1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.255
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In seiner Pfingstbotschaft hat der Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch die Medien ungewohnt deutlich zu mehr Selbstkritik und Verantwortung aufgerufen und auch das Fernsehen in die Kritik genommen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

    Missbrauchsskandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Erzbischof Zollitsch - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

    Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!

    Ich finde zwar dass er in Teilen recht hat, aber dass gerade er sich dazu äußert weniger ..
     
  3. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

    Recht hat er !

    Ich beuge schon mal dem allgemeinen Gesabbel vor, was gleich losgehen wird. Nicht lesen will ich hier:

    "Von den Pfaffen lassen wir uns gar nix sagen"
    "Die Kinderschänder sollen vor der eigenen Türe kehren"
    "Im Mittelalter wurden von der Kirch Hexen verbrannt"
    usw.

    :eek:


    Edit: Mist. Während des Tippen meines Beitrag schon der erste bekannte Reflex eines Users...
     
  4. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

    Warum? Angst vor unbequemen Wahrheiten? Saadi hat schon recht: Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.
     
  5. TSLB

    TSLB Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

    Die Kirche hat ja nicht mal mehr n Glashaus, das sind Papierwände die beim ersten Tropfen Wasser schon aufweichen.
    Achja, das Papier hat rot weiße Flecken :eek:
     
  6. Red Bulletin

    Red Bulletin Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

    was die kinder***** fordern interessiert niemanden!
     
  7. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

    Volksverhetzung

    Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,

    1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder

    2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,

    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
     
  8. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

    Eine sehr beschränkte Sichtweise von dir. Einfach mal pauschal alle Pfarrer usw. als Kinder***** hinzustellen finde ich gernzwertig.

    Ich bin auch kein Freund der Kirche, aber hier hat er in der Kernaussage recht. Die Medien haben viel Macht. Wer sich da nicht aus verschiedenen Quellen mit Infos zu einem bestimmten Thema versorgt, kann sehr schnell manipuliert werden.

    @Saadi: Und was ist bei den Ermittlungen gegen Herrn Zollitsch herausgekommen. Es ist immer toll wenn man Links zu Themen hat, die schon ein Jahr alt sind. :rolleyes:

    Ich finde aber die vorgehensweise der Kirche auch zweifelhaft: Die versuchen immer zuerst, die unangenehmen Themen unter den Tisch zu kehren. Es wäre sicher besser, wenn offener mit solchen Themen umgehen würde.
     
  9. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

    In der Tat immer wieder erstaunlich, wie sehr Angehörige der Unterschicht auf gewisse Schlagzeilen reagieren. Hauptsache mal das Maul aufgemacht und losgepöbelt. Armes Deutschland! :rolleyes:
     
  10. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Erzbischof fordert mehr Verantwortung von TV-Journalisten ein

    Und wieder muss die "Unterschichten"-Schiene gefahren werden. Wieso? Wie kannst du dir so sicher sein, dass ein "Oberschichtler" nicht auch mal sowas in die Tastaturen haut.

    Ich finde das Ober- und Unterschichten Geblubbere ehrlich gesagt nur noch peinlich und traurig. :(

    Sein Post ist sicherlich einer Kritik würdig. Das ginge aber sicherlich auch anders. ;)
     

Diese Seite empfehlen