1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Essen DVB-T Pixel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Dirk12, 24. Dezember 2006.

  1. Dirk12

    Dirk12 Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hab mir ein Gerät von Sagem 6240 zugelegt und eine aktive Antenne. Habe auf den Privaten öfters Pixel, bei ZDF recht selten.
    Ist das normal, das man Pixel hat und warum gerade bei den Privaten. Wohne mitten in Essen?
    Danke im voraus!

    Gruß

    Dirk
     
  2. Dirk12

    Dirk12 Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Essen DVB-T Pixel

    Wo sollte ich denn die Innenantenne übrigens hinstellen, am Fenster oder oben auf dem Schrank?
     
  3. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Essen DVB-T Pixel

    Ich selbst nutze DVB-T nicht. Von Eltern und Freunden weiss ich aber, dass eine Innenantenne für einen hundertprozentig störungsfreien Empfang nicht immer ausreicht. Selbst dann nicht, wenn man in unmittelbarer Nähe eines Senders (z. B. Essen-Holsterhausen) wohnt. Grundsätzlich gilt es, mit der Innenantenne zu experimentieren und den bestmöglichen Standort zu ermitteln. Dieser sollte möglichst so gewählt werden, dass er in Richtung des zu empfangenen Fernsehsenders liegt. Auch gilt zu beachten, dass es bei den Innenantennen qualitativ große Unterschiede gibt! Es gibt aktive und passive Antennen, gute und weniger gute. Am besten, du machst dich da mal in entsprechenden Foren schlau. Wenn das alles nichts hilft, bleibt dir nichts anderes übrig, als eine Aussenantenne zu installieren. Da du nach eigener Aussage im Innenstadtbereich von Essen wohnst, sollte eine Antenne, die z. B. von außen am bzw. oberhalb vom Fenster befestigt werden kann, genügen. Eine Dachantenne scheint mir nicht unbedingt erforderlich zu sein. Aber auch da solltest du dich beraten lassen. Am besten von einem kleinen, fachkundigen Elektrohändler vor Ort.

    Dass die von dir geschilderten Probleme ausgerechnet bei den Privaten auftreten, dürfte damit zusammenhängen, dass diese in der Regel mit geringerer Datenrate und/oder geringerer Leistung senden als die Öffentlich-rechtlichen. Auch sind nicht alle Kanäle überall gleich gut zu empfangen. In den ersten Sendemonaten beispielsweise konnten meine Eltern das ARD-Bouquet auf Kanal 64 nicht empfangen. Erst der Wechsel des Bouquets auf Kanal 48 brachte einen einwandfreien Empfang des Ersten und weiteren Programmen.
     
  4. ManfredTremmel

    ManfredTremmel Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Schwindegg
    Technisches Equipment:
    Terratec Cynergy T²
    AW: Essen DVB-T Pixel

    Ja, ist normal. Insbesondere die Technik, die Sat1/P7 einsetzt ist hundsmiserabel, bei Kabel1 ist es am schlimmsten. RTL ist hier (Bayern) in letzter Zeit besser geworden, aber noch ein schönes Stück von den ÖR entfernt.
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Essen DVB-T Pixel

    Natürlich, jedes digitale TV-Bild (und DVD .. Digicam etc.) hat Pixel, ist ja schließlich 'ne Rastergrafik :p
    Maximal 720x576 für SDTV ;)

    Falls du nicht Pixel, sondern Blockbildung meinst, ja, die sind bei DVB-T normal, da wie beschrieben die Datenrate nicht hoch genug ist.
    Bei ZDF liegen nur 3 Programme auf dem Transponder statt wie bei den anderen 4, so dass daher die Qualität des ZDF (und was sonst noch so auf dem Transponder liegt) besser ist.
    Wobei auch der Encoder eine Rolle spielt. Bei den Privaten wird meist das Signal von DVB-S genommen (was auch schon nicht perfekt ist) und noch weiter komprimiert, dadurch wird das dann schlechter als wenn man von einer guten Quelle das MPEG-2 für DVB-T codieren würde.

    The Geek
     
  6. reselection

    reselection Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    1.538
    AW: Essen DVB-T Pixel

    Ich hab mit meinem Notebook und einer Ministabantenne (die ist wirklich mies) in Essen West keine Probleme, alle Programme reinzubekommen. Kriege sogar die WDR-Programme aus Dortmund, Düsseldorf und Wuppertal rein (die beiden letzteren aber schon mit schwächerem Signal, da der Sendestandort nen Stückchen entfernt ist).
     
  7. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    788
    Ort:
    Berlin/ Neukölln
    AW: Essen DVB-T Pixel

    blöd ist nur ne stabantenne, wenn man die nicht horizontal aufstellen kann, was bei den meisten krücken nicht geht! :)
     
  8. Dirk12

    Dirk12 Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Essen DVB-T Pixel

    Jo besten Dank, werde mal die Antenne durch die Bude tragen!

    Gruß

    Dirk
     
  9. Dirk12

    Dirk12 Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Essen DVB-T Pixel

    Welche Antenne könnt Ihr denn empfehlen?
    Bei Promarkt meinte der Verkäufer, das Sagem nicht gerade ein so tolles Gerät ist, bei Phillips z.b.b würde das nicht vorkommen.
    Liegt das evt. auch an der Antenne? Habe eine vivanco indoor 10 Antenne also mit Verstärker, hat 16 Euro gekostet. kann ich da mit einer anderen Antenne besser werte erzielen. Lt. Reciever liege ich aber bei 96-98 %?

    Gruß

    Dirk
     
  10. digimaster

    digimaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    70
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T²
    Clixxun Vube Alpha
    AW: Essen DVB-T Pixel

    96-98 Quality oder Empfangsstärke? Wesentlic ist die Quality.
    Also, ev kannst du auch auf 99-100% kommen. Alllerdings wirst du selten ein besseres Bild bekommen wenn du bereits über 80-85% liegst. Oder hast du zwischendurch immer mal "Blöckchen". Das würde für temporäre Störungen sprechen.
    Siehe auch: http://www.clixxun.de/index.php?name=FAQ&id_cat=4 unter was ist schlechter Empfang.

    Gruss,
    Digimaster
     

Diese Seite empfehlen