1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU und Energiesparlampen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Major König, 19. Juni 2008.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Gestern habe ich im Radio gehört das die EU über ein Verbot von herkömmlichen Glühlampen ab 2009 diskutiert. Was glaubt ihr (auch wenn ihr keine Glaskugel habt ;) ) wie Realistisch es ist, das dieses Verbot kommt?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: EU und Energiesparlampen

    Klimaschutz: Europäer dürfen bald keine Glühbirnen mehr kaufen

    Ich wäre dafür, auch bei Geräten der Unterhaltungselektronik die Energeverbrauchszahlen mit einer einheitlichen Kennzeichnung anzugeben.

    Kann doch echt nicht sein, dass sich allein durch die Umstellung auf Flachbildglotzen der Stromverbrauch fast verdoppelt. Da kommt ganz schon was zusammen.

    Glücklicherweise sind die neueren Generationen der Geräte schon sparsamer: Plasma stirbt aus, LCD bekommt immer mehr (dynamische) LED-Rückbeleuchtung.
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: EU und Energiesparlampen

    Glaube ich nicht, denn wenn die Energieriesen ihre Felle wegschwimmen sehen, erhöhen die gleich mal wieder die Preise.:rolleyes:

    Ich habe allerdings schon komplett auf ESL umgestellt.
     
  4. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    AW: EU und Energiesparlampen

    Hallo,
    ich finde es gut, das die Glühlampe abgeschafft wird. Sind reine Energiefresser. Ich habe bereits im ganzen Haus alles gegen Energiesparlampen Ausgetauscht, und spare dadurch sehr viel Stromkosten. In Australien sind die glaub ich auch schon Abgeschafft. Die Lebensdauer der Energiesparlampen bei Markengeräten ist sehr gut, und es gibt auch z.B. von Osram auch welche, die man mit häufigen Schaltvorgängen traktieren kann, z.B. im Flur die dadurch keine verkürzte Lebensdauer haben.

    mfg Norbert
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2008
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: EU und Energiesparlampen

    Muß ich mir dann künftig Glühlampen bei meinen Auslandsreisen in die EU schmuggeln? Werden Sparlampen dann in Zukunft auch nicht mehr als herkömmliche Glühlampen kosten? Und gleichzeitig angenehmes Licht spenden, dimmbar sein, bei häufigen Schaltvorgängen nicht kaputt gehen und von der Bauform her nicht größer als herkömmliche Leuchtmittel sein? Wohlgemerkt, bei zu einem 300W Strahler vergleichbarer Lichtausbeute ;)
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: EU und Energiesparlampen

    Warum sollten die Preise ähnlich einer Glühlampe sein?

    Sicherlich sind ESL teurer als Glühlampen. Dafür halten sie aber auch erheblich länger.

    Ein 10 cent artikel die die glühlampe wird eine ESL nie werden.
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: EU und Energiesparlampen

    Kommt auf den Anwendungsfall an. Meine Osram im Bad hat sich gerade letzte Woche nach ca. 1 Jahr verabschiedet :rolleyes:
    Dafür muß ich nicht das 10fache zahlen. Im Wohnzimmer habe ich den Versuch unternommen, den 300W Halogenstrahler durch eine Energiesparlampe zu ersetzen. Im Prinzip geht das auch, es ist hell, das Licht ist angenehm, und es kostet weniger Strom. Allerdings sieht das 50W Energiesparmonster in der Lampe extrem häßlich und groß aus und blendet durch die unvermeidliche Rundumabstrahlung. Von den knapp 30.- Euro dafür ganz zu schweigen ...
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: EU und Energiesparlampen

    Naja wird sicherlich günstiger wenn es den Massenmarkt erreicht...

    Bei uns im Badezimmer gehen die Glühlampen übrigens alle 3 - 4 Monate kaputt.
    Die ESL läuft da nun schon mehr als ein Jahr...
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: EU und Energiesparlampen

    Das Plasmas aussterben sehe ich Gott sei Dank nicht, und die meisten modernen Pasmas haben einen mit den LCDs vergleichbaren Stromverbrauch erreicht.

    Aber Du hast natürlich recht. Allein die zunehmende Anzahl von (teils zweifelhaften) Elektrogeräten bewirkt einen stetigen Anstieg des Stromverbrauches. Da nützen die Energiesparlampen auch nicht viel. Und wenn diese sogar aufwendiger produziert werden müssen....
     
  10. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: EU und Energiesparlampen

    Plasmas und LCDs werden nun Mal aussterben. OLED wird kommen! :winken:
     

Diese Seite empfehlen