1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von FZander, 14. Juni 2006.

  1. FZander

    FZander Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Topfield 5200PVRc
    Anzeige
    Hei
    Nachdem ich mir die vielen kontroversen Discussionen zu dieser Hardware durchgelesen habe, habe ich dieses Teil gekauft. Vorweg meine Hardware ich habe ein AMD 2000 Dual Prozessorsystem, 1 G RAM, sowohl eine USB 2.0 Kombikarte, als auch eine reine USB 2.0 Karte. Für letztere habe ich die Asus USB 2.0 Treiber installiert. Da mein Kabelbetreiber die privaten nicht hat und wohl auch nie haben wird, habe ich nur zum Aufnehmen den Versuch mit DVB-T gestartet. Ach so ich habe XP SP1 mit allen Patches (SP2 kollidiert mit einer Menge installierter Software und ich würde es nur im äussersten Notfall einspielen). Alle Fehlversuche habe ich immer über die Systemwiederherstellung zurückgesetzt.
    Erster Versuche die Digital II Version mit ensprechenden Treiber -> keine Sender.
    Also zurückgesetzt.
    Zweiter Versuch Cinema 4.05 und BDA Treiber 2.3x der in dem Paket ist. Vier Sender (die mit der stärksten Leistung vom Alex, ich lebe im Süden von Berlin). Also aktive Antenne gekauft und alle Sender gefunden. Beim BDA Treiber wird auch USB 2.0 angezeigt. Doch am Ende des Scans hängt die ganze Cinema Anwendung. Dabei haben erst beide CPU's 100 % und eine meldet sich nach kurzer Zeit mit 10% zurück. Ich kann sogar arbeiten, aber die Cinema Anwendung nicht killen. Nur reboot bedendet alles.
    Also wieder zurückgesetzt.
    Dritter Versuch wieder Digital II SW und WDM Treiber und aktive Antenne. Auch alle Sender gefunden. Aufnahme funktioniert. Beim Start kommt zwar die USB Warnung und wenn ich auf das Konfig Symbol der SW drücke stürzt die Anwendung ab, aber wenn ich erst ok drücke kann ich ganz normal arbeiten.
    CPU Auslastung über beide CPU's liegt bei 30% wenn ich Bild und Ton sehe, nach Abschalten nur noch bei 15 %.
    Jetzt lese ich aber von 3.x und 4.x Versionen der BDA Treiber. Gibt es da was neues, das ich auch Cinema 4.05 bei mir zum laufen bekommen.
    Auf alle Fälle ist das Bild meines ersten Aufnahmeversuchs deutlich besser als mein mieses analoges Kabelsignal.
    Bye
     
  2. Meikel

    Meikel Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    linker Niederrhein
    AW: Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

    Hi FZander,

    für DVB USB Geräte ist ServicePack 2 für Windows XP dringend empfohlen. Microsoft aktualisiert damit zwei Dateien, die für USB wichtig sind:

    usbuhci.sys 5.1.2600.2180 (xpsp_sp2_rtm.040803-2158)
    usbport.sys 5.1.2600.2180 (xpsp_sp2_rtm.040803-2158)

    Einen anderen Weg, diese Beiden Dateien auf dne neuesten Stand zu bringen ist mir nicht bekannt.

    Bei THC gibt es die Möglichkeit bei Problemen die Trace.log (Debuglevel=6) an THC.Beta@terratec.de zu schicken.

    Meikel
     
  3. FZander

    FZander Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Topfield 5200PVRc
    AW: Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

    Das mit dem SP2 ist mir schon klar, aber bis auf die Warnung funktioniert es ja. Ich nehme ja auch nicht die MS USB Treiber. Ruckler habe ich auch keine. Ich wuerde halt nur die neue SW Cinema 4.05 verwenden und dazu passende BDA Treiber.
     
