1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU verbietet Hilfe für DVB-T in NRW

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    Brüssel/Düsseldorf - Die EU-Kommission hat geplante staatliche Hilfen für das digitale Antennen-Fernsehen (DVB-T) in Nordrhein-Westfalen verboten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PirX1454

    PirX1454 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grünheide/Mark
    Technisches Equipment:
    -Zimmerantenne aktiv
    Philips SDV4240/10
    -STRONG 3.5" LCD Taschenempänger
    AW: EU verbietet Hilfe für DVB-T in NRW

    Ich wünsche eine Volksabstimmung über die weitere Mitgliedschaft in der EU.

    Gruß an alle DVB-T Nutzer.
     
  3. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    AW: EU verbietet Hilfe für DVB-T in NRW

    [...]Der Ausbau der Kabelnetze sei mit weit höheren Staatssubventionen gefördert worden.[...]

    Genau damit wollte ich argumentieren.
    Die EU mischt sich aber auch wirklich überall ein!

    MFG Peter
     
  4. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: EU verbietet Hilfe für DVB-T in NRW

    Das war aber früher.
    Kabelnetze sollen auch nicht subventioniert werden. Ich verstehe nicht wieso Steuerzahler für DVB-T zahlen müssen. Wer DVB-T nutzt soll auch dafür bezahlen (Sender oder Kunden).
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: EU verbietet Hilfe für DVB-T in NRW

    Du forderst also die Verschlüsselung von DVB-T :rolleyes:
     
  6. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Bergisches Land
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    ...die Reichweite der privaten weiter einschränken?

    ich schaue eh' zuviel TV.

    wenn die mir die paar Sendungen nehmen,
    welche ich auf den Sendern für bildungsferne
    Schichten schaue, habe ich mehr Zeit
    für andere Dinge... oder so... ?!

    Mit der Verschlüsselung im Kabel über SAT und
    ggf. DVB-T wird es mit der Digitalisierung der BRD
    noch lange dauern...
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: EU verbietet Hilfe für DVB-T in NRW

    Das Problem ist ein anderes: Die EU ist undemokratisch und würde selbst nicht Mitglied in der EU werden dürfen. Der großen Masse ist die EU ferngeblieben, ein Parlament was nichts zu sagen hat und der Rest wird vom Ministerrat und der Kommission ausgekaspert.

    Man muss sich das mal vorstellen, über den Umweg EU werden Dinge auf den Weg gebracht für die weder in den Landesparlamenten noch im EU-Parlament eine Mehrheit vorhanden ist.
     

Diese Seite empfehlen