1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EU-Datenschutzregeln: Portal soll aufklären

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Mai 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    104.387
    Zustimmungen:
    1.043
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Die neuen EU-Datenschutzregeln scheinen nur einen zu dienen: den Abmahnanwälten. Doch welche Rechte Verbraucher nun wirklich bekommen und was die davon haben, das zeigt ein Portal des Digitale Gesellschaft e.V.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    3.023
    Punkte für Erfolge:
    213
    Warum muss man in einem Artikel über die DSGVO die deutsche Sprache ins lächerliche ziehen?
     
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Weil sich dieser Genderwahn nun in allen öffentlichen Publikationen durchsetzt.
     
    Telefrosch und DVB-T2 HD gefällt das.
  4. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    3.023
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es geht um die DSGVO. Da hat so eine Verunstaltung der deutschen Sprache nichts zu suchen.
     
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Die DSGVO ist - meiner Meinung nach - genauso ein Schwachsinn, wie diese gendergerechte Verunstaltung der deutschen Sprache. Bei ersterem wollte man die Großkonzerne (die natürlich mit ihren Rechtsabteilungen bereits erfolgreich nachjustiert haben) an die Leine legen und erschlägt nun Mittelstand, Kleinbetriebe sowie private Anbieter. Deutschland agiert hier wieder in vorauseilendem Gehorsam und etabliert eine gewaltige Abmahnindustrie. Da lobe ich mir Österreich und Schweden, die die Regelungen für die eigene Wirtschaft deutlich entschärft haben. Und ich frage mich, ob in Ungarn, Rumänien oder Bulgarien - vielleicht sollte ich in die Auflistung auch Italien, Tschechien, Polen, Frankreich, Spanien und Portugal packen - wirklich diese EU-Regelung derart umgesetzt wird, wie hierzulande.

    Zu letzterem angemerkt: Ich lese keine Texte, wo ich aufgrund von Sternchen, Unterstrichen oder sonstigem Zeichengedöns am Textfluss gehindert werde.
     
    Telefrosch und aseidel gefällt das.