1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

es fehlen Sender, aber nicht überall

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von mt79er, 15. März 2012.

  1. mt79er

    mt79er Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich bin Umsteiger von AnalogKabel auf Sat TV digital.

    Ganz so blöd bin ich nicht, habe oft an Anlagen anderer mitgewirkt. Bei mir aber bin ich mit dem Latein am Ende.

    Vorweg, ich habe ein älteres Haus, die verwendeten Kabel sind in etwa zur Wendezeit (90er) verlegt worden.

    Meine Anlage:

    Quattro LNB (neu) mit 60er Schüssel von Kathrein
    Multiswitch von Spaun

    Es werden 3 Receiver betrieben, zusätzlich ein Multimedia PC - das Problemkind.

    Im Erdgeschoss, sowie im Gartenhaus, als auch am Receiver 1.OG sind alle Kanäle verfügbar. Die Sendestärke und Qualität liegt bei 80%, im EG etwas mehr. Der Multiswitch befindet sich im Keller.

    Die Kabelleitungen konnte ich leider nicht austauschen. Der Aufwand dafür war zu groß. Allerdings wurden die Kabeldosen entfernt, genutzt wird direkt das Kabel, welches in jedem Fall ausreichnd lang war, um direkt ans Gerät geschlossen zu werden.

    Problem:

    Am Multimedia PC im 1.OG fehlt das komplette horizontale Lowband - nicht aber das vertikale. Erkennbar daran, dass die Sender, die auf dem vertikalen Lowband liegen (BBC, CNBC z.b.) vorhanden sind. Dahingegen fehlen nahezu alle HD Kanäle, sowie DMax (neu).

    Diese Kanäle aber werden am Receiver im Nachbarzimmer 1.OG gezeigt.

    Nun die Frage, woran kann das liegen? Kabel defekt? Ich habe bereits die Ausgänge am Multiswitch gewechselt, es bleibt wie es ist.

    Alle empfangenen Sender haben eine sehr gute Qualität/ Stärke.

    Bitte um Rat. Bringt es was, die nicht genutzten Ausgänge am Multi mit Widerständen zu schließen? Stärkt das ggf. die Leistung?
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: es fehlen Sender, aber nicht überall

    Mal Receiver anschließen wo Pc steht. Tippe auf defekte Sat karte,
     
  3. mt79er

    mt79er Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: es fehlen Sender, aber nicht überall

    Danke, ausprobiert und negativ.

    Receiver funktioniert aber er kann die gleichen Programme nicht empfangen, wie die TV Karte.

    Ist echt bescheuert, es fehlt nur das horizontale Lowband. Aber wie bitte soll das gehen, wenn es doch auf den anderen Leitungen auch geht.

    Kann ein Kabelschaden nur ein Frequenzband ausschalten? Ist das möglich?
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.909
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: es fehlen Sender, aber nicht überall

    Nein.
    Das kann jeden Receiver oder eben eine Satkarte betreffen.
    Ich darf mich gelegentlich um sowas so alle 4 Wochen kümmern.

    Bisher war es immer so, dass sich ein LNB mit dem Tuner eines Receivers
    nicht vertragen hat. (Frequenzversatz/LOF Problem)
    Besorg Dir ein Quatrro LNB von ALPS und alles dürfte gut werden.
    So denn die TV Karte ok ist - versteht sich.

    Es würde mich sehr erstaunen,
    wenn bei Dir bereits ein ALPS LNB werkelt.
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: es fehlen Sender, aber nicht überall

    Wenn Du alle vertikalen Tiefbandsender empfangen kannst, aber keine horizontalen, ist das ganz bestimmt kein LOF Problem, denn die LOF wird ja nicht für horizontal und vertikal separat generiert. Vielmehr passt das Fehlerbild zu einem Umschaltproblem. Wäre das so, brächte ein LNB-Tausch gar nichts.

