1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erster Festplattenreceiver für Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von arno, 31. August 2003.

  1. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Anzeige
    Es ist soweit: Premiere hat dem ersten Festplatten-Receiver sein "Geeignet"-Logo verpasst. Mein "nicht geeigneter" Topfield 4000 mit Alphacrypt scheint mir zwar weiterhin besser geeignet, aber wer die offizielle Genehmigung von Premiere haben will - hier ist er: der erste Festplattenreceiver, der das Signal erst mal in ein analoges umwandelt, dann wieder digital umwandelt und es schließlich aufzeichnet. boah! Mal wieder ein richtig verkrüppeltes Ding, bestimmt auch mit Super-Mega-Jugendschutz und der beliebten Direkt-Aufzeichnungssperre ... sch&uuml

    "Premiere-tauglicher Fernseher mit Festplatte

    Mit dem Videorecorder-Modul "Digital RecorderPlus" erweitert die Loewe AG ihre TV-Geräte-Palette um einen optional erhältlichen Festplatten-Videorecorder. Ab Ende Oktober soll man die TV-Geräte Articos 32 und Aconda 9381 in einer Variante "HD/DR+" mit integrierter 80-GByte-Festplatte erhalten. Die Geräte bieten alle Standardfunktionen wie das Anhalten der Live-Bilder, Timeshifting und die bequeme Programmierung aus dem elektronischen Programmführer. Ein kombinierter Analog/digital-Twinreceiver für den Sat-Empfang ermöglicht eine Bild-in-Bild-Funktion und das parallele Aufnehmen und Fernsehen. Die ebenfalls vorgestellte Fernprogrammierung des Recorders via WAP-Handy soll allerdings erst später eingeführt werden. Loewe wird zudem der erste Hersteller sein, dem der Pay-TV-Sender Premiere den Segen für das Aufzeichnen seines Bezahlfernsehens gibt: Der Digital RecorderPlus ist Premiere-zertifiziert, da er die digitalen Informationen aus dem DVB-Strom zunächst analog umwandelt, um sie dann wieder in MPEG-2 zu kodieren -- damit ist die verlustfreie digitale Übertragungskette gebrochen." breites_

    Quelle:
    http://www.heise.de/newsticker/data/jk-29.08.03-006/

    <small>[ 31. August 2003, 21:55: Beitrag editiert von: arno ]</small>
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Blos mit so einer Kiste kann man auch kein DD aufzeichnen also ganz und gar nutzlos!
    Gruß Gorcon
     
  3. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.988
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    Aufzeichnen ist eine Sache, aber 2 Programme aus dem Paket sehen und aufnehmen, ich wage zu behaupten, daß nicht einmal das von Premiere erwünscht ist. Soll man sich doch ein Zweitabo zulegen wenn man Wert darauf legen will. w&uuml;t
     
  4. Tribun

    Tribun Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Solingen
    Was will uns der Verfasser hiermit sagen ?
     
  5. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Warum stört Premiere es denn, wenn man digital aufzeichnet ? Wenn es durch gescheite technische Mittel verhindert wird die Filme da raus zu bringen, wäre doch keine Gefahr für Premiere da.
    Dafür würde DRM nun wirklich mal sinnvoll sein.
    Von mir aus könnte durch ein CryptoFilesystem die Festplatte auch mit dem digitalen AufzeichnungsReceiver "verheiratet" werden.

    Ohne Aufzeichnung von DigitalTon, oder mehrere Perspektiven bei Premiere-Sport ist das Ganze doch nicht besser als ein SVHS-Recorder.


    Ryker
     
  6. I-Junkie02

    I-Junkie02 Guest

    Was für ein Schwachsinn! winken
     

Diese Seite empfehlen