1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU-Richter: Frequenzvergabe in Italien rechtswidrig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.146
    Anzeige
    Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass das italienische Frequenzvergabe-Verfahren gegen geltendes EU-Recht verstößt. Die derzeitige Gesetzeslage würde die großen Anbieter wie Mediaset und RAI stark bevorteilen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: EU-Richter: Frequenzvergabe in Italien rechtswidrig

    lachnummer... sollten die mal eher die ör der einzelnen ländern überall einspeisen sowie diese dumme rechteregelung kippen. die deutschen werden es danken (bbc, orf und co)
     

Diese Seite empfehlen