1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von vestrivan, 5. Mai 2010.

  1. vestrivan

    vestrivan Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    in meinem Mehrfamilienhaus ist ein Einkabelsystem verbaut und ich kriege leider nicht alle Programme, die ich gerne hätte. Ich frage mich, ob man die Anlage erweitern oder umstellen kann, so dass die fehlenden Sender auch den Weg auf meinen Fernseher finden.

    Ich kriege Sender wie dasVierte oder DMax nicht rein. Was aber noch schlimmer ist, dass ich keine HD-Sender rein bekomme, weder die öffentlich-rechtlichen noch die hd+ Sender.

    Kann man die Anlage erweitern, so dass ich die fehlenden Sender empfangen kann? Dann könnte ich ja mal ein Wort mit meinem Vermieter reden...

    Usul meinte in einem anderen Thread, da ließe sich was machen und ich sollte hier mal nachfragen. Klick

    Schon mal danke für jede Hilfe.

    Die Anlage sieht folgendermaßen aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Das ist ein Preisner DKS 200 (kann man auf dem Bild nicht sehen.)
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

    Zitat Usul
    Dann folge doch erst mal Usul"s Rat und mache eine Skizze!
     
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.783
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

    Hallo,

    wieviele Teilnehmerdosen werden denn insgesamt eingespeist? Wieviele Teilnehmer sind es wirklich bzw wieviel Receiver sollen dann insgesamt betrieben werden?

    Wieviele Kabelstränge/einzelne Leitungen gehen von dieser Stelle weg, wo die DKS montiert ist? Und wieviel Dosen hängen dann in Reihe an einem Kabel?

    Das System war damals schon ein Kompromiss und ist heute überfordert

    Einziger Weg, der auch Vollband Empfang möglich macht (und somit den Empfang aller Sender), wäre in meinen Augen ein Tausch der Komponenten gegen Unicable/SCR nach EN50494 fähige Bauteil. Wenn das Verteilnetz dies zulassen würde. Dafür ist eine Skizze nicht schlecht, wie schon erwähnt
     
  4. vestrivan

    vestrivan Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

    Hm...schlecht...
    Ich bin nur Mieter im Haus und kann so eine Skizze und die von euch geforderten Informationen so nicht liefern. Bzw. ich hab keine Ahnung woher ich die Informationen dazu bekommen soll.

    Dann kommen wir nicht weiter, oder? Und ich war schon froh, dass ich überhaupt herausgefunden habe, dass wir ein Einkabelsystem haben...

    Hier im Haus wohnen 9 Parteien.
    Gehe ich von meiner Wohnung aus, sind 3 Räume vorhanden, in denen eine Teilnehmerdose vorhanden ist.
    Wenn man das hochrechnet, sind das 27 Möglichkeiten. Ist natürlich nur Spekulatius...
     
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

    Und ich spekuliere gleich mal weiter.Für 9 Wohnungen würden zwei solcheUnicable Umsetzer von DUR-line VDU 563NT erweiterbar bis auf mehrere hundert Teilnehmer Made in Germany - Dura-Sat GmbH & Co.KG Unicable-Matrixen ausreichen.Es gibt aber noch reichlich mehr Auswahl und Kombinationsmöglichkeiten zu unicable. Entscheidend wird sein ob alle im Haus die Umrüstung wollen?? (Es funktionieren nur unicable -fähige Receiver an der Anlage _interne Sat-Tuner neuer TVs ausgenommen Loewe -Metz und Technisat funktionieren nicht daran!) Größter Vorteil ,es werden alle Sender empfangen ohne ständig was nachrüsten zu müssen. Das Ganze funktioniert aber max. mit zwei Satelliten! ( oben verlinkte Matrix nur mit einem)
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

    Mit diesem Preisner- System kann man nichts mehr erweitern, da würde nur der Tausch gegen ein neueres Einkabelsystem was bringen.

    Schau mal z.B. hier, da könnte man schon mal ARD/ZDF HDTV bzw. auch die HD+- Transponder mit einspeisen (oder auch ORF HDTV für den der das benötigt !).

    DMAX wirst du damit aber auch nicht empfangen und wenn du die o.g. HDTV-Programme einspeist entfällt auch z.B. Sport1 (ehem. DSF !).

    Das alles zusammen könnte man dann aber mit diesem System z.B. empfangen.

    Du siehst, es ist eine große Auswahl vorhanden.

    Aber genaues kann man dir erst sagen wenn du auch mal machst was dir erfahrene hier sagen. Sprich, folge dem was usul dir geraten hat und zeichne einen Plan.

    P.S. es ist auch nicht gerade toll das man immer wieder zu gleichen Anfragen neue Themen aufmacht, ist das unbedingt notwendig ?
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

    Naja, das es hier ein neues Thema aufmachen sollte war meine Idee.

    Die Idee war halt das hier evtl. jemand ist, der so aus dem Stegreif sagen kann was für Vorschaltweichenmöglichkeiten es für dieses System gibt. Das ist dann ja doch ein sehr spezielles Wissen (wofür es AFAIK auch keine Zusammenfasung irgendwo im Netz gibt).

    cu
    usul
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

    Vor allem dieses Bild (das Vorschaltgerät dort) deutet darauf hin das es sich bei dem System um ein z.B. vergleichbares System DUR EK1 handelt. Dieses ist uralt, wird mittlerweile auch nicht mehr ausgeliefert und auch alle Erweiterungsmodule dafür sind nicht mehr lieferbar. Es gab da auch nur wenige und auch keine die heute mehr aktuell wären (z.B. ist das System so alt das es im Auslierungszustand immer noch den alten Sat1/Pro7 Transponder hat und diese Programm schon über eine Erweiterung, die das Bild o.g. ggf. sogar zeigt, nur noch empfangen werden können).

    Fazit: Erweiterung von diesem System nicht mehr möglich, es hilft nur das was ich oben schon geschrieben habe (Umrüstung auf "Dur EKP24", auch EKLD4 oder DPA41 oder DPA31+ genannt und dazu dann die verfügbaren HDTV-Erweiterungsmodule installieren oder, wenn möglich, gleich auf "Unicable" umstellen).
     
  9. vestrivan

    vestrivan Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

    Danke für eure Hilfe.
    Das Problem ist also nicht ohne größere Investitionen lösbar und somit auch auf keinen Fall in kurzer Zeit zu lösen. Damit werde ich die WM wohl nur in SD gucken.

    Übrigens ist es gar nicht einfach ältere Antworten zu einem Thema zu finden, wo man sich nicht mal sicher ist, dass man die richtige Frage gestellt hat.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Erweiterungsmöglichkeiten - Preisner DKS 200

    Wie kommst du zu dieser Aussage und wie sind deine Berechnungen für den Preis bzw. was sind "größere Investitionen" in einer Zahl ???

    Und in kurzer Zeit ist das auch lösbar, dauert ca. 20 Minuten das Equipment auszutauschen (man sieht nicht genau ob bei dir akt. ein Quattro-LNB die alte Anlage versorgt. Am Eingang des akt. Schalters stehen zwar so ein paar Anhaltspunkte drauf die darauf hindeuten, das muss aber nicht unbedingt sein. Dieses LNB wäre grundvoraussetzung für das neue System !)
     

Diese Seite empfehlen