1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erweiterugsfestplatte

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Moppi, 8. Oktober 2010.

  1. Moppi

    Moppi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise MAX DVB S2 Astra
    Analog-u. Prämiumpaket FB 2 ,Bogart 2.6,1TB;1024 MB
    Blueray-Brenner ,Galileo 1 TB,ext.Firewire-Festplatte 300GB u.1 TB
    HD-Bearbeitungssystem,
    RV 3.7d
    RV Tastatur RV 2.1, Loewe Individual 40
    Anzeige
    Guten Abend,
    irgendwie ist mein eben geschriebener Beitrag verloren gegangen,deswegen wiederhole ich diesen:
    Nach dem Einrichten einer externen Festplatte als "Erweiterungsfestplatte" und der Festlegung,daß die externe Festplatte bevorzugt werden soll,ist mir die Interpretation der Füllstandsanzeige unklar.
    Eigentlich müßte es doch die Füllstandsanzeige getrennt nach interner und externer Festplatte geben,finde ich aber nicht.Habe ich da was übersehen?
    Für einen entsprechenden Tipp wäre ich dankbar.

    Gruß Moppi
     
  2. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erweiterugsfestplatte

    Interne und externe Festplatte werden einfach zusammengezählt.

    War eine 500 GB Platte vorher 99% voll und man gibt 1000 GB extern dazu, sollte die "Füllstands-Anzeige" entsprechend auf ca. 30% absinken.
     

Diese Seite empfehlen