1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.062
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Brüssel - Die Europäische Kommission will die Zusammenarbeit zwischen Mitgliedsstaaten stärken, um den Übertragungsstandard MPEG-4 voranzubringen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.317
    Zustimmungen:
    728
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

    Ab 2010 werden die Lizenzgebühren für MPEG-2 gesenkt. Klar dann müssen dann Codecs mit höheren Lizenzkosten von neuen Geräten unterstützt werden.
    Zumal bei den neuen Geräten dann Lizenzen für MPEG-2 und MPEG-4 fällig werden. Gerade in den Ländern die mit MPEG-2 bei SD gestartet sind macht das viel Sinn. Da lohnt es sich doch nicht mehr die SD-Programme auf MPEG-4 umzustellen selbst falls neue Receiver das unterstützen würden.
    Ich glaube kaum dass alle Leute ab 2012 ausschliesslich HDTV nutzen werden (MPEG-4 bei HDTV quasi Standard).
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

    So ist das eben. Der Geldfluss muss gesichert werden.
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

    Und darum wäre ein MPEG 4 Umstieg auch sinnvoll, denn bei halber Datenrate liefert AVC die gleiche Qualität, also es könnte ein paar sender zusätzlich geben und alle haben eine bessere Qualität.
     
  5. Mustbeunique

    Mustbeunique Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

    So ein Quatsch... MPEG-2 ist einfach nicht mehr zeitgemäss (deswegen wirds auch billiger) und sieht bei gleicher Bitrate bedeutend schlechter aus als MPEG-4. Natürlich ist es richtig, nicht auf so ein veraltetes Pferd zu setzen. Ist schon schlimm genug, dass man bei HDTV auf 720p gesetzt hat.
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.317
    Zustimmungen:
    728
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

    Die Bevölkerung wird jubelnd Millionen an bereits vorhandenen Digitalreceivern verschrotten und sich neue Receiver kaufen wenn auf MPEG-4 umgestellt wird. Wie realistisch ist das denn bitte?
    Dazu kommen die bereits gekauften TV-Geräte welche mit MPEG-4 nichts anfangen können. Sollen sich die Leute erneut TV-Geräte kaufen oder dann mit Set-Top-Boxen abfinden?
     
  7. Mustbeunique

    Mustbeunique Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

    Müssen sie beim Umstieg auf HD sowieso - und HD-Receiver sind doch automatisch MPEG-4-kompatibel, oder?
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.317
    Zustimmungen:
    728
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

    Wieviele Programme in HD wird es geben?
    Wieviele Leute werden denn auf HD umsteigen wollen?

    Das wäre quasi Zwangsumstieg auf HDTV. Wie realistisch ist das denn wenn sich gerade der Analogausstieg um Jahre verzögert, da ein verbindlicher Abschalttermin nicht umsetzbar ist.
     
  9. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

    bei mpeg 2 werden aber weniger daten weggelassen vom unkomprimierten original als bei mpeg 4. mpeg 4 wird doch bei der sat-übertragung oder bei den ganzen tollen internetfilmchen, mit der super qualität :eek:, bloß genommen, weil man kosten sparen kann über sat und weil die bandbreite nicht so hoch ist im internet. zudem müssen die receiver bei mpeg 4 viel mehr rechnen, was einen höheren stromverbrauch zur folge hat.


    würde es das internet nicht geben, wäre man sicher nicht so schnell, oder wer weiß ob überhaupt, auf die idee gekommen so tolle, platzsparende codecs wie mp3 oder mpeg 4 zu entwickeln! :rolleyes::eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2009
  10. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: EU-Kommission will Umstieg auf MPEG-4 fördern

    Ja sind sie ;)


    (lass dich von . nicht an die Karre fahren, der spielt gerne)
     

Diese Seite empfehlen