1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von brixmaster, 30. August 2013.

  1. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.357
    Zustimmungen:
    3.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Anzeige
    Kann man hier lesen:

    http://www.heise.de/resale/meldung/Das-Ende-kostenfreier-Retouren-1946056.html

    Mehr Schutz für Verbraucherrechte, Teil 1 | heise resale

    Mehr Schutz für Verbraucherrechte, Teil 2 | heise resale

    Ein Punkt der mir dabei besonders sauer aufgestoßen ist:

    Das wird lustig, Kunde bestellt z.b ein Gerät zur bequemen Aufbewahrung von Menschen (Polstergarnitur), und gefällt nicht oder defekt, und jetzt darf man dann erst mal sich eine Spedition suchen, um das Ding zurückzusenden.

    Da wird sich der geneigte Versandhauskunde in den Infos der Versandhändler ab Juni 2014 genau informieren mögen.

    In Zukunft sollte sich jeder genauer vor der Bestellung informieren, und nur bestellen, wenn es höchstwahrscheinlich gefällt, und nicht ohne Überlegungen agieren.

    Weniger ist dann mehr.
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

    Ja und, wo ist das Problem? :rolleyes:

    Entweder muss ich beim Händler vor Ort einkaufen, dann weiß ich, was ich bekomme ... wenn schon 'Geiz ist geil im Internet', dann halt mit entsprechenden Verpflichtungen.

    Warum soll nur der Händler alle Risiken (Rücksendekosten) einseitig tragen? Es gibt genügend Leute, die mal eben aus Langeweile oder Spaß Sachen jeglicher Art bestellen und dann wieder zurückschicken ... ich finde es völlig richtig, daß die Gesetze ein klein wenig geändert werden.

    Und zum Beispiel der Möbel: Ich bin mir sicher, daß ein Möbelhaus gegen Kostenerstattung auch den Rücktransport anbieten wird ... oder die Kontaktdaten zu einer Spedition hat ...

    Und was große Polster Garnituren betrifft, so hast Du offenbar noch nicht in einem Möbelhaus jenseits von Ikea eingekauft ... in der Regel werden solche Dinge extra für den Kunden gefertigt (Farbe, Stoff etc.) und fallen eh nicht unter das Rückgabegesetz ... und sollte da ein Defekt sein, kommt eh in der Regel jemand, der sich darum kümmert ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2013
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

    Weil das zum Unternehmerrisiko dazu gehört? :eek:


    Wer viel Rückläufer hat, sollte ein Laden in der Fußgängerzone aufmachen. So einfach ist das. :winken:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

    Es gibt auch genügend Leute die keine andere Möglichkeit haben wie per Internet zu bestellen, die machen das nicht aus Langer Weile!
    Ich muss mir zB. auch mein Bett oder Matrazen, Einlegeböden im Internet bestellen da es sowas hier in keinem Möbelgeschäft gibt (Wegen überlänge)
    Kann ich nicht bestätigen!
     
  5. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

    Ja, in der Zeit vor dem Internet konnten die Menschen nicht überleben ... schon klar!

    Ach ja, wir haben auch ein Bett in Überlänge und haben das in Hamburg in einem Laden gekauft bzw. geordert und liefern lassen. Und so weit ist Schwerin nicht von HH entfernt, schon gar nicht, wenn es um wichtige Anschaffungen geht.

    Und ja, es gitb trotzdem genügend Leute, die 'aus Spaß' bestellen und im Vorwege die Rücksendung planen ... nur mal als Beispiel: Es gab mal einen Bericht über 'Zalando' (von mir aus kann der Laden Pleite gehen, aber es zeigt, was ich meine): Die haben eine Rückläuferquote von über 70% ... eine Kundin wurde gezeigt, die offen zugegeben hat, daß sie viel kommen lässt, einfach nur zum anschauen ... und nur maximal 1/10 Teilen behält ... sorry, das kann es nicht sein.

    Und zu suniboy: Yep, unternehmerisches Risiko ... was bedeutet, daß Missbrauch von den ehrlichen Kunden bezahlt wird, da die Kosten immer umgelegt werden (müssen) ... und leider gibt es immer mehr (echte) Fachhändler, die aufgrund von Missbrauch beim Fernabnahmegesetz mittlerweile gar nicht mehr online verkaufen ...
     
