1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Es ist vollbracht: Sky gehört nun offiziell zu Comcast

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Dr Feeds, 10. Oktober 2018.

  1. Dr Feeds

    Dr Feeds Institution

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    15.006
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    Anzeige
    Es ist vollbracht: Sky gehört nun offiziell zu Comcast



    Es ist vollbracht: Sky gehört nun offiziell zu Comcast - DWDL.de
     
  2. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.922
    Zustimmungen:
    525
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    Ich erwarte keine großen Änderungen.
     
  3. MtheHell

    MtheHell Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    3.561
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    - UM NRW (2play Comfort 120 + TV Premium)
    - Horizon Recorder
    - Samsung UE55HU7200
    - Samsung UE40K5579
    Na ja, Sky als Unternehmen verschwindet von der Börse, Aktionäre können ihre Aktien jetzt noch verkaufen - ist eine enorme Änderung nun unter Comcast/NBC LLC. gehandelt zu werden.

    Und inhaltlich könnte ich mal die Rückkehr der EPL und auch die Verlängerung des "Augusta Masters" in die Runde werfen, was entgegen dem vor wenigen Monaten ausgerufenen "Weg vom Sport, hin zum Entertainment" geht - denn sowas nickt ja jetzt der neue Boss ab (oder glaubst Du, Sky D hat einen Freibrief für Finanzentscheidungen, die mehrere Jahre Auswirkungen haben? Kann natürlich sein, aber dann wäre auch das "neu"). ;)
     
    Schnirps gefällt das.
  4. Yiruma

    Yiruma Silber Member Premium

    Registriert seit:
    18. Dezember 2013
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    170
    Punkte für Erfolge:
    53
    Rechte einkaufen , Rabattabos weg, Werbung weg während einer laufenden Sportveranstaltung.
    Das wäre mein Wunsch:D
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    42.632
    Zustimmungen:
    13.411
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Wobei das noch nichts mit Comcast zu tun haben dürfte, da hier die Verhandlungen schon wochen-/monatelang liefen, als noch gar nicht klar war, wer den Bieterwettstreit gewinnt.

    Ist ja mal gerade zwei Wochen her, dass Comcast den Bieterwettstreit gegen Murdoch gewonnen hat. Ich bezweifele mal, dass es deren erste Amtshandlung war, die EPL zur kleinsten Sky-Klitsche zu lotsen ;)
     
    Berliner und MtheHell gefällt das.
  6. MtheHell

    MtheHell Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    3.561
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    - UM NRW (2play Comfort 120 + TV Premium)
    - Horizon Recorder
    - Samsung UE55HU7200
    - Samsung UE40K5579
    Du weißt doch: Bevor ein Trainer entlassen wird, hat man längst mit seinem Nachfolger gesprochen.:D

    Und sonst ist vielleicht mein Bild der "Überrumpelungstaktik" gar nicht soo verkehrt: Man hat sich ganz schnell was an Land gezogen, was der "alte Chef" nicht mehr verneinen konnte - und der "neue Chef" jetzt einfach als "Ist jetzt so." hinnehmen muss. (Theoretisch könnte man sagen "Nein, wollen wir nicht, weg damit und weiterverkaufen oder sublizensieren!" - aber DAS macht Comcast sicher auch nicht als erste Amtshandlung.;):whistle:
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    50.519
    Zustimmungen:
    10.975
    Punkte für Erfolge:
    273
    Naja, die Premier League erst sausen zu lassen und dann für wesentlich mehr Geld wieder einzukaufen, kann man schon als taktisches Manöver bezeichnen.
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    41.006
    Zustimmungen:
    6.516
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ja, klar. Bestreitet ja niemand.

    Aber den unterschied zwischen Taktik und Strategie kennst Du schon ? Noch schlimmer ist eine Taktik ohne Strategie.........
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    50.519
    Zustimmungen:
    10.975
    Punkte für Erfolge:
    273
    Von Strategie habe ich auch nicht gesprochen... Man wird schlicht auf die Kundenentwicklung beim Sport Paket geschaut haben. Und für mich sieht das wie nach einem Befehl aus UK aus.
     
    prodigital2 gefällt das.
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    42.632
    Zustimmungen:
    13.411
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Ja, aber bei solchen Verhandlungen dirigiert nicht Sky das Geschehen, sondern der Rechteinhaber. Da gibt es Deadlines, bis wann ein Angebot abgegeben werden muss etc. pp.

    Nein, Sky wollte so oder so die EPL zurückholen, weil die Sportkunden denen mittlerweile die Hölle heiß machen und die EPL die derzeit einzig verfügbare namhafte Liga war.

    Das Masters war eh klar, hat man ja schon Jahrzehnte. Wimbledon ne Überraschung, aber wohl auch den anhaltenden Protesten der Sportkunden geschuldet.

    Aber ganz sicher wurde das nicht auf Betreiben von Comcast gemacht, das ist Wunschdenken. Dafür kam der Kauf zu spät. Die sind erst jetzt am Zug.
     

Diese Seite empfehlen