1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Euer schrecklichstes Weihnachtsgeschenk

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MarkusP, 17. Dezember 2007.

  1. MarkusP

    MarkusP Senior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    333
    Anzeige
    Hallo Leute,

    da heut in einer Woche schon wieder Heilig Abend ist, hab ich mich mal dazu entschlossen, einen solchen Thread aufzumachen.

    Weihnachten ist ja vielerorts auch die Zeit, andere zu beschenken. Leider kommen manche Geschenke nicht immer gut an. Im schlimmsten Fall kann passieren, dass einem das Geschenk überhaupt nicht gefällt und dies fast als Beleidigung empfindet. Habt ihr schon mal solche Geschichten (z.B. auch aus eurer Kindheit) erlebt, wo das Geschenk voll in die Hose ging? Erzählt mal!

    Mein schlimmstes Weihnachtsgeschenk war nicht einmal so lange her. Vor 2 Jahren bekam ich eine DVD der Verfilmung des Bühnenwerks "Faust" (Diese hier). Nichts gegen Kultur, aber das war mir schon ne Spur zu hart. DVD nie angesehen, in Originalverpackung bei eBay verhöckert und alles war bestens. Dem Schenker hab ich natürlich nie davon erzählt. Ich persönlich finde, man sollte generell dem Schenker gegenüber seinen Unmut über das Geschenk nie äußern. Ist für beide nur peinlich. Wie denkt ihr darüber? Lasst mal eure Meinung hören.

    Schönen Abend noch!

    MarkusP
     

Diese Seite empfehlen