1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kleberri, 31. Juli 2009.

  1. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo SAT-Forum,

    bisher (und bis Juli 2010 leider immer noch) war ich Kunde von T-Home Entertain (ich Idiot). Jetzt habe ich eine Satellitenanlage bestellt. Leider bin ich ein vollkommener Neuling in dieser Technik. Darum dachte ich mir, dass ich einfach mal alles aufliste, was ich alles bestellt habe und wenn euch erfahreren SAT Konsumenten dazu etwas einfällt, dann sagt es doch bitte.
    Meine Anforderung: Satellitenanlage für bis zu 3 Receivern (digital). Möglichst viele Sender sollen parallel aufgenommen werden können (Festplattenreceiver). Und natürlich soll das ganze auch HD-fähig sein.

    Meine Einkaufsliste:

    Kathrein CAS 90 SAT-Antenne, graphit, multifeedfähig

    Kathrein UAS 584 Universal QUATRO-LNB Multifeed-tauglich

    Kathrein EXR 158 Satelliten-ZF-Verteilsystem-Multischalter (5-8 Teilnehmeranschluß, 18 V Spannung, Fernspeisestrom 550 mA)

    Telestar Stahl Wandhalterung (15 cm Wandabstand / 3 cm Rohrdurchmesser) verzinkt

    Hama SAT-Anschluss-Kit, SAT-Kabel inkl. 4 F-Steckern und Schutztülle, 20 m

    Original Trendline24 Sat Finder opitsche u. akustische Anzeige ( Satelitenfinder )

    Und einen billigen Receiver, aber da besorge ich mir ja später den Festplattenreceiver über Sky.

    Reicht das?, Zuviel?, Gut?, Schlecht?, was meint ihr?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

    Da Du bereits bestellt hast, ist es eh zu spät.
    Also viel Spaß.
     
  3. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

    Wieso? Hättest Du da etwas zu bemängeln?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2009
  4. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

    Bitte dran denken, für paralleler Aufnahme brauchst Du dann insgesamt 6 Anschlüsse.
    (Auch wenn die erst für später geplant sind, verlege die Kabel lieber gleich mit.)

    Reicht nicht:
    - allein vom LNB zum Multischalter sind es 4 Kabel, mit 8 Steckern;
    - dann noch 6 Stecker am MS zu den 3 PVR's
    Willst Du keine Wanddosen setzen?
    - wenn nein, dann 6 Stecker an die Receiver;
    - wenn ja, dann noch einmal 6 Kabel mit 12 Steckern zu den Receivern;
    - gesamte Kabellänge mußt Du selbst ausrechnen; ;)

    In meinen Augen - rausgeschmissenes Geld.

    gruss
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

    Warum? Kostet nicht viel und ist sehr praktisch.
    Immerhin bekommt man damit schnell und unkompleziert das LNB auf Signal und kann dann sehr einfach am Receiver kontrolieren ob man den richtigen Sat hat (mit dem Satfinder bekommt mans meist gut genug ausgerichtet damit der Receiver halbwegs was empfängt).
    Danach ist es dann einfach mit dem Receiver feinzujustueren.

    Mit dem Receiver den Sat suchen ist (je nach Receiver) einwenig fummliger als mit dem Sat Finder.

    cu
    usul
     
  6. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

    Gut, aber so gesehen braucht man ihn ein einziges Mal und dann nie wieder.
    (als Otto Normalo).

    gruss
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

    Stimm natürlich, kosten aber auch nicht viel.

    BTW: Kann man auch gut zum Debuggen von DiSEqC-Schaltproblemen nutzen. Wenn er leuchtet hat er auf die Leitung umgeschaltet :) Also Bastler sollen sowas in der Werkzeugkiste haben ;)

    cu
    usul
     
  8. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

    OK, danke für Deine Tipps - Kabel und Stecker werde ich nachbestellen. Wanddose mache ich nicht.
     
  9. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

    Full Ack :winken:
     
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erste Satellitenanlage eines SAT-Neulings

    zu was oder warum?:confused:

    habe zwar auch so ein ding in der "werkzeugkiste" aber der zweck dieses spielzeugs hat sich mir bis zum heutigen tage nicht erschlossen!:D:winken:
     

Diese Seite empfehlen