1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ES REICHT- BTCI 5900

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von PARA, 11. März 2004.

  1. PARA

    PARA Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    salzburg
    Anzeige
    Ich wollte mir gestern das Fussballspiel auf Sat1
    anschauen-und zwar in dolby digital-aber daraus
    wurde leider nichts.Nach ca. 5min. kein ton mehr.
    Rein ins menue und ein paarmal zwischen analog und
    digital hin und her geschaltet-ton in DD war wieder da.
    Das allerdings wiederholte sich in minutenabständen bis es mir zuviel wurde und ich
    mit dem analogen ton vorlieb nahm.

    Morgen wird ein neuer receiver gekauft-aber sicher
    kein HUMAX- und der alte wandert auf den Müll!
     
  2. tintenfish

    tintenfish Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    hannover
    hi,
    freude ich habe meinen 5900 zurückgegeben, sch.... kiste!!!!!!!!!!! o.k habe jetzt den
    na-fox-pr warum nicht gleich so!!!!!!!!!!!!!!!!
    super gerät schlägt den 5900 um mindestens 100%
     
  3. biker1150rt

    biker1150rt Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Kenzingen
    Auch ich habe die Nase voll.
    Humax ist nicht in der Lage oder gewillt, das Problem zu beseitigen.
    Ich werfe meinen Humax auch auf den Müll und werde mir ein anderes Gerät kaufen, aber sicher nicht von Humax.
    Nie wieder Humax.
    MfG
    biker1150rt
     
  4. Running

    Running Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Emsland
    Auf den Müll schmeissen? Ich werde meinen 5900 verkaufen.
    Mein Bruder hat einen Humax F2 Green, aber den SPDIF benutzt er nicht. Ich habe den mal für einen Abend zum testen gehabt, ich war begeistert, der DD Ton brach nicht einmal zusammen und wurde beim umschalten immer erkannt!
    Nur leider ist mir der Receiver zu klein, ich möchte jetzt einen Festplattenreceiver haben (PVR-8000?)!
     
  5. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    Ich habe doch immer geschrieben das Humax ******** ist!!

    [​IMG]
     
  6. Maxe1983

    Maxe1983 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    eine kurze Frage, ich will meinen Humax 5900 auch loswerden. Mein gerät hat noch bis Nov. 2004 Garantie. An wenn wende ich mich jetzt am Besten wenn ich mein Geld zurück haben will?

    danke Maxe

    PS: Ich kann euch allen nur empfehlen, baut auch selbst einen receiver mit HDD und DVD Recoder. LinVDR macht es recht einfach möglich. Ich baue mir gerade einen Receiver zusammen der folgende Dinge hat:

    DVD Player
    DIVx Player
    MP3 Player
    DVD Recorder + und -
    HDD Recoder mit 60GB
    Zeitversetztes Fernsehen
    usw...

    Kosten: rund 450EUR
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    der PVR 8000 is die selbe Kasperkiste ... auch DD & Stereo Tonausetzer
     
  8. Running

    Running Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Emsland
    Alternative? Ganz wichtig: Aufnehmen von DD und später in DD hören und möglichkeit den Film auf den PC zu laden!
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Dreambox 7000S. Hat RJ-45 LAN Anschluss, Festplatte, CI, USB und Linux. Die DB erscheint als Rechner in der Netzwerkumgebung und du kannst bequem von der Festplatte wie auf einem Netzlaufwerk in nem "echten PC" zugreifen und Filme etc. kopieren.

    Mit dem Receiver haben zwar manche Leute unverständlicherweise auch Probleme und man muss sich schon auf nen freakiges Bastelgerät vorbereiten, aber dafür wird man mit einem Funktionsspektrum, das kein anderer Receiver hat, üppig belohnt.
    Ich habe keinerlei Tonaussetzer, Ruckler, Abstürze oder solche Spässchen, DD kommt absolut sauber und ohne jeglichen Probleme ganz im Gegensatz zum PVR-8000 in das Home-Cinema-System. Und sonst läuft die Dreambox einfach bestens, als gewisses Extra hat sie einen extrem niedrigen Standby Stromverbrauch von 2W und im Betrieb nur 20W.

    Aber man muss sich halt schon in das Ding reinarbeiten, erinnert halt schon etwas an die D-Box mit Linux drauf.

    Meine Eltern haben den PVR-8000 und ich die Dreambox, hab also den direkten Vergleich. Mag die DB nicht mehr missen...

    <small>[ 11. M&auml;rz 2004, 17:56: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     

Diese Seite empfehlen