  4. Meikel

    Meikel Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    linker Niederrhein
    AW: Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

    Dann schicke bitte mal ein Trace.log an THC.Beta@terratec.de

    Meikel
     
  5. FZander

    FZander Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Topfield 5200PVRc
    AW: Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

    Ach so, könnte ich die Treiber nicht manuell ersetzen?
    Mein XP läuft seit langer Zeit auf dieser Kisten. Eine grosse Menge Software müsste deinstalliert und neu installiert werden mit umfangreicher Konfiguration. Das bischen DVB-T war nur als kleine Nebensache gedacht. Die meisten Dinge die auch auch behalten will, nehme ich von Premiere direkt mit Kabelreceiver auf. Nur da ich bei ewt bin habe ich die privaten schlecht/analog und da ist der Qualitätsverlust über den DVD-Recorder einfach zu gross. Selbst das 480x576 Format der Spartenkanäle ist noch deutlich besser als mein SAT-1, RTL oder Pro7 Bild. Und mein erster Aufnahmeversuch gestern machte sogar am PC ein deutlich besseres Bild, obwohl etwas mehr Fehler im TS waren als bei meinen Kabelfiles. Erstaunt war ich über die geringe CPU Last auf einem echten SMP System, da ich doch hier aus dem Board andere Zahlen kenne und davon ausgehen, das die meisten heute eine Hyperthread CPU haben.
    Ach so meine beiden USB Karten haben wohl den gleichen NEC Chipsatz. Da man diese an Hand des Slots identifizieren kann, habe ich nur für den neue den Treiber von der Asus-Seite eingespielt. An der alten Karte läuft die Mouse, mein Cable-Modem und der Topf (im schnellen Modus) ohne Problem mit den MS Treibern.
    Bye
     
  6. FZander

    FZander Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Topfield 5200PVRc
    AW: Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

    Das ist jetzt von der Cinema Beta 4.05 Version gemeint, oder? Welches BDA Treiber muss ich denn dazu nehmen? Muss ich Trace erst aktivieren? Kann ich das ganze zu meiner bestehenden Digital II Version mit WMV Treiber dazuinstallieren (die ja derzeit funktioniert) oder sollte ich besser dieses wieder deinstallieren?
    Bye und Danke
     
  7. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

    cinergy digital 4 läuft "nur" mit bda-treibern!

    also dazuinstallieren geht
    am besten den aktuellsten bda-treiber nehmen.

    trace.log mußt du manuell auf level 6 hochsetzen (standardmäßig ist level 2 eingestellt) -> anleitung wie das geht findest du in der faq.txt (abschnitt 1c)

    andere frage: warum betreibst du die maus nicht am onboard-usb (die braucht doch sowieso nur die langsamste usb-geschwindigkeit von 1,5 MBit/s)? oder hast du den onboard-usb deaktiviert?

    gruß,
    markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2006
  8. Meikel

    Meikel Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    linker Niederrhein
    AW: Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

    Digital II und THC sollten parallel funktionieren. THC arbeitet aber nur mit BDA-Treibern.
    Nach der Installation von THC ist im Startmenü auch ein Eintrag für die FAQ. Dadrin steht alles über Trace.log (Abschnitt 1.c)

    Meikel
     
  9. FZander

    FZander Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Topfield 5200PVRc
    AW: Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

    Ja aber was ist der aktuelle BDA Treiber (2.3.0.24)? In verschiedenen Foren habe ich schon was von 3.x oder 4.x gelesen. Muss ich erst den BDA Treiber installieren, ich werde doch jetzt garnicht mehr nach neuer Hardware gefragt, oder macht das die Cinema 4.05 Installation automatisch?
     
  10. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Erster Versuch mit Cinergy T2, akt. Treiber / SW ?

    den treiber mußt du selber im gerätemanager von wdm auf bda aktualisieren -> treiber auswählen, "nicht" automatisch suchen lassen.
    ja, 2.3.0.24 ist aktuell!

    welche firmware hast du eigentlich auf deiner t² drauf?
    aktuell ist version 1.08 (30.3.2005)
    -> siehe: ftp://ftp.terratec.de/Receiver/CinergyT2/Update/History

    bist du dir sicher, daß es dabei um die cinergy t² gegangen ist?
    version 3.x klingt mir nach dem bda-treiber für die cinergy t usb xs!
    version 4.x klingt mir nach dem bda-treiber für die cinergy hybrid t usb xs!

    gruß,
    markus
     

Diese Seite empfehlen