  6. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

    Entschuldige, aber das ist doch Humbug. Es hat in den letzten Jahren immer negativere Auswüchse beim Versandhandel gegeben, wo die Kunden immer häufiger Ware bestellten, die sie ganz offensichtlich nicht wollten und dann auf Kosten der Unternehmen zurückgehen ließen, z.B. die berühmten Partykleider, die Freitags angezogen und Montags zurück gesendet wurden. Das haben im Übrigen auch Verbraucherschützer nicht gut gefunden, weil das Resultat nämlich steigende Preise für Alle waren.

    Ist doch schon so. Die Unternehmen mit den höchsten Rückläufern sind H&M, C&A, S.Oliver, Esprit und Co.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

    Doch, genau das kann sein. Gerade die Textilbranche ist hier das allerschlechteste Beispiel, denn hier etwas "blind" zu kaufen, ist ja kaum möglich. Denn hier spielen ja gleich zwei Dinge mit rein: 1. Passform und 2. Modegeschmack.

    Wenn sich ein Unternehmen das Risiko nicht leisten möchte, dass Kunden die Waren anprobieren und bei Nichtgefallen wieder retournieren, dann sollen sie es eben lassen.

    Die meisten Bekleidungsketten mit Ladengeschäften bieten ihren Kunden übrigens auch ein Rückgaberecht. Das ist dort einfach selbstverständlich. Die Margen in der Branche geben das übrigens auch problemlos her.

    Anders ist es z.B. im Elektronikbereich. Die Faktoren, warum ein bestelltes Gerät "nicht passt" sind hier schon mal deutlich weniger, die Möglichkeiten, sich vorab zu informieren, sind größer.

    Aber auch hier gibt es einen gewissen Missbrauch. Es gibt durchaus Leute, die nur so aus Spaß sich das allerneuste Handy bestellen, nur um es mal auszuprobieren. Wenn das zurückgesandt wird, dann haben wir es gleich mit ganz anderen Werten zu tun.

    Bei Textilien ist es kein Problem, ein einmal anprobiertes Stück weiterhin als "neu" zu verkaufen. Bei Elektronikartikeln werden die meisten Kunden das ablehnen, wenn erkennbar ist, das die Packung bereits geöffnet wurde.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

    Da gabs sowas aber ganz normal im Geschäft zu kaufen!
    Und wie soll ich dann das ganze im Zug transportieren, denn mit meinem Fahrrad werde ich das nicht mitbekommen (PKW habe ich nicht würde aber auch nicht reinpassen! Extra deswegen würde ich nicht in eine weit entfernte Stadt fahren wo ich dann noch nichtmal sicher bin das ich dort ein passendes Geschäft finde (geschweige denn die Ware die ich benötige!:eek: Dann hesit es ausser Spesen nichts gewesen und 60€uro sinnlos verbraten
    Das ist aber das Risiko was Zalando selbst so haben will, sonst würden sie ja Geschäfte aufmachen. ausserdem bezahlt man die Rücksendungen sowieso mit dem Kauf mit.
    Eben und daher ist es trotzdem noch billiger wie im Geschäft!
     
  9. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

    Den Missbrauch hast du aber genau so auch im Ladengeschäft. Angeblich für xyz gekauft und nicht gepasst und wieder zurück. Das ist ja genau so mit den verpackten Buisiness-Hemden, man muß sie aufmachen um sie anzuprobieren und danach werden die nicht wieder verpackt. Der EU-Logik folgend, müßten nun auch Ladengeschäfte fürs anprobieren z.B. pauschal 5€ verlangen. Und wo du von "umgelegten Kosten" erzählst -Glaubst du im ernst, daß die Preise fallen würden, wenn ein Rückgaberecht von Amts wegen ausgeschlossen wird? :eek:


    P.S. Der angebliche Missbrauch ist nur ein vorgeschobener Grund Preiserhöhungen durchzusetzen. Ich halte den sog. Missbrauch eher für gering.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: EU Harmonisierung im Versandhandel - Viele Nachteile für den Verbraucher

    Ich auch der Aufwand dafür ist viel zu groß.
     

Diese Seite empfehlen