1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU-Gericht: Aus für Lex-Telekom

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Luxemburg/Brüssel - Schwere Schlappe für die Bundesregierung und die Deutsche Telekom vor Europas höchstem Gericht. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) kippte am Donnerstag den zeitweisen Schutz der Telekom beim Aufbau eines schnelleren Datennetzes vor anderen Konkurrenten (Rechtssache C-424/07).

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. gdbirkmann

    gdbirkmann Gold Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GW20
    Dreambox DM2070HD + VUplus Duo2
    AW: EU-Gericht: Aus für Lex-Telekom

    Das ist doch der Telekom völlig egal, es wird bis 2012 keinen größeren Ausbau mehr geben. Einzige Ausnahme der Staat zahlt das Ganze.
    Ab ca 2012 wird das Netz sowieso in andere Hände gehen, vermutlich an Investoren, wie viele U-Bahnstrecken und Kläranlagen in Deutschland.
    Gerade jetzt wurde schon der erste Schritt von den Aktienbesitzern gemacht. Das Netz wird ausgegliedert in eine Deutschland-Gesellschaft GmbH.
    Sie haben es von den Energieversorgern abgeschaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2009
  3. Ralf Haenlein

    Ralf Haenlein Haenlein-Software

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    ca. 90 verschiedene Receiver diverser Hersteller...
    AW: EU-Gericht: Aus für Lex-Telekom

    Mit dem Urteil haben die den Kunden auf dem Dorf einen Bärendienst erbracht.

    Ich hab Verständnis für die Telekom, die nun Ihre Investitionen wieder einstellt.

    Wir wohnen auf einem Dorf mit 500 Haushalten. In der Regel alles ISDN und wenn es hoch kommt DSL Light. Schneller geht nicht, denn die Vermittlungsstelle ist zu weit weg.

    Eine neue Glasfaseranbindung kostet 200.000€. Würde die Telekom die Garantie haben, die Kunden aus unserem Ort alleine zu bedienen, würde sie investieren. Die "Wettbewerber" winken schon gleich ab, nach dem Motto:
    "Das muss die Telekom machen..."

    Was passiert nun? Da wo die Telekom endlich den Kunden neue Kabel bezahlt, kommen plötzlich auch die Wettbewerber wieder aus den Löchern gekrochen.
    Ist das fair? Genau das sollten wir uns als Kunden auch mal durch den Kopf gehen lassen....
     

Diese Seite empfehlen