1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Es Kapitel 2

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von patissier1, 6. September 2019.

  1. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    25.211
    Zustimmungen:
    4.350
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    Anzeige
    Sehr gute Fortsetzung, herrliche Schockmomente, auch die Maskenbildner und Computer Technik Freunde haben sich sehr ins Zeug gelegt.Der Film hat eine Länge von 170 Minuten, also vorher Essen gehen.
    Gebe dem Film 9,5 Punkte, die ersten Stunde vielleicht etwas zu lang.



    27 Jahre sind vergangen, seit sich mehrere Kinder in der Kleinstadt Derry einem Monster in den Weg stellten und es scheinbar besiegten. Als Derry erneut von einer Mordserie heimgesucht wird, dämmert dem als Bibliothekar arbeitenden Mike Hanlon (Isaiah Mustafa), dass ES zurück ist und er beschließt, seine einstigen Freunde vom Club der Verlierer anzurufen. Sie alle haben Derry längst den Rücken gekehrt und erinnern sich nicht einmal mehr daran, was damals passiert ist. Doch als Bill Denbrough (James McAvoy), Beverly Marsh (Jessica Chastain), Ben Hanscom (Jay Ryan), Richie Tozier (Bill Hader), Eddie Kaspbrak (James Ransone) und Stanley Uris (Andy Bean) den Anruf von Mike erhalten und von ihm an ein altes Versprechen erinnert werden, wissen sie, dass sie aus irgendeinem Grund zurück nach Derry müssen. Bevor sie jedoch erneut den Kampf mit dem meist in Form des sadistischen Clowns Pennywise (Bill Skarsgård) auftretenden ES aufnehmen können, müssen sie sich erst einmal daran erinnern, was in ihrer Vergangenheit passiert ist…
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2019
    Hoffi67 gefällt das.
  2. fallobst

    fallobst Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Boah,echt schwere Kost Der Film,für mich nur eine 5/10 von mir aus
     
    Hoffi67 gefällt das.
  3. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.567
    Zustimmungen:
    1.472
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    MEINE KRITIK: Ich persönlich fand den ersten Film stark und beim zweiten scheiden sich die Geister in allen Foren und Filmseiten. Ich stelle mich mal in die Mitte von Euch beiden. Kapitel 2 ist deutlich länger als der schon überlange erste Film und leider merkt man die eine oder andere Länge. Der Anfang fängt stark und unerbittlich an, aber leider verpufft das spätestens beim Zusammentreffen der Verlierer im Asia Restaurant. Andrés Muschietti, verliert sich spätestens da in zuviel mehr oder weniger gelungenen CGI Effekten und die werden im Laufe des Films nicht weniger. Es gibt zwar trotzdem noch einige wenige gelungene Pennywise Szenen, aber die kann man leider nur an einer Hand abzählen. Die Erwachsenen Darsteller spielen ordentlich, aber gerade Jessica Chastain oder auch James McAvoy bleiben weit unter Ihren Möglichkeiten. Die Zeitsprünge 27 Jahre zurück und wieder in die Gegenwart, sind auch nicht immer perfekt in Szene gesetzt, dazu präsentiert Muschietti deutlich mehr Humor in Kapitel 2. Wer's mag. Vielleicht waren meine Erwartungen auch zu hoch, dank des wirklich anmutigen ersten Films, aber auch wenn der Film seine Momente hatte, bin ich doch etwas enttäuscht aus dem Kino geschlendert. Keine Vollkatastrophe, aber leider auch weit weg von einem Meisterwerk oder des wirklich klasse in Szene gesetzten ersten Film!



    [​IMG]

















    [​IMG]
     
    fallobst und patissier1 gefällt das.
  4. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    10.582
    Zustimmungen:
    9.165
    Punkte für Erfolge:
    273
    Irgendwie hat mich der Film gestern irritiert. War es Horror oder doch Horrorkomödie. Stellenweise wirkte der Film etwas albern, gegruselt hab ich mich selten. Meine Frau wollte nach 90 Minuten am liebsten schon wieder gehen. Ich hab mich schon unterhalten gefühlt, aber gut ist was anderes.
    5/10 Punkten, mehr ist nicht drinnen :unsure:
     
    patissier1 gefällt das.
  5. frazier

    frazier Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    4.762
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    LCD Philips 47Pfl6007K/12
    DAZN->Amazon Prime-<
    Moin

    Ich habe das bekommen was ich erwartet habe ;)

    6/10 gibt es von mir
     
    patissier1 gefällt das.