    Ich würde zur Verifikation eines Umschaltproblems für einen vertikalen Sender eine manuelle Suche mit der PC-Karte durchführen und dabei die Polarisationseinstellung absichtlich falsch auf horizontal einstellen. Erhielte man z.B. bei einer Suche mit 11597 MHz, 22,000 MSym/s horizontal dieselben Signalwerte wie für BBC World News, schafft es die Karte nicht, den Multischalter zum Umschalten auf horizontale Polarisation zu bewegen.

    Frage wäre dann: Was ist das für ein Multischalter? Vielleicht ein Spaun-Modell ohne Netzteil?


    Edit / Alternativ: Kabel vom HL-Ausgang des LNBs an VL-Eingang des Mulitischalters anschließen. Wären die HD-Sender so zu empfangen, wird im Tiefband nicht auf horizontal geschaltet.

    Zeigt sich so noch keine Auffälligkeit: HL-LNB-Kabel mit dem HH-Eingang des Multischalters verbinden. Funktionierten die HD-Sender aus dem horizontalen Tiefband auf diese Weise an der PC-Karte, ist für HL (bei der höheren Spannung für horizontal) der Wechselspannungsanteil der LNB-Spannung der Karte höher, und es wird ungewollt auf HH geschaltet – würde ganz gut zu Problemen mit einer PC-Karte passen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2012
  6. mt79er

    mt79er Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: es fehlen Sender, aber nicht überall

    Ok, es ist doch die Karte.

    Ist eine Technisat Skystar HD2. Habe nun nochmal Receiver an das Kabel angeschlossen und Kanalsuche gemacht, alles da, was da sein muss.

    Mach ich via Transedit aufm PC eine manuelle suche, also gebe sogar Frequenz, Polarisation etc. manuell ein, findet er dennoch nix.

    Habe nochmal Foren durchgelesen.

    Jetzt scheint es zwei Möglichkeiten zu geben - die Karte, welche erst 3 Monate alt ist - war von Anfang an defekt (unwahrscheinlich) oder aber die Technisat Skystar HD2 verträgt sich mit dem Multiswitch nicht. Das ist das, was man u.a. auch ab und an in Foren lesen kann.

    Jetzt ist erstmal meine HD Karte abgelaufen, defakto drängelt nix, ausser dass ich kein DMax mehr schauen kann aber ich werds überleben.

    Werde die Karte beim Händler tauschen, bringt die neue auch nix, muss eine neue Karte oder ein neues Multi her. Oder gar beides.

    Da ich davon einfach mal ausgehe:

    Was empfehlt Ihr für einen Multischalter und was für eine Karte? Die Karte muss logischerweise eine DVB-S2 Karte sein, mit CI+ Modul dann gleich. Die Skystar hat nur ein CI, was glaube nicht aufgerüstet werden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2012
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.909
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: es fehlen Sender, aber nicht überall

    Du betreibst einen Spaun MS und da ist es sehr unwahrscheinlich,
    dass Dein TV Kartenproblem vom MS verursacht wird.
    Auch wenn die neue Spaun Light MS Klasse nicht mehr "State of the Art "
    ist.

    Ich vermute nach wie vor, dass das LNB der Verursacher ist
    und deshalb habe ich vergeblich danach gefragt,
    welches Fabrikat werkelt.

    Dass hinter einem LNB mehrere Receiver bestens laufen
    und einige eben nicht, das geht aus dem zweiten Zitat in Post#4 hervor.
    Dazu nochmals:
    Solche Berichte erfolgen im Tagestakt und betreffen nicht nur PC Tv - Karten.

    Ob Dein MS für das Problem ursächlich ist, dass lässt sich ganz einfach ermitteln.

    Umgehst Du den MS und verbindest das Low/h Band-Kabel vom LNB kommend
    via F-Verbinder mit dem MS Ausgangskabel für den PC Empfangsplatz.
     
  8. gohliser07

    gohliser07 Senior Member

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: es fehlen Sender, aber nicht überall

    Hier steht's doch:winken:
    gohliser07
     

Diese Seite empfehlen