1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Es gibt noch kein digitales Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von knutschi, 31. Oktober 2007.

  1. knutschi

    knutschi Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    mein Kollege hat heute behauptet es gibt noch gar kein Digitales Fernsehen. Ich habe Kabel, einen Kabelreciever und einen Plasma TV von Panasonic. Ich schaue doch Digitales Fernsehen! Was könnte er meinen?

    Gruß
    Knut
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Es gibt noch kein digitales Fernsehen

    Nur der Verbreitungsweg ist digital - die Fernseher weniger. (Konnte der spitzfindige Kollege das nicht selbst erklären ...)
     
  3. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Es gibt noch kein digitales Fernsehen

    Vielleicht hat er auch digital und HDTV gleichgesetzt...
     
  4. knutschi

    knutschi Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Es gibt noch kein digitales Fernsehen

    Soll das heissen ich schaue kein digitales Fernsehen? Obwohl ich kabel + einen digitalen reciever und einen plasma (1/2 Jahr alt) habe? die senden digitale signale bis zum fernseher und der schaltet um auf analog???

    hdtv gibt es nur sehr wenige sender, das ist mir klar. das ist aber doch ein anderer schuh, trotzdem ist doch die heutige technik digital - oder?
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Es gibt noch kein digitales Fernsehen

    Frag ihn doch am besten mal :)
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Es gibt noch kein digitales Fernsehen

    Die Diskussion wurde schon zur Einführung der CD ausgiebig geführt. Am Ende ist alles analog, denn deine Sinne können nur analoge Signale aufnehmen, du hast nunmal keine digitale Schnittstelle am Kopf.
    Die Lautsprecher am Ende schwingen analog, und das Bild welches vor deinem Auge entsteht ist auch, mehr oder weniger, ein analoges.

    Man könnte die Diskussion nun noch auf die Signalleitung der Nerven und Synapsen weiterführen, welche letztendlich auch quantisiert arbeiten, also quasi wieder digital, aber das würde doch etwas zu weit führen.

    Und so gilt: Du siehst und hörst analog, und somit brauchst du auch ein analoges Bild fürs Auge und einen analogen Ton fürs Ohr.

    Gruß
    emtewe
     
  7. knutschi

    knutschi Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Es gibt noch kein digitales Fernsehen

    Vielen Dank für die Antworten.

    Warum frag ich ihn nicht selber? Kennt ihr nicht diese Menschen die alles und jedes besser wissen. Bisher konnte ich in 70% der Fälle mittels wikipedia nachweisen das es er quatsch erzählt hat.

    Daher brauchte ich eure Meinung. Vielen Dank dafür!

    Knut
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Es gibt noch kein digitales Fernsehen

    Dass die Sender noch primär für analoges PAL-Fernsehen produzieren, und erst nachträglich die digitale Fassung erzeugen. Da ist durchaus etwas dran, denn dadurch hat man in den MPEG-2 Video-Frames eben immer noch häufig links und rechts Overscan-Ränder, die obersten Zeilen sind teilweise geschwärzt und die unterste ist nur eine halbe. Bei voller digitaler Produktion könnte man die Videoframes zu 100% bis an die Ränder ausnutzen, aber solange erst das analoge PAL-Signal erzeugt wird und das dann erst digitalisiert wird, bleibt uns der analoge Overscan erhalten.

    Die Digitalisierung der Sender schreitet allerdings voran, und es gibt inzwischen auch Sender die nur digital senden, sodass man schon sagen kann es gibt inzwischen auch "echtes" digitales Fernsehen. Allerdings ist eben nicht alles was man digital empfängt auch "echtes" digitales Fernsehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Es gibt noch kein digitales Fernsehen

    Das halte ich für das wahrscheinlichste.
    Erkläre dem "Kollegen" dass im allgemeinen Sprachgebrauch dann von Digitalfernsehen gesprochen wird, wenn die Signalübertragung digital erfolgt.
    Erkläre ihm dann die 4 verbreitetsten Wege (DVB-S, DVB-T, DVB-C, IPTV), und such bei Wikipedia jeweils noch allgemeiner Infos und die Starttermine für die jeweilige Übertragungsform heraus. Wenn du dann noch die gängigsten und verbreitetsten Receivermodelle und ein paar Verkaufszahlen lieferst, dazu noch die Bedeutung von Pay-TV (Premiere) usw...

    ...dann kannst du ihm ganz schnell zeigen wie wenig Ahnung er hat, am besten bei einer Gelegenheit mit jede Menge weiteren Zuhörern dabei, zB. Mittagessen in der Kantine oder sowas...

    Es gibt ja Leute die brauchen von Zeit zu Zeit so einen kleinen Dämpfer. Sollte er immer noch meinen irgendwas besser zu wissen, biete ihm eine Wette an, zB. um eine Kiste Bier, die danach im Kollegenkreis geleert wird.

    viel Spass
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen