1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ethernetkabel zu lang ?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von heli_mb, 15. Februar 2005.

  1. heli_mb

    heli_mb Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe meine Box erfolgreich mit meinem WIN-PC verbunden
    (Aufnehmen, MP3-Files abspielen...), alles ok.
    Die Verbindung geschieht über ein 1:1 Patchkabel (ca. 3m) WLAN DSL-Router <> PC.
    Wenn ich jetzt mein selbst montiertes "Hauskabel" (2 Dosen, ca. 15m CAT 5E-Kabel)
    zwischenschalte habe ich keine Verbindung mehr. Die beiden Enden mit den RJ45-Steckern
    habe ich ohmsch kontrolliert, alles ok (Gesamtlänge ca. 20m).
    Mein Router: NETGEAR Model MR814
    Wer hat einen Tipp oder ähnliche Erfahrungen ?

    Danke für die Eure Hilfe...
    und Gruß aus HH
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Ethernetkabel zu lang ?

    Zu lang ist es auf keinem Fall.

    Hast du darauf geachtet die richtigen Adernpaare zu nehmen? D.h. die Aderen sind paaring verdrillt und du mußt auch darauf achten welche Ader du an welchen Kontakt anschließt.
    Also kann es trotzdem falsch sein auch wenn der Durchgangsprüfer anzeigt das die Kontakte der beiden Dosen richtig miteinander verbunden sind.

    Google mal einwenig, irgendwo im Web gibt es für die Installation Anleitungen.

    cu
    usul

    BTW: Wenn die Dosen unteeinader "gerade" verbunden sind mußt du natürlich ein Kabel vom Gerät "gerade" und eines "gekreuzt" nehmen sofern du zwei Geräte direkt (ohne Hub/Switch/Router) miteinander verbindest. Es set denn du benutzt einen Uplink Port am Router.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2005
  3. Der Lemmi

    Der Lemmi Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Ethernetkabel zu lang ?

    Am normalen Port eines Routers benötigt man kein Cross-Over-Kabel; beim Uplink Port doch, da der wie ein Endgerät (Computer) beschaltet ist.

    @heli_mb
    In einer Dose die Mantelung NICHT anschließen.
     
  4. dfhhr

    dfhhr Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    125
    AW: Ethernetkabel zu lang ?

    Vorsicht, Vorsicht! Das wird zwar manchmal gegen "Masseschleifen" propagiert, entspricht aber keinem Standard und ist in seinen Auswirkungen auch nur schwer zu überblicken. Ich habe nun schon viele Montageanleitungen für Netzwerkdosen gesehen - in ALLEN stand, dass die Abschirmung UNBEDINGT aufgelegt werden muss.

    Wenn es im Netzwerk Probleme mit Masseschleifen gibt, dann ist der korrekte Lösungsweg wie folgt:

    Bei kleinen Netzen (Büro, Heim): Massesystem (d. h. Schutzleiter, Heizungs-/Wasserinstallation, Antennenanlage) in Ordnung bringen.

    Bei großen Netzen (Bürohaus, Fabrik): Lichtleiter verwenden, ist heute auch nicht mehr teuer.

    Wer auf "billige" Weise die Masse trennen will, kann ja ein UTP-Patchkabel nehmen. In der Dose sollte aber auf jeden Fall korrekt verdrahtet sein. Nur: wenn tatsächlich signifikante Spannungsunterschiede auf den Schirmen sind, dann ist was faul in der Installation, und dann sind (ohne optische Trennung) auch die Netzwerkkarten und angeschlossenen Rechner gefährdet.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Ethernetkabel zu lang ?

    Ups, stimmt natürlich. Da hatte ich micht irgendwie verdreht :)

    cu
    usul
     
  6. StefanMuench

    StefanMuench Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    10
    AW: Ethernetkabel zu lang ?

    zum Thema Router und Crossover: mag ja sein, daß es sich bei dem Gerät um einen Router handelt; die Ethernet-Ports sind aber wohl schlichte Switchports (Standard heutzutage). Und vielen Geräten ist heute auch egal, ob man ein Crossoverkabel oder ein normales anschließt.

    bezüglich Massenanschluß hat dfhhr Recht. Und die Masseschleife wird eh nicht auftreten, wenn man (wie üblich) ein UTP-Patchkabel (sprich ein stinknormales Patchkabel) an die Dose anschließt

    Anleitung/Kabelbelegung: www.kabelmax.de , da FAQ, Kabel-FAQ

    die Länge von 20m ist noch ok. Entweder fehlende Masse oder Kabel vertauscht (oder beides) ;)

    wenn das auszuschließen ist: beschreib mal genau die Verkabelung (ohne Switch/Hub muß n gedrehtes Kabel dazwischen, mit Switch/Hub kein gedrehtes)
     
  7. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Ethernetkabel zu lang ?

    Der NETGEAR MR814 verfügt über einen Vier-Port-Switch und unterstützt, wie von @StefanMuench angenommen, "Auto Uplink". Ob normales Patchkabel oder Crossoverkabel, ist dem Gerät egal, da es den Port nach Bedarf selbst konfigurieren kann.

    Der Fehler kann also eigentlich nur in der festen Kabelstrecke liegen, vorausgesetzt, alle drei Geräte liegen im gleichen Netzwerksegment, wovon ich aber aufgrund der Beiträge in dem anderen Thread ausgehe.

    mfg
    Charlie24
     
  8. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: Ethernetkabel zu lang ?

    was heisst denn hier "noch"? :rolleyes:
     
  9. heli_mb

    heli_mb Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Ethernetkabel zu lang ?

    Hallo zusammen,

    Es läuft !
    Mein Fehler war die Adernpaare falsch aufzulegen.
    Im Prinzip braucht man nur 2 Paare:

    1 Transmit Data + weiss/gruen
    2 Transmit Data - gruen
    3 Receive Data + weiss/orange
    6 Receive Data - orange

    Danke wiedermal für die Eure Hilfe...
    so ein Forum ist halt etwas TOLLES !
    und Gruß aus HH
     

Diese Seite empfehlen