1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erstkauf Satellitenanlage evtl. Kathrein

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mrlcht, 16. April 2004.

  1. mrlcht

    mrlcht Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo,

    aufgrund eines Hausbaus möchte ich mir eine Satellitenanlage zulegen.

    Mein derzeitiger Favorit ist ein Kathrein Spiegel. Die erste Frage die sich mir stellt ist, brauche ich einen Spiegel mit 75 cm oder 90 cm Durchmesser ?

    Des weiteren möchte ich mir einen Quatro LNB (UAS 484) und eine Umschaltmtrix (EXR 508) jeweils von Kathrein kaufen.

    Gibt es noch andere Hersteller als Kathrein die solch stabile Spiegel anbieten und evtl. etwas günstiger sind ?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.
     
  2. palcom2100ci

    palcom2100ci Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nürnberg
  3. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Kathrein baut (übertrieben) sehr stabile Schüsseln.
    Jedoch ist diese Stabilität in Normalfall nicht nötig.
    Es gibt genug Anbieter die völlig ausreichend stabile Schüsseln anbieten.
    Schüsseln sollten aus stabilen Alu sein, der Feedarm sollte einigermassen stabil sein. Eine gute Schüssel ist meist auch rund geformt. Billiganbieter die an allen Enden sparen bieten oft nur dünnwandige eiförmige Schüsseln an.
    Bei Kauf ein Schüssel mit Standart-Feedhalterung hast auch die Möglichkeit ein LNB deiner Wahl einzusetzen oder im Reparaturfall ein LNB preiswert nachzukaufen.
    Für Astra ist 60 cm ausreichend bei guter Technik.
    Mit viel Reserve ist mit 85 cm völlig ausreichend
    Ein gute Schüssel bekommst du u.a von www.Ankaro.de und Hirschmann, die selben Schüssel werden aber auch unter anderen Namen verkauft.

    <small>[ 16. April 2004, 09:53: Beitrag editiert von: Tassenboden ]</small>
     
  4. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Kommt darauf an, welchen Satelliten du empfangen möchtest bzw. wieviele Teilnehmer an die Schüssel angeschlossen werden sollen.
    Bei Astra und maximal vier Teilnehmern würde ich sagen 75cm sind ok. Bei mehr als vier Teilnehmern würde ich den 90er Spiegel bevorzugen.

    wohl kaum, mir ist jedenfalls keiner bekannt.
    Ebenfalls sehr gut von der Verarbeitung sind Technisat (leider auch relativ teuer) und Fuba.
    Meines Erachtens sind aber auch Marken wie z.B. Gibertini, Triax oder Wisi empfehlenswert. Diese sind zwar nicht ganz so gut verarbeitet wie die anderen genannten, m.E. reicht es aber allemal. Zudem sind sie im Vergleich mit Kathrein erheblich günstiger.

    gruss
    smart
     
  5. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Die eiförmige Form der Schüssel hat einen guten Grund:
    Meistens sind die Verhältnisse 70 mal 80 oder so ähnlich. Wir haben es mit Offset Schüsseln zu tun.
    Ein normales LNB ist so konstruiert, dass es einen kreisrunden Bereich ausleuchtet (darum gibt_s für verschiedene F/D Verhältnisse verschiedene LNBs).
    Betrachtet man die Schüssel aus Sicht des LNBs, so erscheint eine ovale Schüssel kreisrund.
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Mal paar neue Infos, Klingt logisch, jedoch wundert mich, das die Markenanbieter lieber auf das runde Modell setzen.
    Und fast nur Billigeier mit Trompetenblech auf die ovale Form setzten. Das Runde hat doch für das Azimut-LNB denn Vorteil einer besseren Nachbarsatellitendämpfung zu erbringen oder ?
    Ich glaube nicht das bei runden Schüsseln Fläche verschenkt wird -&gt;Bei Runden Schüsseln muss man sich oben und unten die ovale Form dran denken.
    Ausserdem sollte die runde Schüssel ein höherer Verwindungssteifigkeit haben auf Grund der runden Form
    Gute Schüsseln liegt auch flacher und bieten den Satellit mehr Fläche an, mehr Fläche mehr Gewinn.


    Es gab auch mal von Philips ein Schüssel wo das oval Form quer war .
     
  7. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ich würde dir empfehlen eine Schüssel von Triax, Fuba oder Gibertini zu kaufen. Diese Schüsseln kosten mit 85cm ca 40-50 € und mit 100cm ca 60-80 €. Diese Schüsseln halten auch viele Jahre, sind aus Aluminium und gut genug verbarbeit und kosten weniger wie die Hälfte
     
  8. tim.baum

    tim.baum Guest

    Hinzufügen möchte ich noch die fehlende Multifeedflexibilität bei Kathrein. Ein Universalhalter ist bei deren LNB nicht zu gebrauchen.
    Und die Postionen auf der Schiene sind nicht beliebig.

    Zusätzlich zu diesen NAchteilen ist die Schüssel einfach zu teuer. Ich meine, Kathrein hält bestimmt auch 20 Jahre, die anderen geben vieleicht anch 12-15 Jahren ihren Geist auf (?), aber das ist einfach kein Kalkulationszeitraum...

    Wir leben in einer Überflussgesellschaft, in der es IMO gilt, das zu kaufen, was man benötigt und das heißt Trix. Gibertini und so aber bestimmt nicht Anton Kathrein...
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die Multifeedschiene bietet die Positionen an die am gebräuchlichsten sind. Das dürfte für die meißten anwendungen sehr gut gehen. Das man nicht unbedingt frei verstellen kann hat ja den vorteil das man sofort die passende Position gefunden hat ohne lange herum zu probieren.
    Wobei man noch anmerken muss das die "kleine" Multifeedscheine gleich bei der Antenne dabei ist.

    Ob man bereit ist den Preis zu zahlen muss natürlich jeder selbst wissen.

    Blockmaster
     
  10. tim.baum

    tim.baum Guest

    die elevation kann aber auch wichtig sein, z.B. bei Astra2D...

    und das bietet Kathrein halt´nicht...


    Gruß
    tim
     

Diese Seite empfehlen