1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU-Parlament stärkt Rechte von Telekommunikationskunden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. November 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.752
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Straßburg - Das EU-Parlament hat die Rechte von Kunden der Telekommunikationsanbieter gestärkt. Am Dienstag verabschiedete das Plenum eine entsprechende Rahmenrichtlinie in dritter Lesung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: EU-Parlament stärkt Rechte von Telekommunikationskunden

    Innerhalb von einem Tag den Anbieter wechseln? Das heißt zukünftig keine Vertragslaufzeiten mehr? Weil wenn ich Laune habe sag ich heute, ab morgen möcht ich woanders telefonieren?
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.636
    Zustimmungen:
    3.554
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: EU-Parlament stärkt Rechte von Telekommunikationskunden

    Nö. Du hast nur das Recht das der Wechsel nicht länger als 1 Tag dauert.
    Bei einer MVLZ ist Wechsel erst nach Ablauf möglich.
     
  4. ???-???

    ???-??? Silber Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: EU-Parlament stärkt Rechte von Telekommunikationskunden

    Man sollte eher Laufzeiten von 24 Monaten verbieten welche ja leider oft selbst bei "SimOnly" Verträgen oder anderen Telefonanschlüssen ohne billigere Hardware oder Rabatten üblich sind. Sowas ist einfach verbraucherunfreundlich.
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.636
    Zustimmungen:
    3.554
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: EU-Parlament stärkt Rechte von Telekommunikationskunden

    Dadurch würden aber Preise steigen weil die Anbieter nicht mehr kalkulieren können.
     
  6. ???-???

    ???-??? Silber Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: EU-Parlament stärkt Rechte von Telekommunikationskunden

    anderseits würden auch mehr Kunden ermutigt Verträge abschliesen weil sie wissen das sie sich nicht so lange binden müssen.

    und 29ct/Min trotz 24 Monaten Laufzeit was man oft bei T-Mobile oder Vodafone hat bezeichne ich nicht gerade als Niedrigpreis. :rolleyes:
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.636
    Zustimmungen:
    3.554
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: EU-Parlament stärkt Rechte von Telekommunikationskunden

    Ja kommt darauf an.

    Im Handy Bereich gibt es ja Verträge bei O2 ohne MVLZ.

    Im DSL Bereich kann man bei Alice oder Congstar landen.


    Ansonsten ist es schon richtig,das die Vertragsbedingungen verbraucherfreundlicher werden müssen.

    So sollten Firmen schon vor dem Vertragabschluss mitteilen wie z.b. die erreichbare DSL Geschwindigkeit aussieht.
    Denn in der Vergangenheit wurde oft groß mit "16000 DSL Geschwindigkeit" und im Kleingedruckten hieß es dann "bis zu "
    und der Anwender bekam dann z.b. auf Grund Physikalischer Gegebenheit nur 4000er Speed und konnte nicht kündigen.
     

Diese Seite empfehlen