1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Es ist vollbracht !

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Scholli, 15. Dezember 2003.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Es ist vollbracht! Seit einer Stunde verstehen sich mein HDTV-Receiver von Zinwell und mein neuer Fernseher von JVC wie ein Liebespaar.
    Ich gebe zu, daß ich bis zur letzten Minute selbst viele Zweifel im Hinterkopf hatte.
    Im Moment verbinden beide Geräte nur ein rotes, ein blaues und ein grünes Cinchkabel. Mehr braucht man nicht, um spitzenmäßig vereinigt zu sein. Der Vergleich mit dem Liebespaar ist doch angebracht, oder? Noch kurz vor der Ziellinie hatte ich doch tatsächlich einen Stecker ins verkehrte Loch gesteckt und wollte die neue Flimmerkiste schon wieder zurück in den Karton stecken.
    Mehr Einzelheiten dazu demnäächst. Laßt mich jetzt erst mal HDTV genießen.
     
  2. Ravefreak

    Ravefreak Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher: Sony KDL-55X4500, 55 Zoll (140cm) LED-LD-LCD
    Videoprozessor (Scaler/De-Interlacer): DVDO-Edge
    Blu-ray Disc-Player: Panasonic DMP-BD_60 in Silber
    HDTV-PVR-Receiver: Topfield TF7700HSCI, Technisat HD8-S und HD8+
    AV-Receiver: Onkyo TX-DS989ver2
    Hi

    Gratuliere. Viel Spaß mit Deinen neuen Geräten. Da wird man ja beinahe etwas neidisch winken

    MfG
    Ravefreak
     
  3. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Hei Scholli,

    erst mal herzlichen Glückwunsch.

    Denke dann aber die nächste Zeit auch bitte, bitte an das Posten Deines ausführlichsten Erfahrungsberichtes.

    (Hatte ja selbst Florian schon erbeten, und den kannst Du ja nun auf gar keinen Fall enttäuschen.) winken

    Gruss Michael1708
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Da kriege ich ja jetzt direkt wieder ein schlechtes Gewissen. Ich danke für die Glückwünsche, und ein bißchen gesunder, freundschaftlich gesinnter Neid darf auch mal sein. Ich habe das Gefühl, daß es Leute gibt, die sich einfach mitfreuen. Ich will doch auch nicht damit rumprotzen. Ich stecke eben alles, was ich habe, in dieses verrückte Hobby und wohne dafür in einem DDR-Neubaublock.
    Zur Sache: An dem JVC habe ich immer noch nicht mehr als den Y/Pb/Pr-Anschluß getestet. Aber so viel weiß ich schon. Allein, was über diese Verbindung möglich ist, rechtfertigt die Anschaffung. Aus allem, was ich vorher darüber gelesen und gehört hatte, war mir noch lange nicht klar, ob über diese Verbindungn auch eine ordentliche Formatserkennung funktioniert. Erst vor wenigen Tagen, habe ich nämlich entgültig feststellen müssen, daß "tiger" recht hatte, als er hier in diesem Forum schon vor einiger Zeit schrieb, daß z.B. die neue Menüführung an den PixelPlus-Geräten von Philips eine automatische Rückschaltung nach einer 16:9-Sendung in das richtige 4:3-Format nicht mehr zuläßt. Ich wollte es einfach nicht glauben, bis dies jetzt auch bei einer Neuanschaffung in meinem Bekanntenkreis bittere Tatsache wurde. Stellungnahme von Philips: Unsere Kunden wollen nur eine bildschirmfüllende Darstellung des 4:3-Signales. Nach dem Schwanz-Einziehen der ARD auf die Kritik der breiten Masse, wegen der 16:9-Übertragung zur Fußball-EM, ist das ein nächstes Beispiel, wie ein ganzer Weltkonzern auf den deutschen Michel hört. Ist doch schön, wir Deutschen sind eben doch die Größten!
    Jetzt schweife ich aber doch zu sehr ab.
    Fazit: Der JVC HV32P37 macht die Umschaltung von 4:3 auf 16:9 und umgekehrt so wie ich das will, und das auch über Y/Pr/Pb, hervorragend.
     
  5. sms130975

    sms130975 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    447
    jetzt sei ma ehrlich scholli, ist an dem bild von mpeg2hd soviel besser, dass sich die aufwandskosten lohnen??? bevor tl und co. in hdtv senden, vergehen mindestens noch 10 jahre..
     
  6. sms130975

    sms130975 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    447
    rtl und co....
     
  7. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
  8. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    RTL wird nie HDTV senden ( brauchen die bei so einem Kotzprogr. auch nicht ), denn RTL hat schon immer den techn Forschritt ignoriert.
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Das hörte ich zum ersten mal in Bezug auf die Premieresenderlogos und kann es bisher einfach noch immer nicht ganz glauben. Wie können die Leute den mit falschen Formaten und / oder verzerrten Bildern leben? Aber irgendwie ist das den Leuten egal ob 4:3 oder 20:9, es wird einfach nach 16:9 angepasst. wüt
    Mein dies Jahr gekaufter Fernseher kann das zwar auch, aber nur mit "Gewalt". Ich genisse somit weiterhin die Orignalformate.

    Aber zurück zum Thema. In der aktuellen c't wurde wohl das gleiche Gespann getestet. Hast Du den Test gelesen, und kannst Du die Erfahrungen teilen?

    whitman
     
  10. Dexter

    Dexter Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Siegen
    Die Erfahrung musste ich auch machen. In meinem Bekanntenkreis befinden sich mittlerweile 3 Personen mit einem 16:9 TV. Alle schauen sich das Programm bildschirmfüllend an. Begründung: "Ich habe soviel Geld für 16:9 ausgegeben, dann will ich's auch sehen!"
    Wem's gefällt... *würg*

    Btw: Glückwunsch Scholli! Viel Spass mit HDTV!

    MfG
    Dexter

    PS: Braucht noch jemand einen gebrauchten Sony 16:9 Fernseher??? winken
     

Diese Seite empfehlen