte dieser energisch, ausreden zu dürfen. Umgekehrt quatschten die vier aber schon nach wenigen Sekunden in praktisch jede Antwort der beiden Kandidaten hinein. Schwach. Die nehmen sich viel zu wichtig.

    Zum "Duell" (oder Duett):
    Angesichts der Konstellation (Kanzler, Vizekanzler) war wenig anderes zu erwarten. Wenn man nicht mit der forumstypischen Sichtweise (alles Lügner, Idioten, Verdummer, ...) heranging, sondern einfach mal zuhörte, war schon zu erkennen, wie problematisch es ist, in diesen Zeiten politisch überhaupt noch was bewegen zu können. Steinmeier konnte natürlich ein paar Pluspunkte sammeln (9%-Wachstum, Frau Merkel?). Aber das ist kein Wunder, wenn man als absoluter Außenseiter startet.

    An alle Forums-Besserwisser und Politikverdrossene:
    Meckern, ablehnen, niedermachen ist leicht. Überlegt euch mal, was ihr besser machen würdet. Es reicht nicht immer nur zu schreien, ich will das und ich will jenes nicht. Wie kann man was vernünftiges tun ohne damit an anderer Stelle alles kaputt zu machen? Wie kann man in globalisierten Zeiten überhaupt national was erreichen? Wie kann man "kleine Leute" entlasten ohne die Ökonomie voll ganz kaputt zu machen (nein, der plumpe Hinweis auf Managergehälter reicht nicht), und und und ...

    Aber ist halt einfach zu sagen, ich bin das Opfer und die da oben sind böse. Und dann weiter über die wesentlichen Dinge des Lebens diskutieren: Schlag den Raab, Bildquali bei Sky und keine Primera Division :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2009
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.917
    Zustimmungen:
    5.506
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

    Ach Du liebe Güte.... :rolleyes:

    Die Organe die ich bisher gehört habe sahen ein Unentschieden, oder leichten Vorteil für Steinmeier... Soviel zu gleichgeschaltet.

    Ich kann das nicht beurteilen, ich halte dieses Duell für eine abgesproche undemokratische Farce und habe es abgelehnt einen der Sender einzuschalten die dies übertragen haben. Undemokratisch deshalb, weil wir kein duales Politsystem haben sondern mittlerweile ein 5 Parteien-System im Bundestag. Die "großen" Parteien werden zusehens kleiner und die "Kleinen" größer.
    Die SPD hat in vielen Ländern gar nicht mehr den Anspruch eine Volkspartei zu sein.
    Zumindest diese 5 bestimmenden Parteien hätten mit Ihren Spitzenkandiaten daran teilnehmen und um Politik unabgesprochen wirklich streiten sollen. So war es wohl, wie in den bisherherigen "Duellen", eher ein Schmierentheater.

    Kopiert wurde das TV-Duell von den USA. Der Haken ist, dort bestimmen zwei Parteien im Wesentlichen den politischen Alltag und die Spitzenkanditaten werden direkt gewählt.
    Dort macht das also Sinn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2009
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.584
    Zustimmungen:
    7.193
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

    Auf der anderen Seite gibt es doch wirklich genug "Polit-Talks" (naja), wo sich Oskar, Guido und Konsorten austoben konnten. So dramatisch ist es nun auch wieder nicht.

    Merkel und Steinmeier sind nun mal die einzigen, dei den Anspruch haben, Kanzler zu werden.

    Auch wenn ich ebenfalls nichts von diesem aus Amerika importierten Duell halte. Wie erwartet hat es nichts gebracht, keiner hat sich ne Blöße gegeben. Steinmeier mag vielleicht ein wenig geüunkltet haben, das liegt aber wohl auch eher daran, dass man ihm vorab schon wenig Chancen eingerechnet hat und Merkel als Kanzlerein eh schon einen hohen Stellenwert in der Meinung der Bürger hat (relativ gesehen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2009
  9. wolle

    wolle Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

    Das war natürlich kein Duell, sondern ein Gespräch unter Freunden. War auch nicht anders zu erwarten. Es standen sich ja nicht Regierung und Opposition, sondern zwei Regierungsmitglieder gegenüber. Dazu das steife Format der Sendung, mit drei Moderatoren zuviel. Plasberg hätte gereicht. Warum sollen Merkel und Steinmeier auch aufeinander einprügeln? Man schlägt nicht seinen zukünftigen Koalitionspartner. Nicht nur Merkel, sondern auch andere in der Union haben doch jetzt schon schlaflose Nächte, bei dem Gedanken das Westerwelle Außenminister wird.
    Alles in allem Punktsieg für Steinmeier.
     
  10. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Eure Meinung zum Kanzler-Duell 2009

    Meine Güte war das langweilig. Da ist es ja spannender zwei Beamten die über ihren Arbeitstag sprechen zuzuhören. Furchtbar. Beide sind absolute Langweiler. Nur ab und zu hat der Steinmeier angegriffen. Die Merkel fand ich schon immer schlimm. Die Moderatoren waren aggressiver als die "Duellanten".
     

Diese Seite empfehlen