1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eure Meinung zu folgender Vernetzung ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von deepbluesky, 24. November 2004.

  1. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    Anzeige
    Hallo in die Runde,

    Ich habe mir mal was zusammengesponnen und wollte es mit euch teilen.
    2 feststehende und ein motorisierter Spiegel, das als Außenanlage, 9 Kabel würden in die Wohnung in den DX-shack führen. Ich beziehe mich nur auf starke (<=1.20m) Ku-Signale.

    60cm @ 30W: Twin


    T90 focus @ 16E [+/-20° window 4W-36E gives performance of 80cm-90cm, outer positions up to +/-30° 60-75cm]:

    15W: Single
    12.5W: Single
    7/8W: Single
    4/5W: Single
    1W: Single
    5E: Single
    7E: Single
    10E: Single
    13E: Quad
    16E: Single
    19.2E: Quad
    21.5E: Single
    23.5E: Single
    26E: Single
    28.2E: Quad
    33E: Single
    36E: Single
    39E: Twin
    42E: Single
    45E: Single

    because of low signal probably some transponders will be missing from: 7W/4W/5E/26E/36E/42E

    * Nokia 8001S @ 13E/19.2E (3 coax cables, 1 Diseqc 2/1 switch)
    * DISCOS ADR-PCI @ 19.2E (1 coax cable)
    * Sky+ Box @ 28.2E (2x) (2 coax cables)
    * Dreambox 7085 @ 30W(2x)/15W/12.5W/7W/4W/1W/5E/7E/10E/13E(2x)/16E/19.2E(2x)/21.5E/23.5E/26E/28.2E/36E/39E(2x)/42E/45E (33 coax cables, 2
    Diseqc 2/1 switches & 7 Diseqc 4/1 switches)


    USALS-motorized 120cm Offset [61W-75E]:

    * Dreambox 7020 @ Quad output 1, controls the SG2100 (1 coax cable)
    * SkyStar 2 rev. 2.3 @ Quad output 2 (1 coax cable)
    * dbox 1 NDT1006A DVB 2000 @ Quad output 3 (1 coax cable)
    * Echostar AD3000IP @ Quad output 4 (1 coax cable)


    Ist zwar auf englisch wie ihr seht, denke jedoch für die meisten kein Problem.
    Wie gefällt euch die Konfiguration ?

    Grüße Chris :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2004
  2. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Eure Meinung zu folgender Vernetzung ?

    Vielleicht sollte ich noch anmerken, daß mir bei der T90 die Positionen 13E/19.2E/28.2E/39E am wichtigsten sind. Alles andere ist wünschenswert aber nicht muß. Folgende Schwierigkeiten sehe ich:

    1. Das Gewicht der ganzen LNBs, hält die Stange das noch aus ?

    2. Der geringe Gewinn des Spiegels einiger Positionen innerhalb der +/- 20° Zone (4W/5E/26E/36E) und außerhalb dieser vor allem bei den Positionen 7W/42E. Trotzdem bin ich der Meinung, daß noch was von diesen Positionen empfangbar ist und so in die zapping-Anlage mitaufgenommen werden könnte. Den effektiven Spiegeldurchmesser bei der 7W (23° Offset) Position würde ich auf 75cm und den bei der 42E (26° Offset) Position auf 70cm schätzen.

    3. Der extrem niedrige Abstand bei manchen Positionen. 16E als Single eingeschlossen von 2 Quads auf 13E und 19.2E dürfte eng werden, aber mit nem schmalen LNB (ALPS z.B.) müßte doch was gehen oder ? 5E und 7E wäre da auch ein Problem, welches Triaxman aber bei seiner damaligen Installation gelöst hat. Das schwierigste jedoch dürfte die Nachbarschaft des Single auf 26E (10° Offset, also effektiv 85cm und somit noch brauchbar für einen Teil von Arabsat 3A) und dem Quad auf 28.2E sein. 2.2° Abstand halte ich für utopisch. Da Astra 2D hier noch einigermaßen stark einfällt (60cm ohne und 80cm mit Schlechtwetterreserve) könnte man das Quad ein wenig östlicher, z.B. 28.5E oder noch etwas weiter bewegen. In diesem Fall würde man mindestens 2.5° Abstand haben. Ob das aber machbar ist, bezweifle ich stark.

    4. Man darf nicht die Dämpfung vergessen, die durch die vielen Diseqc 4/1 und 2/1 Schalter verloren geht, im Extremfall bei der noch nicht erschienenen Dreambox 7085, die hoffentlich einen sensitiven Tuner haben wird, bis zu 2 4/1er und 1 2/1er in Folge.

    5. Eher ein bautechnisches Problem sind die 6+4=10 Kabel die in den Wohnraum führen würden. Vom Kabelsalat ganz zu schweigen der draußen stattfinden würde. Trotzdem hätte man sich so sein kleines privates Kabelnetz aufgebaut und könnte fleißig Receiver testen.

    So das wären einige Punkte die mir so dazu einfallen. Nun ist eure Meinung dazu gefragt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen