1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erstmals weniger Musik-Downloads in den USA

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Januar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Geschäft mit Musik-Downloads in den USA ist 2013 erstmals seit über zehn Jahren zurückgegangen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Erstmals weniger Musik-Downloads in den USA

    Könnte es daran liegen das die Leute merken das die Musik immer beschissener wird??!?!?!
     
  3. Chaos-Queen

    Chaos-Queen Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erstmals weniger Musik-Downloads in den USA

    Es kann nicht immer weiter nach oben gehen, und wenn das Angebot eben mal schlechter ausfällt, dann klingelt die Kasse halt nicht, haben sie eben Pech gehabt.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.637
    Zustimmungen:
    2.435
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Erstmals weniger Musik-Downloads in den USA

    Wahrscheinlicher finde ich vermehrt von Youtube gegrabbt wird und vermehrt Streamingdienste wie Spotify und Simfy genutzt werden, während die konventionellen Downloads weniger werden.
     
  5. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    4.616
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-40DSW404 ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Erstmals weniger Musik-Downloads in den USA

    Was für Musik ??? Seit Mitte der 90iger Jahren kann man doch fast alles nich mehr als Musik bezeichnen . :(
     
  6. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
  7. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erstmals weniger Musik-Downloads in den USA

    Kann das nicht sein das wir älter werden und uns deswegen die aktuelle Musik nicht mehr gefällt ?
    Gerade wenn ich an solche Musik a la Bushido denke.
     
  8. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    4.616
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-40DSW404 ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Erstmals weniger Musik-Downloads in den USA

    Stimmt . Damals war auch nich alles gut . Gab da auch schon Exoten . :winken:
     
  9. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Erstmals weniger Musik-Downloads in den USA

    Ich als Fan von Vinyl freue mich, dass der Absatz dieses Mediums wiederum angestiegen ist. Es ist einfach nur geil, eine LP auf einem guten Plattenspieler aufzulegen und sich dann von dem weich- klingenden analogen Klang berieseln zu lassen. Weiter so!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2014
  10. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erstmals weniger Musik-Downloads in den USA

    So wie ich das mitbekomme, greifen vor allem die jungen Amerikaner auf sowas wie Spotify zu. Da genügt auch meistens die kostenlose, mit Werbung versetzte Variante.
     

Diese Seite empfehlen