1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erster Comag-Kabelreceiver mit CI Plus - weitere Neuheiten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.953
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Receiver-Manufaktur Comag aus Göppingen hat ihre neues Sortiment an HDTV-Empfängern vorgestellt. Erstmals bietet der Hersteller auch einen Kabelreceiver mit CI-Plus-Schnittstelle im Handel an.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Erster Comag-Receiver mit CI Plus

    Hab ich was mit den Augen? Nach dem Artikel haben alle neuen Receiver diesen CI+ Schrott drin! :mad:
    Schmunzel, wieder ein Hersteller mehr für deine Schwarzliste.
    :winken:
     
  3. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Erster Comag-Receiver mit CI Plus

    Wird wohl mittelfristig bei fast allen Receiverherstellern, die ihren Absatz im Massenmarkt haben kommen, zumindest im Kabel.

    Keiner der bis dato genannten Hersteller kann es sich erlauben nicht zumindest einen gewissen Prozentsatz an CI+ Receivern anzubieten. Auch wenn CI+ alles andere als wünschenswert ist, wir hier sind nicht die Käufergruppe, die dem Hersteller das Geld bringen - das sind die Leute die sich im MongoMarkt irgendetwas aufschwatzen lassen, was sie bei der Stiftung Watschentest oder einem sonstigen "Fachmagazin" gelesen haben.

    Anders sieht das natürlich z.B. bei Dream oder VU+ aus. Die werden einen Teufel tun...
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.726
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Erster Comag-Receiver mit CI Plus

    Jup, wie es aussieht, hält dieser CI+ Murx jetzt auch bei SAT Receivern Einzug.
    Damit scheiden Comag als zu empfehlende Receiver gänzlich aus.
     
  5. ci_plus_corp

    ci_plus_corp Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Alle HD+ CI+ Plus Geräte zum testen
    AW: Erster Comag-Receiver mit CI Plus

    Sehr gute Nachrichten. Bald ist es überall der Standard. Gefällt mir. Schmeckt :D
     
  6. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Erster Comag-Receiver mit CI Plus

    Naja, weitere Receiver mit Gängelschrott von Comag.

    @ Nelli22.08: Die Seuche CI+ geht weiter um sich. Zuerst bei den TVs, jetzt bei den Receivern.

    Nein zu HD+ und CI+!
    Für Gängelschrott zahle ich keinen Cent !!!!!!
    (Link zum Infovideo in der Signatur)
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.985
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Erster Comag-Receiver mit CI Plus

    CI+ kam ja eigentlich von den TV Herstellern, die keine Receiver im Portfolio hatten. Jetzt ziehen die Receiverhersteller nach. Ob jetzt einen CI+ Schacht oder "Premiere geeignet" ist eigentlich egal. Mit Ci-PLUS braucht man für Kabel und Sat nur noch 2 Modelle zu produzieren.
     
  8. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Erster Comag-Receiver mit CI Plus

    Gut. Dann weiß ich schonmal was ich mir NICHT kaufen werde!:mad:
     
  9. Rufux

    Rufux Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erster Comag-Receiver mit CI Plus

    gefällt mir auch Kollege und das sogar ganz ohne Ironie :p
     
  10. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erster Comag-Receiver mit CI Plus

    Ach,unser Rufux ist ja auch schon wach :D
     

Diese Seite empfehlen