1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von tvfreund, 23. Dezember 2005.

  1. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    Anzeige
    http://www.lycos.de/startseite/news/archiv/show_story.html,,db_id=22374/


    Sind die noch zu retten ? :eek:

    Die Deutsche Binnenwirtschaft schwächelt. Der Arbeitsmarkt liegt darnieder. Die Steuer- und Abgabenlast nimmt eh schon zu, um die "eigenen" Kosten zu decken; und jetzt dass ?

    Was verspricht sich Fr. Merkel von dieser Scheckbuchdiplomatie zu Lasten des Deutschen Steuerzahlers. Nicht nur, dass Deutschland aufgrund seiner schlechten Zahlen immer wieder an einem "Verfahren" entlangschrammt; jetzt soll auch so noch mehr gezahlt werden. Sieht so die Konsolidierung des maroden Staatshaushalt aus ?

    Also langsam reicht es wirklich. Ich habe diese verlogene Bande von Politikern wirklich satt.
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.661
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

    Tja wie immer halt. Diesmal zahlen halt mal wieder wir drauf, aber wenigstens auch die Briten.
     
  3. EinSchmidt

    EinSchmidt Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Mark Brandenburg
    AW: eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

    So wie ich das verstanden habe, zahlen wir nicht mehr an die EU. Wir bekommen jedoch weniger vom Eingezahlten zurück als bisher. Stichwort "Subventionsabbau". Und das wollen wir doch immer alle.
     
  4. klebnikow

    klebnikow Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Rlp/Hessen
    AW: eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

    Was soll denn dieser Beitrag? Der Nettobeitrag Deutschlands steigt - basta.

    Es ist wirklich unsäglich. Wie ich aber befürchte ist das Ende von Dr. Merkels Scherereien noch lange nicht in Sicht. Es fängt erst richtig an. Kohl hat uns die Unliebsamkeiten der EU eingebrockt und Merkel setzt das fort. Sie war ja auch schließlich Heltmuts Mädchen.
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

    Wann schmeisst man eigentlich die "Absahner" aus "Good Old England" aus der EU ?

    Weiterhin fordere ich die Beitragssätze der Billig-Lohnländer die in der EU sind um 50% anzuheben. Es ist nicht einzusehen das Deutsche Großfirmen massiv Arbeitsplätze in solche Länder auslagern und wir das noch subventionieren.

    Apropos - Subventionen -:

    Streichung aller Agrar-Subventionen.

    Nur ein Beispiel:
    Warum muß ich einen ital. Olivenbaum-Bauer subventionieren ?
    Wenn er von seiner Arbeit nicht existieren kann muss er sich einen anderen Job suchen.

    Die ehemalige FDJ-Tante geht mir ganz schön auf den Seiher. Da bin ich, glaube ich, aber nicht der einzige.
     
  6. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

    Wie war das, "Ich will Deutschland dienen", oder war hier ev. Europa gemeint?
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

    Auf der Seite von Lycos steht gar nicht, warum sich der deutsche EU-Nettobeitrag erhöht, aber ich bin hier fündig geworden:
    Quelle: SPIEGEL.de
    Es heißt, soweit ich mich da spontan erinnern kann:
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

    Der "kleine Wicht" meint aber sicher nicht die Deutsche Bevölkerung ... oder ?

    Mit "Wir" betiteln sich doch gerne die Herrschenden.
    Hoffentlich werden unsere abgehobenen Volksvertretter im Lauf der nächsten Jahre auf den Boden der Realität zurückgeholt.
     
  9. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

    Ich meinte nicht den Amtseid, sondern den Ausspruch von Frau Merkel.
     
  10. superchango

    superchango Guest

    AW: eu-einigung lässt deutschen beitrag deutlich steigen

    Und wann die Absahner aus Frankreich? Das sind jetzt die einzigen, die sich überhaupt nicht bewegt haben.

    Sag das mal unseren Zuckerübenbauern, zum Beispiel.
     

Diese Seite empfehlen