1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EuGH: Sky muss TV-Bilder liefern

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Toffee, 22. Januar 2013.

  1. Toffee

    Toffee Platin Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Ein Fernsehsender muss Bilder beispielsweise von wichtigen Fußballspielen sehr billig oder auch kostenlos für die Kurzberichterstattung anderer Sender zur Verfügung stellen. Und zwar auch dann, wenn er selbst für die Exklusivrechte mehrere Millionen Euro bezahlt hat. Dies hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag in Luxemburg entschieden. Er widersprach damit dem Sender Sky Österreich, der Bilder von Spielen der UEFA Europa League zwischen 2009 und 2012 nicht dem Österreichischen Fernsehen ORF zur Verfügung stellen wollte. Der EuGH entschied, die gesetzliche Begrenzung der Kostenerstattung auf den Zugang zum Satellitensignal - in diesem Fall auf null Euro - beeinträchtige nicht das Eigentumsrecht der Inhaber von Exklusivrechten. Die Beschränkung der unternehmerischen Freiheit von Sky Österreich sei gerechtfertigt.

    TV-Sender muss Fußball-Bilder für Kurzberichterstattung billig liefern / dpa-AFX / Nachrichtendienste / Nachrichten / a|m - Aktienmeldungen, News, Berichte - Aktien Meldungen
     

Diese Seite empfehlen