1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erweiterung Antennen-Anlage?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von DonPenne, 8. Februar 2009.

  1. DonPenne

    DonPenne Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo. Ich hoffe meine Frage ist richtig hier.

    Ich habe angefangen unsere Antennen-Analge zuerweitern.

    Bisher habe ich:
    - Analoges Kabelfernsehen
    - Hauseingangsverstärker bis 642 MHz
    - 4fach Verteiler; VErteilung erfolgt sternförmig
    - Kabellängen 15 bis 25 m

    Nun habe damit begonnen die Antennenanlage zuerweitern. Es kommen 2 Leitungen hinzu mit einer Länge von 30m und ein mit einer Länge von 17m. Die Leitung ins Wohnzimmer habe ich getauscht. Verwendet habe ich dafür ein Kabel mit 100db Schirmung und 33,5db Dämpfung auf 100m bei 2150 MHz.

    Als Verteiler habe ich mir nun einen 8fach zugelegt.

    Nun möchte ich den Verteiler wechseln und auch die neuen Dosen anbinden.

    Kann man irgendwie berechnen wie ich den Verstärker nun einstellen muss? Um wie viel ich das Signal verstärken muss?
    Da die neuen Verstärker für Kabelfernsehen bis 862 Mhz reichen. Wäre ein Formel zur Berechnung wirklich hilfreich, da es die verstärker mit unterschiedlichen Kapazitäten gibt.
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Erweiterung Antennen-Anlage?

    Hallo,

    Du willst doch nur Deine Hausverteilung/ Kabelverteilung erweitern, denn eine Antennen- Anlage hast Du doch gar nicht.

    Du schreibst von Sternverteilung, aber hängt an jedem Deiner nach dem Verteiler folgenden neuen Stammleitung stets nur eine Durchgangsdose (mit Abschlußwiderstanmd) oder folgt dort noch eine weitere Durchgangsdose?

    Wenn nur je eine Dose je Strang (zuleitung) angeschlossen wird, so würde ich statt dem Verteiler abgestuft 1- bzw. 2- fach Abzweiger (mehrere hintereinander oder entsprechende TAPs) verwenden und je eine Einzelanschlußdose (z.B. Kathrein ESD 84) platzieren.

    Berechnen kannst Du dies alles, in dem Du Dir die technischen Werte für die Verteil/ Abzweigdämpfung, die Länge des verwendeten Kabel x Dämpfung bei ca. 800 MHz (für Kabelnutzung) ausrechnest und addierst. Dazu wirst Du gewiß noch genauere Hinweise von anderen Usern erhalten können und per Suche hier im Forum finden können.

    Suche z.B. nach div. Beiträgen von @Schüsselmann, denn er hat dazu im vergangenen (?) Jahr dies sehr gut an einem Beispiel mit div. Darstellungen gezeigt. Dort wirst Du noch besser die gesuchten Hinweise erklärt bekommen.

    Der Falke
     

Diese Seite empfehlen