1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Estland startet Feldtest für HDTV via DVB-T

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juni 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Tallinn - Nach Großbritannien, Schweden und Frankreich startet nun auch das neue EU-Mitglied Estland ein Pilotprojekt für hochauflösendes Antennenfernsehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quereinsteiger

    Quereinsteiger Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    515
    Ort:
    XYXY<CYCVYX
    AW: Estland startet Feldtest für HDTV via DVB-T

    Das Volk der Esten ist sowieso ausgesprochen offen gegenüber neuen Technologien.
    Dort gibt es an wirklich jeder Straßenecke Internetcafes, die mit entsprechenden Straßenschildern gekennzeichnet sind, sind also genauso wichtige Einrichtungen wie Tankstellen, etc.
     
  3. Evan

    Evan Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    29
    AW: Estland startet Feldtest für HDTV via DVB-T

    Irgendwo hab ich auch mal gehört, dass in Estland jeder Einwohner das Recht auf einen Internetzugang hat. Bin mir zwar nicht sicher, könnte sich aber mit den vielen I-Cafes decken.
     
  4. dam72

    dam72 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    669
    AW: Estland startet Feldtest für HDTV via DVB-T

    Hallo,

    ich wollte nur mal hier mitteilen, dass in Kroatien DVB-T in MPEG-2 (Firma OiV) und MPEG4 (Firma Croatel) gebroadcastet wird. Das MPEG-2 Netz deckt ca. 80% der Bevölkerung in Kroatien ab. Das MPEG4 Bouquet ist in Zagreb empfangbar und erreicht 1,2 mio. Menschen.

    OiV hat 2 Muxe:

    MPEG2-Mux1 Landesweit:
    HRT1
    HRT2
    NovaTV
    RTL Televizija

    MPEG2-Mux2 Zagreber Region:
    HRT HD

    Croatel Mux in MPEG4, Zagreber Region:
    1. HRT1
    2. HRT2
    3. NovaTV
    4. RTL Televizija
    5. HRT Plus
    6. Discovery Channel Europe HD

    Gruss
    Dam72
     
  5. widerkunst

    widerkunst Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Estland startet Feldtest für HDTV via DVB-T

    Ich habe einen mobilen TV mit dem DVBT+analog Empfang (in Deutschland gekauft). Der funkzioniert ganz gut in Deutschland, in Spanien ging der leider nicht. Ob der Fernseher in Estland funkzionieren wird? Gibt es einen Unterschied zwieschen den DVBT Signale in verschiedenen Ländern?
     

Diese Seite empfehlen