1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU Verfassung Verabschiedung

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Lechuk, 29. Oktober 2004.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Da haben wir aber in zweifacher Hinsicht Glück.
    Zum ersten werden wir hier,die es ja eigentlich auch betrifft nicht gefragt
    und zum anderen haben wir dann auch mal eine Verfassung nach Kriegsende.
    So sollten wir der EU danken und alles ein bischen positiver sehen.
    Wer weiß was sie noch so alles bringt,was die hier in deutschen landen
    sonst immer abschlägig bescheiden.

    Da hat doch endlich auch Schlödel mal was großes was er sich in sein Tagebuch schreiben kann.
    Der dicke hatte einst seine eigenst persönliche Maueröffnung.
     
  2. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: EU Verfassung Verabschiedung

    Alle 25 Staaten muessen noch einzeln zustimmen. Das muss innerhalb von 2 Jahren passierenab heute. Deutschland will das bis Sommer 2005 ueber die Buehne haben. Ist wieder typisch EU. Immer mehr Staaten dabei aber es muessen immer 100% zustimmen. Wie soll das gehen ?

    Deshalb hat man einen § eingebaut, nachdem verfahren wird wenn nicht 100% zustimmen.
     
  3. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: EU Verfassung Verabschiedung

    Es muss eine EU weite Volksabstimmung her. Bei der die Mehrheit der Stimmen entscheidet nicht die Mehrheit der Länder.
     
  4. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: EU Verfassung Verabschiedung

    Ich glaube die Leute, die wirklich wissen, was die EU-Verfassung beinhaltet dürfte in Deutschland im 0,0001% Bereich liegen.

    Nein, da lasse ich lieber die von mir gewählten Politiker entscheiden, die sowieso den lieben Tag nichts anderes zu tun haben, als sich mit soetwas zu beschäftigen, als jemanden entscheiden zu lassen, der seine Entscheidung auf einen 4 Zeilen langen Bild-Artikel stützt.
     
  5. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: EU Verfassung Verabschiedung

    Das lässt sich doch ändern. Natürlich muss man es den Menschen erklären. Es muss natürlich vor so einer Abstimmung eine Aufklärungsaktion geben. Man muss den Menschen ja nur die Grundlagen verständlich machen. Das ist sicherlich nicht so schwer.
     
  6. tarak

    tarak Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Wien
    AW: EU Verfassung Verabschiedung

    Ich gebe nevers recht.
    @MAx87: Sieh Dir mal die Vorgehensweise der Politiker in den letzten Jahr(zehnt)en an - egal ob D oder Ö

    Die Vorstellung von Opposition dürfte sich darin erschöpfen, immer das Gegenteil von dem zu sagen, was die Regierung sagt - egal, wie gut das ist. Zustimmung gibt es höchstens in der Form von "ja, aber" und sei es nur:
    "Ja, aber wenn wir genau das Selbe gesagt hätten wäre es trotzdem besser."
    Großteils reine Profilierungssucht.

    Daraus, und aus dem Eindruck, daß sich die Politiker ohnedies nicht um die Probleme der Menschen scheren, entsteht eine Politikverdrossenheit, die die Leute zu den verrücktesten Abstimmungsverhaltensmustern treibt.
    Ich denke nur an die Volksabstimmung um das Atomkraftwerk Zwentendorf.
    Da hat Kreisky im Falle eines negativen Ergebnisses seinen Rücktritt angedroht/in Aussicht gestellt. Dies hat das Ergebnis entscheidend beeinflußt.
    Ich bin sicher, die reine Frage nach der Atomenergie hätte dieses Ergebnis nicht gebracht.
     
  7. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: EU Verfassung Verabschiedung

    Bin mal gespannt, wie sich SPD / Gruene und CDU/CSU wieder gegenseitig an*******en, denn:

    in der EU Verfassung ist ua die Volksabstimmung mit drinne. Dazu muss in Deutschland das GG geaendert werden = 2/3 Mehrheit noetig.
     

Diese Seite empfehlen