1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Brüssel - Die Europäische Kommission will einen digitalen Binnenmarkt für Produkte wie Filme, Musik und Videospiele schaffen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

    Schön wäre es, das würde auch dem Ursprungsgedanken von Europa stützen.

    ORF legal im "Abo" Träum :)
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.658
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

    Die Einführung eines solchen digitalen Binnenmarktes ist längst überfällig! Es ist ein Unding, daß man in einem freien vereinten Europa Anbieter aus Nachbarstaaten nicht nutzen darf oder gar beim Nachbarn lebende Europäer ihre Heimatkanäle so nicht mehr nutzen können, untermauert durch Verschlüsselung oder noch viel schlimmer, Spotbeams! :rolleyes:
     
  4. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

    Soll das wirklich aus Brüssel kommen - das klingt doch so vernünftig??????
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

    Aus Brüssel kommt manchmal vernüftiges.
     
  6. Rumpelstilzchen

    Rumpelstilzchen Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

    ORF2 E ist doch FTA, alles andere wird zu 100% ein Traum bleiben!!!
     
  7. Rumpelstilzchen

    Rumpelstilzchen Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

    ORF2 E ist doch FTA, alles andere wird zu 100% ein Traum bleiben!!!
     
  8. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

    Da wird die Industrie sicher nicht mitspielen.
    Wir sollen unsere Serien sicherlich nicht kaufen dürfen.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

    Im Grunde sollte es egal sein was die Industrie will.
     
  10. tv-satt

    tv-satt Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Wisi Spiegel, OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Philips 42pfl7633, Panasonic DMR EH 585 beide über HDMI, Wisi OS 96
    AW: EU-Kommission setzt sich für digitalen Binnenmarkt ein

    sollte es, die realität ist anders.

    tatsache ist, dass so zb serie xyz aus hollywood zumindest im selben sprachraum mehrfach verkauft werden kann.
    1mal DE 1mal CH 1mal AT

    und die werden sich sicher nicht mit 1mal statt 3mal begnügen

    die einzige reelle möglichkeit
    1 serien und spielfimprogramm für jedes sprachgebiet (natürlich auf pay tv basis)
    und lokale berichterstattung und magazine auf FTA basis

    (so ähnlich wie die täglichen gratis zeitungen in ballungszentren)

    aber wäre das dann soviel besser?

    tatsache auch, dass diese regelung sprachen mit mehr einwohneren bevorzugen würde.

    und ich denke nicht, dass es dem europäischen gedanken helfen würde, wenn zb GB, Irland besser dastehen sollten als zb schweden Finnland. das würde nämlich dann die logische folge sein.

    dass sich filme und serien in OMU im großen und ganzen durchsetzen sollten und daher in allen eu ländern zum gleichen preis per einwohner zu "kriegen"wären, das ist in zeiten er blu ray und xtonspuren auch nicht mehr denkbar.

    nicht zuletzt kosten die blurays/dvds in verschiedenen ländern verschieden viel. unter anderem durch kaufkraft, einwohnerzahl, usw. das ist bei tv rechten nicht anders.

    und dass die eu gegen die hollywoodlobby einen einheitlichen satz durchbringen würde, halte ich in der lobbyhochburg brüssel für nicht machbar.

    so also bleibt die absicht, wohl genau diese, ohne chance , jemals realität zu werden.

    denn den einzigen wirklich möglichen weg, dass man frei gegen einwurf kleiner münzen jeweils sich die programme beliebiger länder freischalten lassen kann, würde wohl zu montlichen belastungen in 3 stelliger höhe führen.... ob das der kunde will?

    zb ör DE 30€

    ÖR AT 20€

    ÖR CH 20

    Private Deutschsprachig 30€ (10 für sport, 10 für speilfilm, 10 für show)

    dann noch ein bisserl sky.....für bundesliga und F1 und filme/serien.....

    wer könnte/möchte sich das leisten?

    da ist der wegfall der GEZ wohl kleiner trost, denn das obige ist natürlich nur für jeweils 1 empfangsgerät!
     

Diese Seite empfehlen