1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erstes DMB-Notebook im Markt

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Smartie, 28. Juli 2005.

  1. Smartie

    Smartie Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    832
    Anzeige
    Entgegen aller Unkenrufe hier im Forum führt LG das erste DMB-Notebook in den Markt ein und beweist damit, dass sich für DMB schon bei einer Bitrate von nur rund 450 KBit durchaus eine akzeptable Bildqualität auch auf größeren Bildschirmen als Handydisplays ein großer Markt abzeichnet.

    Zitate:

    Global and regional digital leader LG Electronics has unveiled the world's first terrestrial digital multimedia broadcast receiving mobile (DMB) television-enabled notebook computers.
    Users can now watch high-definition mobile digital broadcasts via laptop PCs anywhere, anytime.

    Using terrestrial DMB technologies, LG will aggressively penetrate markets including Europe, South America and China. I am convinced this will help us achieve our goal of being the top three players in the global electronics segment by 2006,' Kim added.

    http://www.physorg.com/news4140.html
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Erstes DMB-Notebook im Markt

    Tja, nur das es nicht für den deutschen Markt gedacht ist.
    In Deutschland wird man DMB nicht einführen. Warum sollte man auch.

    Gruß Gorcon
     
  3. Smartie

    Smartie Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    832
  4. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Erstes DMB-Notebook im Markt

    :::::::: Kann dieser Typ nicht endlich mal seine Klappe halten - dieser dauernde DMB-Muell nervt so dermassen ::::::::
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Erstes DMB-Notebook im Markt

    Na dann solltest Du Dirden Text auch mal durchlesen.
    Also raus ist da noch garnichts. Da in den meisten Städten auch keine Frequenzen für so einen Unsinn mehr frei sind, wirds das vieleicht in ein paar Handverlesenen Städten nur geben können und ist damit nicht Wirtschaftlich tragbar.

    Es wäre jedenfalls der größte Fehler sowas flächendeckend einzuführen weil es genauso ein Flopp sein wird wie UMTS.

    Das sind alles nur Wunschgedanken.

    Gruß Gorcon
     
  6. Smartie

    Smartie Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    832
    AW: Erstes DMB-Notebook im Markt

    Einseitge DVB-T Lobhudelei ist doch auch nur langweilig und terrestrische TV über DMB passt als Alternative zu DVB-T hervorragend in dieses Forum. Warum willst du, dass hier nur einseitge DVB-T Infos gegeben werden?
     
  7. Jmittelst

    Jmittelst Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Köln
    AW: Erstes DMB-Notebook im Markt

    Seien wir mal ehrlich: Wer wünscht sich das? Bei Sportveranstaltungen mag das sogar gut sein, wenn man das ganze nicht nur Live sondern sogar die Übertragung sieht (die Motorsport-Fans wissen was ich meine: Egal wo man sitzt - Action ist immer woanders. Und Omni-Gläser gibt es ja leider nicht in der Realität.). Aber wollen wir wirklich ständig angerempelt werden, weil irgendein Depp trotz TV auf der Straße rum rennt? Wollen wir wirklich Büros, wo jeder heimlich seine Lieblings-Sendungen schaut? Handy-Verbot am Steuer hat nix bewirkt. Dummbratzen, die meinen, sie könnten während der Fahrt TV glotzen wird es dann sicher auch genug geben. Ich brauch sowas jedenfalls nicht.
    cu
    Jens
     
  8. Smartie

    Smartie Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    832
    AW: Erstes DMB-Notebook im Markt

    Frequenzen sind im L-Band massig vorhanden und Regensburg ist sogar im Band III geplant. DMB ist jetzt Standard und wird eingeführt. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche

    Absoluter Quatsch. Mach dich ert einmal sachkundig
     
  9. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Erstes DMB-Notebook im Markt

    Die Betonung liegt auf Akzeptabel. Besser als DVB-T wird es wohl nicht sein, ehr schlechter. Zumindest sagst du in diesem Punkt die Wahrheit.

    Und du bist wohl deiner Zeit weit vorraus, lieber Nostradamus, Leonardo da Vinci und Jules Verne in Personalunion. :p
     
  10. Smartie

    Smartie Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    832
    AW: Erstes DMB-Notebook im Markt

    Glaube ich dir gerne. Aber du bist keine Referenz für alle Deutschen, oder?
     

Diese Seite empfehlen